Standard Lautsprecher Golf V bringt ein neues Radio besseren Sound?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Standard Lautsprecher Golf V bringt ein neues Radio besseren Sound?

      Hallo Golffans,
      ich bin neu hier. Habe mir am Freitag einen Golf V 1,4 Trendline von 12/2004 gekauft.
      Leider bin ich mit dem Radio/CD Sound nicht so zufrieden...
      Was muss ich tun um einen besseren Sound zu bekommen? Ich meine jetzt keinen überdimensionalen Megasound der Wände zum zittern bringt. Einfach nur ein bisschen lauter aufdrehen ohne dass alles rappelt und sich halt noch gut anhört.
      Also ein Freund von mir hat nen Alfa 147 und der hat nur das Stanradrradio gegen ein besseres (ca.200€) getauscht und siehe da es hört sich schon viiiieeel besser an.

      Meine Frage: Reicht es wenn ich das auch mache oder muss ich die Lautsprecher auch austauschen??
      Vielleicht hat ja jemand schon erfahrung damit und oder kann mir direrkt ein Radio empfehlen?!

      Vielen Dank im Voraus :)
      Patrick

    • Ich hab gehört, dass es so sein soll...zwar minimal aber...
      Die Grundlage muss halt stimmen...habe bei mir das RCD 300 rausgeschmissen, die Türen komlett mit Bitumenmatten gedämmt und ein Premium 7 (mit besseren Soundeinstellungen) eingebaut...der Klang ist ausgewogener.
      Jedoch sind die Lautsprecher schnell überlastet.

    • Also ein gutes Radio bringt klanglich auf jeden Fall etwas, aber auf Dauer wird dir das auch nicht reichen. Türdämmung und ein paar ordentliche Lautsprecher kannst du ja in einem weiteren Step verbauen.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • und wenn ich zusätzlich zum neuen Radio noch einen Sub in den Kofferraum lege?
      Damit nehme ich den Laustprechern in den Türen den Bass und "verfrachte" ihn in den Kofferraum. Dadurch schäppert und klappert es bestimmt nicht so... Ich bin jetzt technisch nicht sooo fit, dass ich mich an die Türen wagen würde...

    • Danke für den Link. Kenn den schon und hab mir auch schon das ein oder andere durchgelesen.
      Wollte nur von euch ein paar persönliche Meinungen oder Erfahrungen hören.
      Wenn es dann zum Einbau kommt werd ich natürlich nochmal auf den Link zurück kommen :)

    • Ich kann chrisFSI und CarHifiStore Bünde nur zustimmen.

      Ich selber habe folgende Erfahrung gemacht. Ich hatte zunächst wie Du ein RCD 300 (ohne MP3) verbaut. Habe dann auf ein Pioneer gewechselt und der Sound wurde schon um einiges besser! Kann mir auch vorstellen, dass es mit Türdämmung noch ein wenig besser geklungen hätte.

      Das war mir dann aber irgendwann nicht mehr genug und ich habe mir vor kurzem beim CarHifi-Store Frank Miketta das Haussystem Light einbauen lassen. Es wurden die vorderen Lautsprecher (3 Wege) getauscht, die Türen gedämmt und ne Endstufe verbaut. Fazit: Eine mehr als deutliche Steigerung gegenüber den Standardlautsprechern!!! :thumbsup:

      Erfahrungsberichte von Einbauten bei den verschiedenen Händlern findest du im Marktplatz in den Bereichen der jeweiligen Händler.

      Meine Meinung: Du könntest zunächst das Radio tauschen und sehen ob du zufrieden bist. Falls nicht --> Boxen tauschen! :)

    • Umbau Türlautsprecher

      Hey da kann ich nur zustimmen hab auch das Zenec2010
      Bei meiner Anlage hat das noch mal Welten ausgemacht zu dem vorgänger Radio
      Hab die Lautsprecher in den Türen vorne und hinten komplett getauscht
      Ist eigentlich ganz einfach wenn du fragen zum Umbau hast meld dich

    • *grab grab buddel und schaufel* er lebt wieder^^ sorry dass ich den alten Thread wieder auspacke, wollte keinen neuen aufmachen, da das Thema ja schon einige mal besprochen wurde. :whistling:

      Also mein Problem ist folgendes: ich hab zur Zeit 2 Golf zu Hause stehen: in der linken Ecke ein 2004er Sportline 4-trg. In der rechten Ecke ein 2006er Trendline. :thumbsup:

      Beide haben das RCD 300 drin, einmal mit schwarzen und einmal mit silbernen Tasten. Beiden haben Vorne und hinten Lautsprecher. Allerdings klingt es im Sportline wesentlich besser als im Trendy (va. sind im TL die Mitten viel zu hoch, im SL klingt es viel feiner und schöner)

      Ich hätte jetzt meherere Lösungsansätze:

      a) im Sportline ist ein anderes System verbaut, also eine stärkere/besseres.
      b) im Trendy sind weniger Lautsprecher
      c) die Türdämmungen sind unterschiedlich (beim Trendline hört man draußen genau so viel wie drinnen^^)


      Würde mich interessieren, ob mir da jemand eine Erklärung dafür liefern könnte. Danke schonmal.

      LG
      Golfer

      PS: Fahrzeugvorstellung folgt :)

      I Golf :thumbsup:

    • also in dem sportline dürften vorn 3 lautsprecher pro tür (tief, mittel und hochton) ihren dienst verrichten, beim trendline nur 2 (tiefmittel und hochton)

      mk5vari - rolling on schmidt cf line 8,5x19 - modified front grill - smoke/red led taillights
    • ah danke ok, dann wäre das geklärt.

      Mal sehen ob ich was finde wie man da am Besten was nachrüstet^^

      hab mir ein Angebot von einer Audio-Werkstatt machenlassen, Arbeitszeit macht das doppelte vom Material aus. Leider hab ich bei Elektriksachen zwei Linke.

      I Golf :thumbsup: