Thermostat einzeln wechseln möglich (ohne Kühlwasserreglergehäuse zu ersetzen)?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Thermostat einzeln wechseln möglich (ohne Kühlwasserreglergehäuse zu ersetzen)?

      Hallo Spezialisten!

      Ist es möglich das Thermostat bei einem 1.6er Golf 4 Automatik (BFQ) einzeln zu wechseln ohne gleich das ganze Kühlwasserreglergehäuse zu erneuern? Bei VW und ATU wollen sie gleich das ganze Kühlwasserreglergehäuse mit wechseln für 200€, das kanns doch nicht sein oder!?

      Danke und Grüße, Nico

    • Ja, es handelt sich um ein kennfeldgesteuertes Thermostat. Es gibt aber das ganze Kühlwasserreglergehäuse und an dem sitz noch ein Stutzen mit einem Heizelement. In diesem Stutzen müsste das eigentliche Thermostat sitzen. Also müsste es doch reichen diesen Stutzen zu ersetzen oder liege ich da falsch?

      Hat vielleicht jemand eine Anleitung zum Wechsel bei einem 4er Golf mit Automatikgetriebe (MKB: BFQ)?