Österreich SW & RL mit E-Zeichen eintragen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Österreich SW & RL mit E-Zeichen eintragen?

      8) hi
      ich hätte da mal ne frage an euch.

      ich komme aus österreich, hab bei dts.at (deutscher anbieter) scheinwerfer vorne + hinten gekauft.

      mir wurde versichert diese haben ein E prüfzeichen und sind somit eintragungsfrei.

      kann mir das hier ein österreicher bestätigen oder brauch ich in österreich ein TÜV gutachten für meine neuen lichter?

      lg
    • ich hab auch andere scheinwerfer drin und die beim VW haben beim service und beim pickerl gsagt dsa ich das gutachen immer dabei haben sollte!

      Aber wie oben schon gesagt, so lange das E-Prüfzeichen oben ist, passte alles!

      ________________________________
      Gruß, Dom
      :thumbup:


    • KingDom schrieb:

      ich hab auch andere scheinwerfer drin und die beim VW haben beim service und beim pickerl gsagt dsa ich das gutachen immer dabei haben sollte!



      Aber wie oben schon gesagt, so lange das E-Prüfzeichen oben ist, passte alles!

      Bzgl. es reicht wenn, dass E-Prüfzeichen + Gutachten vorhanden ist, stimmt eigentlich nicht!!!

      Leider muss man in Österreich lt. Gesetz jede noch so kleine Änderung am Fahrzeug eintragen lassen,
      da hilft kein E-Prüfzeichen oder ne ABE oder was auch immer...

      Diese E-Prüfunummer und ABE's helfen einem nur für die leichtere Eintragung beim Typisieren lassen selbst!

      Es kommt natürlich vor, dass jeder Einzelne freundliche in Grau, das anders sieht und auch anders ahndet,
      jedoch ist man in einem Unfall verwickelt mit tödlichem Ausgang...
      Dann wird das Auto vom Sachverständigen bis ins kleinste Detail geprüft und der weiß serwohl was am
      Wagen original ist und was nachträglich geändert wurde und ob es auch typisiert wurde...

      Klar, man kann nicht immer vom schlimmsten ausgehen, aber vielleicht sollte man darüber nachdenken...

      mfg reaschn
    • HY!



      ich greife einfach mal den alten thrad auf!

      würde gernen bei meinem 5er die led kennzeichenbeluchtung vom 6golf und schwarze spiegelblinker verbauen! wie siehts da mit dem eintragen aus? die kennzeichenbeluchtung hat ja ne E-nummer muss ich die dan auc heintragen? ich will nur wissen ob ich die "kleinigkeiten" eintragen muss oder nicht, bzw ob ich z.b. die schwarzen spiegelblinker überhaubt eingetragen bekommen?



      wie sieht da mit meinen felgen aus? hab die schwarzen vom golf 6 gtd (seattle) hier mal ein auszug aus dem netz:

      "Werden ORIGINAL-Leichtmetallfelgen (vom Fahrzeughersteller) und Reifendimensionen verwendet, die in der Grundgenehmigung (Typenschein, Datenauszug, Einzelgenhmigung,…) eingetragen sind, ist eine Eintragung nicht notwendig. "

      http://www.salzburg.gv.at/themen/ve/verkehr/strasse_auto/kraftfahrzeuge/kfz-genehmigung/fahrzeugaenderungen/rad-reifen-aenderung.htm



      darf ich die einfach so fahren oder müsste ich theoretisch auch ein gutachten dabei haben das die auch auf dem 5er gefahren wrden dürfen? den die sind a original vw und die dimensonen von reifen und felgen passen ja zu 100%



      möchte einfach sicher sein bei meinem waagen was legal ist und was nicht ganz sooo

      MFG Steff :D

      Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...
    • Hallo

      So dumm wie das jetzt klingt ...
      Bau die LED kennzeichenbeluchtung und die schwarzen Spiegelblinker (vermutlich inPro) ein.
      Bei der Kennzeichenbeleuchtung kannst du immer darauf zurückgreifen, dass die halt schon ab Werk drin war. Außerdem steht ja eine VW Teilenummer drauf.
      Die schwarzen Spiegelblinker werden nicht auffallen. Wenn es einer draufankommen lassen will, haben sie ein E-Zeichem.

      Ich bin nicht der, der alles Gedankenlos einbaut und sich nicht über Legalität kümmert ... aber ich baue alles möglichst so ein, wie ab Werk ist ... Im Großen und ganzen werden die meisten Umbauten bei einer Kontrolle nicht (negativ) auffallen.


      Zu den Felgen ... sind die Dimensionen der neuen Felgen im Typenschein aufgeführt, kannst du sie einfach so montieren. Ansonsten ist eien Eintragung notwendig.


      lg
      Gerald

    • Servus!
      Ich war vor knapp 3 Wochen auf der Prüfstelle und kann dir sagen, das weder wegen meinen SW noch wegen meine RL, oder der KZB, oder Heckansatz, oder, oder, oder etwas gesagt wurde! Das Einzige, was aufgefallen ist, waren die Scheinwerferblenden. Die in D nicht Eintragungpflichtig sind, mir aber ein riesen Vortrag gehalten wurde. Ich werd in knapp 2 Wochen wieder hin fahren zum Felgen typisieren.


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • vieelen dank erstmal für die hilfreichen typs!



      werd mal im sommer wenn ich meine geplanten sachen dan endlich mal fertig habe bei nem kfz sachverständigen oder direkt bei der landesregierung anrufen was die dazu meinen! ansonsten fahr ich da gar nicht hin! keine groben umbauten sind ja nicht geplant im höchstfall ein ansazt vorn und ev hinten also fall ich sicher nicht so stark auf.....



      mfg

      MFG Steff :D

      Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...
    • Hallo

      Ich möchte auch nochmal meen Senf dazugeben ... laut dem Amt der Kärnterlandesregierung und den Typisieren, können Serienteile die für das Fahrzeug bestimmt sind ohne Eintragung montiert werden.

      lg
      Gerald

    • wie is da dan bei meinen felgen die sind ja nicht vom golf 5??

      die einpresstiefe passt eig nicht (gut sieht man von außen ja nicht) abe ich hab von vw ein schreiben bekommen das die reifen mit der sereiennummer xx auf mein auto mit der fahrgestellnummer xx passen das genügt dan wohl??

      MFG Steff :D

      Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...