Original VW Teile eintragen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original VW Teile eintragen?

      ich mach dann mal den Anfang :)

      Ist es möglich sich Original VW Teile eintragen zu lassen (ABE nicht vorhanden)
      Bsp. Jubi lippe, Jubi Seitenschweller, Jubi Auspuff, R32 Auspuff Bora Front am G4 usw...

    • RE: Original VW Teile eintragen?

      etwas zu allgemeine Fragen um näher dazu was zu sagen !

      Grundsätzlich ja..aber die genauen Auflagen kann ich mit so wenig Infos nicht sagen.

      Welches Fahrzeug ?
      Kann leider mit den Abkürzungen nichts anfangen, müßte raten.

      Bitte näher erklären


      Euer Dr. TÜV

    • Er braucht Bilder, was Ihr genau vorhabt (also z.B. Teile von einem Vierer-Golf Sondermodell an einen Standard Vierer-Golf verbauen) etc. dann klappt das auch mit den Antworten etwas schneller, da Dr. TUEV mehr allgemeines, als rein auf den Vierer-Golf zugeschnittenes Wissen besitzt :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • so nu will ich mal:

      Bora Front:

      Also da werden Kotflügel, Grill, Motorhaube, Scheinwerfer und Stoßstange vom Golf 4 gegen die Teile vom Bora getauscht. Der Tausch ist plugn play das heisst es sind alles Original Aufnahmen und halterungen es muss nichts weiter verändert werden
      hier mal ein Beispiel:


      Jubi Teile:
      Können die "Optikteile" des 25 Jahre Jubiläums GTI bei einem "normalen" Golf eingetragen werden (Frontlippe, Seitenschweller,Heckansatz, Auspuff) Es sind alles Original VW Teile und somit ist auch keine ABE vorhanden

      Hier mal ein Beispiel:
      Seitenschweller:



      Front:



      Heckansatz & Auspuff



      Das selbe Thema wäre bei den Teilen vom R32 auch interessant

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von m4rt1n ()

    • Eintragung per Einzelabhname ist auf jeden fall möglich, man muß sie aber definitiv nicht eintragen da die VW-Seriennummern immer erkennbar sind im angebauten Zustand und dir kein TÜV oder Polizist quer kommen kann.

    • aber hier in md macht das mit nichteingetragenen teilen keinen spass da hier ne polzeischule existiert und gerne verkehrskontrollen macht und wenn die zeit haben zähslt du denen die mullbinden ausm verbandskasten vor :(
      deshalb möchte ich es eingetragen bekommen weil man doch im ersten moment den kürzeren zieht und auf jeden erstmal nen mängelschein in die hand bekommt :rolleyes:

    • wie gesagt:

      ICH weiss, das es net eingetragen werden muss, der TÜV weiss es auch (obwohl ich schon mit nem tüv menschen geredet hab, und er meint es SOLLTE eingetragen werden,da es ja eine bauliche veränderung am fahrzeug ist) aber die bullen es zu einem hohen prozentsatz nicht, will halt auf der sicheren seite stehen...

    • Grundsätzlich sind die Abauteile eine Bauartgenemigung notwendig !
      Diese wir über den Herstller VAG bescheinigt, wie in diesem Fall beim Sondermodel.

      Würde aber empfehlen diese Anbauteile abnehmen zu lassen um so umnötigen Dikusionen bei Kontrollen vorzubeugen.

      Werden ohne große Mühe und Kosten abgenommen, da diese Teile wie gesagt mit KBA Nummern versehen sind.

    • Original von Dr.TUEV
      Werden ohne große Mühe und Kosten abgenommen, da diese Teile wie gesagt mit KBA Nummern versehen sind.


      Das stimmt jetzt nicht so ganz.

      Die bei Sondermodellen verwendeten Anbauteile (Spoiler usw.) haben lediglich eine VW-Nummer, jedoch keine KBA. Jedenfalls nicht sichtbar am Bauteil.

      Diese Diskussion hatte ich auch schon mit der Dekra. Der sagte nämlich auch, dass das mit Gutachten und/oder KBA keine Problem darstellt. Da diese Teile aber nur eine VW Nummer besitzen, sollte ich es doch einfach dabei belassen. ?(
    • Die VW Nummern sind alle mit einer KBA hinterlegt, was nicht offentsichtlich ist.

      Anhand dieser Nummer kann aber aufgeschlüsselt werden um welches Bauteil es sich handelt.

      Gruß Dr. TÜV

    • Es gibt in jedem Bundesland wenige Spezialisten die nur solche Sonderabnahmen machen und sich damit auskennen.

      Ich gebe dir damit Recht das der Kolege der nur HU macht damit überfordert sein dürfte.