Neuer Motor , neues Auto oder nix von beidem ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neuer Motor , neues Auto oder nix von beidem ?!

      Hey Leute!
      Ich hab einen 1.4er und ich will mich mit 80ps einfach nichtmehr zufrieden geben. Da ein 1.4er nicht wirklich tunebar ist, wollte ich euch mal fragen, was ihr an meiner Stelle machen würdet. Einen Austauschmotor einbauen, das Auto verkaufen und ein neues besorgen, oder warten , bis man im Lotto gewonnen hat damit man sich den R32 leisten kann?
      ps: Ich hab ne Anlage drin , die ich nicht unbedingt wieder loswerden will ^^:S

    • Als Schüler hat man Träume, aber ein Motorumbau wäre in dem Fall sehr teuer, Auto verkaufen bringt auch nicht unbedingt viel für ein besseres Auto und Lotto zieht dir auch nur das Kleingeld aus der Tasche :D

      Warte doch einfach, bis du Arbeit hast und sei froh, dass du überhaupt ein Auto hast.

      Gruß triky

    • Also mal im Ernst, du musst dir doch beim Kauf etwas dabei gedacht haben, oder?
      Aber naja, ich möcht mal meinen Senf dazu geben:
      Einen Motorumbau ist zu Teuer, du kannst dein Auto verkaufen und einen anderen kaufen (Dafür brauchst du vorallem Zeit - und letzendlich Geld) und die Wahrscheinlichkeit, dass man bei Lotto eine recht hohe Summe gewinnen kann, ist ziemlich gering..



      mfg

    • Also wenn du wirklich mehr Leistung willst bau deine Anlage aus und Verkauf den Golf.
      Motorumbau ist einfach zu kostenintensiv. Jedoch solltest du auch die Vorteile eines 1,4er sehen. Benzinverbrauch, Steuer und Ersatzteile für deinen Kosten Bremsscheiben 80Euro wenn du nen R hast 380Euro und so zieht sich das durch.

      Mal meine Meinung zu dem Motor von unten her läuft der doch echt gut,,,,

    • naja , ganz so schlimm ist es nicht ^^ mein vater hat mir das auto gekauft , worüber ich auch sehr froh bin. den sprit zahl ich selbst , ebenso wie versicherung und steuern. geld hab ich genug ... desswegen wollte ich fragen was ihr machen würdet. aber was soll man machen , als schüler ... 8) ihr habt doch alle recht , ich lass es lieber und fang mit nem gescheiten innenausbau an.

      ps: umbauen würde ich eh nicht , wenn dann schon einen austauschmotor zwischen 2000 und 3000 euro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eiskorn90 ()

    • Ein Umbau auf 2.0 TFSI mit 200 PS kostet schlüsselfertig (also mit allen benötigten Teilen) momentan 7000 €. Nur mal, dass du einen konkreten Wert hast.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)