Reifen innen stark abgefahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen innen stark abgefahren

      Hallo ich habe ein Problem mit meinem Auto.
      Ich habe ein Gewindefahrwerk verbaut (Weitec Hicon GT) und es auf ca 65mm tieferlegung eingestellt.
      Spur und Sturz wurde vermessen und eingestellt.
      Felgen fahre ich 8j et 45.
      Nun hab ich bemerkt das meine Reifen stark innen abgefahren sind.
      An was kann das liefen?
      LG Olli

      bilder-hochladen.net/files/5jso-2-jpg.html Bild reifen Rechts
      bilder-hochladen.net/files/5jso-3-jpg.html Bild reifen Links


      Ich suche morgen mal das Vermessungsprotokoll und lade es hoch vielleicht könnt ihr damit was anfangen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von golf-1991 ()

    • Also das sieht nach falschem Sturz un falscher Spur aus.

      Ansonsten könnte es auch am falschen Luftdruck liegen.


      Oder einfach mal was schneller durch die Kurven.
      Dann nutzen sich die Reifen aussen auch mehr ab.

      Gruß Thomas
    • Aber der Sturz an der Vorderachse ist doch nicht einstellbar oder?
      Welchen luftdruck fahr ihr denn so bei der größe 225 35 19?
      Ich bin immer so 2,8 Bar vorne und 2,6 Bar hinten gefahren

      Am Fahrwerk kann man nicht falsch einbauen das den sturz beeinträchtigt?


      Hier www.bilder-hochladen.net/files/5jso-4-jpg.html ist der link zu meinem Vermessungsprotokoll.

      Es wäre echt klassen wenn es sich mal jemand der sich auskennt
      anschauen könnte und evtl. auch sagen könnte was falsch gemacht wurde.

      LG Olli

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Suki ()

    • Hi,


      1.) Der Mechaniker hatt das Falsche auto ausgewählt das vermute ich zumindestens


      2.) Du kannst klar den Sturz auf der Vorderarchse einstellen um genaus zu sein kannst du beim Golf V Alles einstellen außer den Nauchlauf.

      mfg

    • Nicht ganz richtig luxa.
      Auf der Vorderachse kann man KEINEN Sturz einstellen. Das geht nur mit verstellbaren Domlagern.

      Zu den Vermessungsdaten:
      Der Sturz auf der HA ist zu negativ! Solldaten sind zwischen -01°50' bis -00°50'
      Bei dir sind es ja über -02°00' wobei bei Solldaten was deutlich unter -02°00' seht.

      Der Sturz und die Spur an der VA passen eigentlich.

    • Wo lässt man sein Auto den am besten Einstellen, da ich beim Reifen Wagner nicht sonderlich zufrieden war.
      Am besten zum Freundlichen oder?
      Was kostet soetwas beim Freundlichen?

    • Also der Luftdruck passt bei der Reifengröße.

      Bei der Fahrwerkseinstellung is hinten ein wenig viel Sturz.
      Ansonsten alles ok.

      Lass es beim :) neu vermessen un einstellen. Kosten ca. 60,- bis 100,-



      Oder halt was schneller durch Kurven, dann nutzen sich die Reifen aussen auch mehr ab.

      Gruß Thomas
    • Okay eine letzte frage hab ich noch.
      Muss ich denen beim Einstellen irgendwas sagen im bezug auf Vorspur?
      Da ich mal etwas gehört habe das man mit Tieferlegunng etwas mehr Vorspur machen sollte damit die Reifen sich nicht innen runter Fahren.

      LG und vielen Dank für die sehr hilfreichen Antworten. :thumbsup: