Autohaus lehnt mich als Kunden ab!

    • [PLZ 9....]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autohaus lehnt mich als Kunden ab!

      hallo leute

      meine leidensgeschichte mit vw geht in die nächste runde.

      wie sicherlich schon ein paar leute mitbekommen haben, hatte ich im april 2010 ein problem wegen meinen felgen. hier wurden 2 stück beschädigt. das autohaus wies jegliche schuld von sich.

      nunmehr hatte ich probleme an der hinterachse und hatte gestern früh einen termin zwecks besichtigung und problemsuche. nachdem das problem gefunden wurde, teilte mit der zuständigen sachbearbeiter mit, dass er zwecks garantie eine anfrage zur übernahme der kosten macht und sich bei mir meldet.

      heute gegen 10 uhr habe ich dann einen anruf bekommen. man teilte mit mir, dass grundsätzlich die kosten übernommen werden, jedoch eventuell aufgrund der fahrwerksänderung (tieferlegungsfedern) die kosten doch nicht übernommen werden.

      außerdem teilte mit man mir mit, dass auf anweisung des geschäftsführers an meinem fahrzeug keinerlei reparaturarbeiten mehr durchgeführt werden. man lehnt mich hiermit als kunden ab. eine begründung erfolgte nicht wirklich. man erwähnte nur, dass es noch mit der geschichte wegen den beschädigten felgen zusammenhängt, da hier derzeit ein gerichtliches beweissicherungsverfahren läuft.

      ich habe nunmehr die entsprechenden schritte eingeleitet (beschwerde die der entsprechenden autohausgruppe, beschwerde bei vw).

      ich kann dieses autohaus nur wärmstens empfehlen. nun geh ich wieder zu nem anderen autohaus un d habe mehrkosten wegen der weiteren anreisen.

      vielleicht gibt es noch jemanden, der von einer vw-vertragswerkstatt abgelehnt wurde.

      gruß
      christian

    • Einmal jemand in einer Werkstat maulig, oder behandelt mich als Kunde schlecht. Pech gehabt, geh ich zur nächsten.

      Wenn der Geschäftsführer meint dich nicht mehr bedienen zu wollen, kann er machen wie er will...

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!
    • Ja wenn ich unfreundlich behandelt werde, gehe ich doch woanders hin. Die wollen ja schließlich auch mein geld also können die och freundlich sein. Es gibt schließlich genug VW Werkstätten.

    • Würde ich aber auch mal sagen, erst die Felgen beschädigen und dann noch so eine Nummer... da ist es wohl für dich das beste, wenn du dem Laden fern bleibst. Ich gehe persönlich in keine Vertragswerkstatt, ein guter Bekannter hat eine freie Werkstatt und er ist auch der Einzige der an meinem Wagen Hand an legt, gerade weil ich ihn persönlich kenne habe ich dort ein besseres Gefühl, wobei mein Wagen mit Ausnahme von Inspektion und Fahrwerk/Felgen Einbau die Werkstatt höchstens zum Lichttest gesehen hat.

      Mit dem örtlichen VW Händler habe ich bislang nicht die besten Erfahrungen gemacht, zumindest was Fachwissen angeht. Meine Teile bestelle ich dennoch gern dort, am Service gibt es nichts auszusetzen und alle sind sehr freundlich dort.


      Viel Glück noch bei der Suche nach einem kompetenten :)
      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Haha, soll ich mal mit deinem Auto hinfahren?? Da freut sich dein "Lottomeister" (du weist wer gemeind ist) aber sicherlich.
      Ich bin ja noch als Kunde akzeptiert ... wenn auch nicht gern gesehen. :D


      Aber Christian, ärger doch die armen Leute nicht die meinen das man beim Golf V hinten nicht den Sturz einstellen kann. :thumbsup:

    • Du solltest das Autohaus vielleicht namentlich erwähnen. Das ist bestimmt ne super Werbung für den Schei*-Laden!

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Ist ne gute Idee, würde mich mal interessieren, dieser Quell Kundenfreundlichkeit!

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!
    • Ist schon echt heftig sowas!
      Hast du die Beschwerde bei VW telefonisch eingereicht? Oder emai bzw Post?
      Würde mich nämlich stark interessieren was die zu sowas sagen 8|8|

    • Noch darf ein Unternehmer sich seine Kunden aussuchen, die Haendler hier im Forum duerfen das uebrigens auch.
      Ausserdem konnte man bislang nur die Version einer Partei lesen, fuer ein Urteil bei solch einem Thema sollte man sich beide Seiten anhoeren. Manchmal sieht das dann ganz anders aus.

    • McBen87 schrieb:

      würd ich lassen, kann ganz schnell ärger fürs forum und fürn user geben, lass es lieber und wenn dann per pn...


      Da es sich hier weder um eine Fachzeitschrift oder einen Fachlichen ratgeber handelt kann dem User und dem Forum nichts passieren!

      In Deutschland gibt es ein recht auf meinungsfreiheit.

      Ärger würde es auch nicht geben da er seine meinung mit begründung äussert.

      Ich darf ja auch sagen" Saturn ist sche***e weil....."

      So einfach darf man in deuschland jemanden den Mund verbieten.


      Wenn er das Autohaus nennt und dort seine Pro und Contras nennt ist das völlig Ok.

      Da hat das Autohaus nicht viel zu sagen, ausser wenn seine Äusserungen auf unwahrheiten beruhen bzw. schier unglaubwürdig sind.
      Dazu müsste es dann auch eine Einsweilige verfühgung geben etc.
      Mein Golf
      Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
    • Ich weis zwar welches Autohaus gemeind ist (sind keine 200m Luftlienie von unserm Haus aus) ... aber ich würde es jetzt auch nicht schreiben.
      Entweder er macht es selbst oder garnicht. ;)

      Und das es auf der Wahrheit beruht kann man ausgehen, ich kenne die Leute dort auch und zudem arbeitet er bei einem Rechtsanwalt und kennt sich damit wohl etwas aus. :D