AGU ruckelt im 3 Gang keine Power baut langsam Ladedruck auf

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AGU ruckelt im 3 Gang keine Power baut langsam Ladedruck auf

      So erstmal zum Fahrzeug. Zwar fahre ich kein Golf aber einen Polo 6N mit einem 1,8T MKB AGU aus einem Golf 4er Bj. 1998 GTI. Mein Problem ist es, dass wenn ich in den 3 Gang schalte er nicht richtig ausm Knick kommt...Ladedruck baut er nicht wirklich auf bis ca. 0,2Bar und wenn ich warte kurz das Gas wegnehme und dann wieder Gas gebe fängt er sich manchmal und hat seine normale Power. In den anderen Gängen hab ich ganz normal 1,1-1,2Bar Ladedruck. Was ist am AGU gemacht worden?Ein Pop Off Ventil Forge 006, großer LLK, 76mm Hosenrohr und sonnst nichts großes eigentlich. Einspritzventile sind die originalen und der Rest eigentlich auch. Das Auto lief vorher 5 Jahre nachm Umbau ohne Probleme. Jetzt hatte ich den Motor draußen um Zahnriemen etc. zu machen und seit dem passiert das. Steuerzeiten stimmen beim Riemen...Kupplung ist auch ok. Was hab ich schon gemacht?
      Das Pop Off aufgemacht sauber gemacht und neu gefettet. LMM gewechselt immer noch das Problem ohne LMM genau so. DK sauber gemacht und neu angelernt immer noch. Zündkerzen neu. Er hat seit neuem ein Fehler im Fehlerspeicher Kurzschluss am Einspritzventil auf Zylinder 4 nach Masse irgendiwe so was. Hab mal die Einspritzventile untereinander getauscht aber das Problem besteht immer noch. Wackelkontakt am Kabelbaum irgendwo?VAG-Com vorhanden. Vielleicht könnt ihr mir dann mehr sagen woran das liegt bzw. was ich noch alles machen kann...bin schon langsam am verzweifeln...


      also ab und zu kommt dieser Fehler :
      01252 - Einspritzventil Zylinder 4 (N33)
      26-10 - Ausgang offen - Unterbrochen
      und sonnst der immer:
      01252 - Einspritzventil Zylinder 4 (N33)
      29-10 - Kurzschluß nach Masse - Unterbrochen

      kann das auch evtl. an der Leistungsendtsufe hängen, das diese Fehler auftreten?
      Kennt ihr jemandem vllt. im Rhein Main gebiet der sich auf Turbos spezialisiert oder jemand vllt. hier da der mir mein Kabelbaum bzw. MSG testen kann?

      Vielen Dank

    • So also habe die Kabel durchgemessen und die haben auch alle Durchgang.
      NEWS:

      Neue Einspritzventile drinne, der Fehler steht immer noch drinne.
      Neue DK das ruckeln ist auch noch da.
      Neue Endstufe drinne das ruckeln war auch danach noch da.
      Aber habe die Zündspulen untereinander getauscht und da war es weniger. Es ist noch da aber halt nicht so krass und so lang. Jetzt warte ich noch auf neue Zündspulen und dann werden wir weiter sehen. Ich halte euch aufm laufenden wenn es jemanden noch interessiert...

    • Wie ich sehe interessiert es leider niemanden was ich für ein Problem habe. Dann kann mir vielleicht jemand sagen wo ich was alles noch nachgucken kann was beim Umbau undicht geworden sein kann. Irgendwelche Schläuche bzw. Unterdruckschläuche und so...
      vielleicht jemand ausm Rhein-Main gebiet der sich gut mit 1,8T auskennt?
      Trotzdem Danke =)

    • Bei den Fehlern mit den Einspritzventilen sollte man laut VW die Stellglieddiagnose durchführen.

      Mögliche Ursache könnte auch ein defektes SUV sein(Pop Off Ventil), vielleicht ist da was am Ventil selbst defekt oder an den Schläuchen zum SUV...

      Wurde das Ladeluftsystem mal abgedrückt??? Ist zwar eher unwahrscheinlich, dass da was ist aber sicher ist sicher...

    • Ne das Ladelauftsystem wurde noch nicht abgedrückt...aber ich denke das da alles in Ordnung ist sonnst wäre es in den anderen Gängen nicht in Ordnung. Das mit den Einspritzventilen will ich noch tesen, wenn ich provisorisch neue Kabel mal zu dem Einspritzventil lege mal gucken was dann passiert. Morgen kommt noch nen neuer Temp.fühler rein G62 ma gucken was er da macht weil er mir bisschen viel zu viel Sprit schluckt...ich hatte wieder heute komischerweise die DK Fehler drinne ich zitiere:

      01165 - Drosselklappensteuereinheit (J338)
      17-00 - Regeldifferenz
      01252 - Einspritzventil Zylinder 4 (N33)
      29-10 - Kurzschluß nach Masse - Unterbrochen

      ????

    • Schreib mal den StevenW oder den Domme an :)

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Okay kommen die aus der Nähe ja?Hab jetzt zwar ein Kabel neu selbst gezogen hab mir auch das Werkzeug dazu geholt :D nur habs erstma Provisorisch gelegt weil ich keine Lust hatte den kompletten Kabelbaum auseinander zu nehmen. Das werde ich mal machen wenns wärmer draußen wird...aber es scheint so als wäre der Fehler mit dem Ruckeln weg :D bin gestern länger gefahren und da ist der Fehler nicht einmal aufgetreten und er hat auch keine Fehler mit den Einspritzventilen reingeschrieben. Fehler mit der Drosselklappe kommen zwar immer noch rein aber der Wagen läuft 100mal besser =) weiss jetzt nicht was nun mit der DK ist weil die ja vorher ging bevor der Fehler aufgetreten ist. Ma gucken werde die heute nochmal neu anlernen. Suche trotzdem jemanden der sich auch sehr stark mit 1,8T bzw. allgemein Turbos beschäftigt etc.

      Vielen Dank

    • Da bist du beim Domme oder StevenW genau richtig und die sind in deiner Nähe :)

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte