GOLF 5 2.0 TDI mit ein bisschen ABT ;) - Preiseinschätzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GOLF 5 2.0 TDI mit ein bisschen ABT ;) - Preiseinschätzung

      Hi liebe Community,

      auch ich werde mich nun bei euch einreihen wollen und habe einen Golf 5 2.0 TDI in Aussicht.

      Könnt Ihr mir bitte helfen, ob der Preis soweit okay ist und ob es bei dem Modell Dinge gibt, die ich im Auge behalten sollte? Hatte über die SuFu schon eine Menge gefunden, aber irgendwie war ich jetzt damit überfordert :rolleyes: .

      Aufbau:
      4/5-Türer
      (5 Sitze) Kilometerstand: 68.000 km Erstzulassung: 07/2006 Leistung: 103 kW (140 PS) Kraftstoff:
      Diesel HU-Prüfung: 02/2012 Außenfarbe: Blau


      Fahrzeugausstattung


      • ABS
      • Airbag
      • Alufelgen
      • Beifahrer Airbag
      • Elektr. Einparkhilfe
      • elektr. Stabilitätsprog. (ESP)
      • Klima

      • Radio
      • Seitenairbags
      • Servolenkung
      • Traktionskontrolle
      • Wegfahrsperre
      • Zentralverriegelung
      Nischt besonders halt :D. Von ABT wurde der Golf mit Spoilern ausgestatten und wurde etwas tiefer gelegt. Zusätzlich ist eine Vier-Rohr-Auspuffanlage verschraubt worden. Da ich das Auto bei BMW kaufen werde, konnten die mir leider nicht viel dazu sagen. Eingetragen wäre aber alles - na immer hin ;).

      Hab den Händler runter auf 11 000 Euro bekommen und würde den am Montag kaufen. Winterreifen konnte er mir nicht mehr drauflegen. Aktuelle Inspektion würde er noch machen und ein Jahr Garantie ( nicht die einfache Gewährleistung ) kommt oben drauf.

      Achso... Das Auto hatte vorne links einen Blechschaden im Wert für 1650 Euro und besitzt einen Hagelschaden auf dem Dach. Das Blech ist bereits vom Freundlichen repariert worden und der Hagelschaden wird jetzt vom Beulendoc behandelt. Das waren auch die Gründe, warum ich den drücken konnte.

      Preis ok? Tipps vorhanden? Freu mich über jede Antwort!

      LG
      :D Simon :D
    • Ne der Preis ist nicht in Ordnung!

      1. Hat das Auto Null Austattung?! Das ist schonmal schlecht.
      2. Getunt. Auch schlecht. War ja vielleicht sogar mal nen Chip drin oder so....
      3. Unfallwagen. + Hagelschaden. ( Schlecht xD)
      4. Den wirste so nicht wieder los... wer will da bitte nen so nen tuning auspuff dran ?!


      Ich hab mir vor ein paar Monaten einen 2.0 TDI gekauft : Genauso alt, keine Schäden, 63.100km, gleicher Motor etc... +DVD Navigation, Climatronic, Mittelarmlehne, Tempomat.... inkl. 1 Jahr Garantie, bei VW für 11.700.

      Für den würd ich nichtmal 10.000 geben.

    • schätze mal es ist der :



      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…rIdsAsString=&tabNumber=1

      Dann ist die Ausstattung doch besser als beschrieben... der hat zumindest climatronic und nen großes allerdings nicht originales Radio...

      Kauf ihn nur wenn du die Karosserie tunings wirklich super findest... den wirste nämlich schwer wieder los.

    • Puhh, danke für eure Antworten. Nee, das Schürzenkrams finde ich auch nicht sooo ansprechend, genauso wie die Auspuffanlage. Das Radio ist so ein China- 250 Euro Gerät.

      Also muss ich weiter suchen. Gut, dass ich euch gefragt habe. An die Möglichkeit, dass da mal ein Chip drin wa, hab ich noch garnicht gedacht! Genauso wenig wie ich daran gedacht habe, dass das Teil jetzt ein Unfallwagen ist 8|.

      Vielen Dank für eure Meinungen! :thumbsup: Jetzt heißt es weiter suchen ;(.

      LG
      Simon

      EDIT: Habt Ihr vielleicht eine Kaufempfehlung für mich? Preislich bis 12500 Euro als Diesel.

      @eXtremo Der Link geht bei mir leider nicht. Die Ausstattung ist wirklich recht nackig, also die Angaben passen. Der Wagen steht in Bünde.

    • Ja genau den meint ich.


      Ne gute Kaufempfehlung hab ich auf die schnelle jetzt nicht finden können...
      Schätze mal du willst nen 2.0 Tdi da ist die Auswahl zwar in dem Alter und der rel. geringen Laufleistung recht begrenzt... Aber du wirst was gutes finden.
      Einfach jeden Tag schön durchgucken.
      Lass dich auch nicht von häßlichen Fotos ablenken... mein Golf war in mobile seeehr schlecht erwischt... in echt sah er dann aber super aus :)
      Und generell : nen Tausender geht eigentlich immernoch runter...

    • Das müsste dann ja das DSG ( Doppelkupplungsgetriebe ) sein.
      Hab mir sagen lassen, dass das aller erste Sahne sei. ;)

      Besonders beim 2.0 Tdi ist es auch nicht unbedingt peinlich weil du ja doch recht viel Leistung hast.
      Ist auf jedenfall sehr entspannt aber auch sportlich zu fahren...

      Nur solltest du drauf achten das es beim einkuppeln nicht ruckelt bzw. beim Anfahren... bin da allerdings jetzt nicht der Experte da ich selbst keins hab.



      Über die Haltbarkeit hab ich nicht viel Negatives gehört nur musst du bei den inspektionen zusätzlich das Getriebeöl wechseln lassen ( Mehrkosten).

      Obs gut oder schlecht ist verrät dir am Ende nur eine Probefahrt.

      Zu eventuellen Mängeln müsste vielleicht noch wer anders was sagen....

    • Hi budget.
      Schön dass du entschließt einen 5er zu Kaufen.
      Zum ersten Angebot würde ich sagen, würde das zu Teuer sein.
      Wie die anderen sagen ist dies bereits ein Unfallwagen und müsste vom Preis weiter gedrückt werden genauso wegen der Mageren Ausstattung.

      Kannst ja bei mir auf die erste Seite schauen.
      Da steht zwar nicht alles über die Ausstattung wo ich den erworben hatte, aber den hatte ich für 12.000 Euro bekommen.
      Hatte einen Heckschaden weil da einer raufgefahren war wurde aber vom Freundlichen wieder erneuert ( mit Rechnung ).
      Leider hatte ich dort nicht verhandelt weil ich so ein unerfahrener Junger Mensch wahr.
      1-2.000 hätte man den Drücken können.

      Zum DSG Getriebe, da ich selbst Automatik fahre.
      Der lässt sich wirklich sehr gemütlich fahren, und wenn du mal wirklich beschleunigen muss wenn dich einer drückt dann zieht er auch wenn er Warm ist.
      Generell lohnt sich DSG ja wenn du viel in der Stadt bist oder viel fährst wie ich um die 40.000 Km im Jahr.
      Schalten kann uff Dauer schon anstrengend sein.

      Du muss halt bei den Inspektionen das DSG-Getriebe Öl wechseln und kostet halt paar Piepen mehr, jedoch hast du den Komfort beim Fahren.
      Bis heute habe ich mit den Getriebe noch kein Problem gehabt! Nach 30.000 Km wo ich den übernommen habe.

      Fazit : Aus meiner Sicht ist das DSG-Getriebe sehr Empfehlenswert, weil es bisher damit keine Probleme gab!

    • Das klingt doch schon wirklich Klassem bezogen auf die Automatik. Ich fahre ca. 20 000 km p.a. und Automatik könnte ich mir schon gut vorstellen.

      Ich geb euch zum drüber gucken nochmal eben die Daten:

      Golf V
      3 Türen
      Candy-Weiß
      01.09.2004 Zugelassen
      37 000 km
      Automatik
      2.0 TDI mit 140 PS
      1 Jahr Garantie ( nicht Gewährleistung )

      Ausstattung:

      ABS
      Antischlupfregelung
      Anzeige Außentemperatur
      Partikelfilter
      ESP
      Tempomat
      6 Gang Doppelkupplung
      Klimaautomatik
      Alu-Felgen
      Multi-Lenkrad
      Regensensor
      Scheinwerferreinigungsanlage
      Sitzheizung
      Winterpaket
      Zentral mit Fernb.
      Fahrlichtautomatik
      Coming-Home

      12.460 Euro; für mich als Laien klingt das gut. Was haltet Ihr davon?

      LG
      Simon

    • Es hört sich viel besser an, gerade auch noch weil der wenig runter hat.
      Ausstattung und Motor sowohl das DSG Getriebe ist für den Preis meiner ansicht nach sehr gut.
      Kannst ja versuchen den um paar hundert noch zu Drücken.
      Ich weiß nicht wie die anderen es sehen, aber dieser Preis ist aus meiner Sicht schon jut!

    • Wenn das der Mobile Preis ist : Bezahl höchstens 12.000 Einfach weil niemand den Mobile Preis bezahlt. Und das wissen die Händler.

      Meiner stand mit 12.490 € drin hab ihn dann für 11.700 bekommen + neue Navi DVD (260€) und Veluorfußmatten. Außerdem noch ne Fahrzeugaufbereitung und ein Kurzzeitkennzeichen.
      Sowas ist da bestimmt auch noch drin ;)

    • Also entweder liegt`s an mir, oder der Händler ist einfach n Ar/&!

      Hab nett und freundlich angerufen. Nach ein bisschen Info`s ziehen wollte ich verhandeln und habe vorgeschlagen, dass ich das Auto direkt Bar bezahle und für 12000 mitnehmen würde. Da meinte der Verkäufer, dass er von mir 12500 Euro haben will. 8|

      Nach meiner verwunderten Nachfrage, wofür ich denn jetzt noch 40 Euro mehr bezahlen sollte, als angegeben, meinte er, dass das ja viel schöner wäre X( - man könnte ja auch in die andere Richtung verhandeln. Darauf hin habe ich gefragt, ob man in Sachleistungen mir entgegen kommen könnte, einen Satz Winterreifen zum Beispiel.

      Er meinte, dass er den Preis so festgesetzt hat und dabei bleibe. Lust zu verhandeln hätte er nicht und nötig hätte er es schon garnicht 8|.

      Hab mich freundlich bedankt und Ihm den Erfolg gewünscht, der er sich verdient hat :D. Also... sowas hab ich noch nie erlebt! Also wieder weiter suchen.... Bei dem Typen kauf ich nicht...

      Hat jemand vielleicht einen Händler - Tipp, wo es noch freundliche Verkäufer mit anständigen Preisen finden kann? Vielleicht will hier jemand seinen gut gepflegten Golf verkaufen? :P

      LG

    • Kann sein dass du auch einfach nicht das richtige Glück hast.
      Jedenfalls kann ich dir sagen, dass ist ja wirklich unglaublich.
      Händler die so unfreundlich sind könnten von mir gleich ein Satz dazu erleben, aber das nur beiseite.

      Naja meiner Ansicht hätte es gereicht wenn er auf 12.000 runter geht, aber scheinbar war der ein Riesen Idi**.

      Halt einfach Ausschau, ist ja manchmal nicht schwer einen guten zufinden.
      Dauert halt bisschen...

      Bin immer noch im Urlaub, aber wenn de einen findest einfach ruhig hier rein posten, kann mir dit ja anschauen.

      Liebe Grüße
      Charlie