Motor bremst beim fahren immer wieder mal!!

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor bremst beim fahren immer wieder mal!!

      Hi Leute,

      war heute nochmals das gute Wetter genießen und hab ne kleine Runde gedreht.
      Unterwegs fing dann mein Motor an komische Sachen zu machen.

      Als ich an ner Kreuzung stand ging die Drehzahl in den Keller und dann wieder hoch. Ich dachte mir ok, Dorosselklappe mal wieder dreckig. :D
      Dann als ich wieder fuhr hat er immer mal wieder durch Ruckeln abgebremst (nicht extrem viel, aber doch spürbar), so wie wenn irgenwo was blockiert.
      Hab dann mal das Radio ausgemacht um zu hören. Konnte nichts lokalisieren.
      Hab dann mal die Climatronic ebenfalls ausgeschaltet und siehe da, Problem war weg.
      Als ich sie wieder angemacht habe hatte ich wieder die selben Probleme. :thumbdown:
      An was kann das liegen?

      Danke schon mal.

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Hi,

      Drosselklappe ist sauber. Hab gestern Abend mal rein geschaut, war nichts zu erkennen.
      Wenns der Unterdruckschlauch ist, warum kann ich dann das Problem durch Abschalten der Klima beseitigen?
      Hängt das irgendwie zusammen?
      Wie kann ich das fest stellen?

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Hi Leute,

      kann hier evtl. der Klimakompressor am Ars*** sein?
      Oder nur zu weinig Kältemittel im Klimasystem?

      Edit: Hab eben mal den Fehlerspeicher der Klima geprüft (über langes drücken von "ECON" und "Umluft"), hab den Fehler "0318" (Druckschalter für Klimaanlage 0x23) drin. Was ist hier am Ars***?
      Kann das mit meinem Motor-Ruckel-Problem was zu tun haben?

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von thomson ()

    • He Leute kommt schon!

      Kann mir denn keiner helfen?
      Keiner ne Idee?
      Leute es wird kälter und ohne Lüftung/Heizung/Klima wird das nicht lustig!! :thumbdown:

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Hi Leute,

      habe immer noch das Problem.
      Die kalten Tage konnte ich ja ohne Klima fahren.
      Aber jetzt wirds ja wieder wärmer. :D;(
      Hab vor dem Winter das Kältemittel im Klimasystem auffüllen lassen, hat aber auch nichts gebracht. :thumbdown:
      Wenn ich die Klima auf den "ECON" Modus stelle ist das ruckeln weg. Sobald ich auf "AUTO" stelle ist das ruckeln wieder da.
      Hat hier jemand ne Idee an was das liegen könnte?

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Hi,

      dann wird sich dein Antriebsrad am Keilriemen des Klimakompressors langsam festfressen. War bei mir damals am 4er auch das selbe. Wird sich wohl bald komplett verabschieden. Wird wohl darauf hinauslaufen das ein neuer Kompressor rein muss. Und vorher die Klimaschläuche ordentlich durchspülen lassen, da sich Metallspäne im System befinden können.

      MfG
      fraggl

    • Hört sich nicht gut an. :(
      Was kostet so ein Wechsel des Kompressors?
      Was muss da sonst noch alles raus?
      Kann man das selber machen?

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Bei VW wirds richtig teuer, habe meinen Kompressor damals bei Ebay bestellt, neu ca. 300€. Der Tausch selber geht recht flott, und das reinigen und befüllen hatte ca. 120€ gekostet.

      MfG
      fraggl

    • Kann ich da jeden Kompressor nehmen? Wo sind hier die Unterschiede?
      Hast du zufällig ne Anleitung wie der Kompressor getauscht wird? was ist hier zu beachten?

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Habe meinen beim Ebay Shop dieser Seite gekauft, ototeile.de/, ruf da mal am besten an, der verkauft die Original Kompressoren die VW auch nutzt. Musst mal schauen welchen du verbaut hast, Sanden oder Denso. Aber der Verkäufer wird dir da sicher helfen. Anleitung hab ich leider keine, wenn du ne Herstellergarantie willst, musst du es eh in einer Werkstatt machen lassen. Ohne Reparaturrechnung keine Garantie.
      War auch bei einem Freund, der ne Werkstatt hat, ca. 1h hats gedauert, dann war der Kompressor auch schon draußen und der neue drin.

      Bei VW zahlste alleine für den Kompressor um die 600 - 800€.

      MfG
      fraggl