Wie das Gummi beim Heckscheibenwischer wechseln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie das Gummi beim Heckscheibenwischer wechseln?

      Moin zusammen,

      die Wischerblätter (vorne und hinten) an meinem Golf V, Baujahr 2004, bedurften einer Auswechselung. Im KfZ-Laden bin ich auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, nur die Gummis zu ersetzen (bei Belassen des Eisengestänges). Für die Frontscheibenwischer (AeroTwin) habe ich den Austausch zügig hinbekommen (Anleitung lag bei).

      Probleme bereitet mir nun der Heckscheibenwischer: Ich habe keine Idee, wie ich die Kunsstoffkappen an den beiden Enden des Wischers entfernen soll um das Gummi rausziehen zu können, ohne das Teil durch rohe Gewalt zu zerstören. Weiß jemand, wo sich beim Heckscheibenwischer die verborgenen Schnapphaken befinden und wie sich die Enden zersörungsfrei lösen lassen?

      Zur Info für Interessierte: Die Lösung des reinen Gummiaustauschs gefällt mir super. Die bisherige Wischleistung ist gut und die Kosten mit 7Euro für 2 Ersatzgummis gegenüber 30 Euro für neue AeroTwin-Wischer unschlagbar. Denjenigen, die nur ein wenig handwerkliches Geschick besitzen, kann ich den Gummiaustausch empfehlen.

      Vielen Dank im Voraus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dsali ()

    • ..soweit mir bekannt ist lässt sich hinten nur das komplette Wischerblatt wechseln. Gruss

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Ich finde die Anleitung klingt gut und ist verständlich, werd ich auch mal bei mir machen, bei mir schmiert der hintere Wischer nämlich mittlerweile schon ziemlich arg, kein Wunder das Teil wurde ja auch seit 4,5 Jahren nicht mehr gewechselt und musste schon so manches Kackwetter mitmachen ;)

      Gruß
      Flo

    • Aero-Wischergummis

      dsali schrieb:

      Moin zusammen,

      die Wischerblätter (vorne und hinten) an meinem Golf V, Baujahr 2004, bedurften einer Auswechselung. Im KfZ-Laden bin ich auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, nur die Gummis zu ersetzen (bei Belassen des Eisengestänges). Für die Frontscheibenwischer (AeroTwin) habe ich den Austausch zügig hinbekommen (Anleitung lag bei).

      Probleme bereitet mir nun der Heckscheibenwischer: Ich habe keine Idee, wie ich die Kunsstoffkappen an den beiden Enden des Wischers entfernen soll um das Gummi rausziehen zu können, ohne das Teil durch rohe Gewalt zu zerstören. Weiß jemand, wo sich beim Heckscheibenwischer die verborgenen Schnapphaken befinden und wie sich die Enden zersörungsfrei lösen lassen?

      Zur Info für Interessierte: Die Lösung des reinen Gummiaustauschs gefällt mir super. Die bisherige Wischleistung ist gut und die Kosten mit 7Euro für 2 Ersatzgummis gegenüber 30 Euro für neue AeroTwin-Wischer unschlagbar. Denjenigen, die nur ein wenig handwerkliches Geschick besitzen, kann ich den Gummiaustausch empfehlen.

      Vielen Dank im Voraus.




      Ich würde immer noch die originalen Wischergummis beim Freundlichen für ca 12,-€ das Paar erstehen. Das hintere Blatt würde ich komplett tauschen.

      Gruß