LED Rückleuchten erst verbauen dann Codieren oder erst Codieren dann verbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LED Rückleuchten erst verbauen dann Codieren oder erst Codieren dann verbauen?

      Hallo Möchte in meinen Golf MJ 2010 LED Rückleuchten verbauen. Soll ich die LED´s erst verbauen und dann Codieren oder Erst Codiern und dann vorbauen ?? Muss ja noch zum Freudlichen fahren und weiss nicht wie die LED´s oune Codierung gehen oder wie die Normalen mit der Codierung auf LED Gehen da ich ja dann nach hause fahren muss.
      LG Max

    • Erst einbauen, dann zum :) fahren. Du hast dann diverse Fehlermeldungen in der MFA aber die kannst du einfach ignorieren. Die Funktionalität ist 100% gegeben.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !