Spurvermessung Nachfrage Nachlauf Toleranz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurvermessung Nachfrage Nachlauf Toleranz

      Hi,

      hab grad meine Spur vermessen und einstellen lassen bei nem Reifenfritzen.
      Allerdings liegt der rechte vordere Nachlauf nicht ganz in der Toleranz, was laut dem Mechaniker nicht weiter tragisch wäre.
      Meine Frage stimmt dies? Anbei das Messprotokoll.
      Hab irgendwie das Gefühl die Karre würde ein wenig nach rechts ziehen, was aber auch an den Winterreifen liegen könnte...

      Thx & Gruß Jan

      Messprotokoll

    • seh ich das richtig das der nachlauf nach der vermessung nochmal "schlechter" wurde ?(

      meiner wurde vor 4 monaten gemacht such gerade den wisch dazu....

      edti: so hab ihn gefunden mein Nachlauf (vorder achse, rechts) beträgt 7°56...allerdings wäre mein Minimun bei 7°10 und mein Maximum bei 7°70 !

      ist noch zusagen das mein Wagen längere Zeit auf der Bühne stand und die achsen nachdem nochmals gemessen und eingestellt wurden...

      Es könnte natürlich an den Reifen liegen ( einseitig abgefahren ) aber so krum war die achse auch wieder nicht ?(

      wurde deine achse mit Laser + Rechner vermessen?

      cya

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oakley ()

    • ja wurde sie.
      war grad bei vw und hab termin für am freitag das stinkt mir jetzt.
      hab dort extra nachgefragt gehabt ob die auch golf iv einstellen vernünftig...
      der wagen sieht schon krass nach links wenn man gas gibt schon seltsam..
      irgendwelche tips @ michael? ;)

    • so auto grad abgeholt, war natürlich mal wieder kein meister da und keiner wusste bescheid 100 euro geblecht und karre sieht schlimmer nach links als vorher *kotz*
      was könnte das denn noch sein? ich krieg noch die krise...

    • ja scan ich nachher nochmal ein.
      hab eben mit steffen aka cabriofahrer nochmal vorne alles auseinander genommen und die bonrath federteller
      durch die serienm. ersetzt.
      ich sag euch, die dinger sind nach paar wochen absolut verrostet und das blech is seltsam deformiert.
      ausserdem hats durch die seltsame auflage die axiallager seltsam verzogen.
      lager hatte ich noch da und nun sind nur noch die eibachfedern nachgerüstet, rest ist standard.
      aber zieht trotzdem noch nach links *kotz*
      werd mittwoch nochmal zu vw fahren und die sollen
      nochmal schauen. der zog ja nach der vw spurv. schlimmer nach links als vorher!
      was könnte das noch sein?
      dämpfer verzogen? federn am arsch?
      naja ich mach nachher mal fotos von den sch.. federtellern und die dinger geb ich dann erstmal zurück nächste woche!

      Gruß Jan