Golf 5 1.6 behalten oder Golf Gti kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 1.6 behalten oder Golf Gti kaufen?

      Hey,

      hab mal eine ganz wichtige Frage an euch.
      Bin momentan auf dem totalen GTI Trip.
      Ich bin zwar froh das ich als Erstfahrzeug eine golf 5 bekommen habe,
      aber es ist einfach deprimierent wenn mich mit der selben Motoriesierung ein Opel abzieht.
      Das kann net sein. Mein Golf fährt genau 180 kein km/h schneller.
      Daher juckt es mich die ganze Zeit einen GTI zu holen. Leider Gottes haben (wie üblich)
      meine Eltern bzw. Familie wasdagegen.
      Geld hab ich zusammen für einen, bloß meinen die die Versicherung wird höher und der Spritverbrauch aufjedenfall.
      Kann mir jemand mal bitte ein vergleich schicken was euer Gti so im durchschnitt verbraucht und was ihr an Versicherung zahlt (bitte mit Prozentsatz) :)

      Wäre toll von euch.
      Ach ja und bitte schriebt mir noch was ihr machen würdet. 1.6er verkaufen und Gti holen? oder 1.6 behalten...

      Danke

    • Verstehe ich das richtig, du möchtest einen GTI kaufen weil du beim 1.6er von nem Opel überholt wirst?
      Sorry, aber du solltest statt in einen schnelleren Wagen lieber in ein wenig Gehirn investieren, da hast du mehr von...

    • Kannste dir gleich nen Ferrari kaufen, weil mitm GTI kommt dann nen OPC und verbläst dich! Wobei, mitm Ferrari überholt dich dann der Veyron. :thumbsup:



      Davon mal abgesehen. Reden wir von nem Golf 5 oder 6 GTI? Ich bin selbst am Wochenende nen 6er GTI mit DSG usw Probegefahren und für mich steht fest, der wirds. Allerdings warte ich noch bis ich mir die Karre auch wirklich leisten kann. Wenn man son Auto hat, sollte einem der Spritverbrauch relativ egal sein, Reifen/Bremsen fallen da bestimmt auch öfter an als bei nem 1.6er, sonst macht das auch keinen Spaß! (Wenn du immer nur auf die Tankuhr schaust)..
      Sonst wüsste ich jedoch nicht was gegen nen GTI zu sagen ist, wenn dus dir schon angespart hast!

    • Ähm... Was ne Frage...

      Mein Vorschlag: Hol dir nen Variant :thumbup: da haben die Opelz schon von vornerein kein Bock mehr... MUHAHAHA :thumbsup:

      Also, zufällig steht einer vor meiner Tür... 8| also kannst auch meinen für den Preis für´n GTI haben... :D

      Schönen Tach noch... bei Intresse melden :D:thumbup:

    • Die Frage ist zwar ein wenig naiv gestellt, doch kann man auch normal Antworten.
      Es ist ein Forum zum Helfen, nicht zum niedermachen, jeder fängt mal klein an!

      Tankfüllung ( Heizen) Stadt - Autobanhnmix = 250 - 350 KM
      Wenn ich mit DSG "normal" fahre, ja schaffe ich es auf 500 - 550 KM ( Wobei das schwerfällt)

      Versicherung 55% VK 680.- Euro im Jahr.

      Wenn Du viel fährst und einen Bleifuß hast, sollte der Verbrauch wirklich egal sein.
      GTI kaufen ist nicht schwer, unterhalten dafür sehr..... :rolleyes::) viel mir spontan ein...mist Spruch aber wahr ^^

      Ich vertanke ca 500.- Euro Monatlich, fahre nicht langsam und unter der Woche jeden Tag Pinneberg - Kiel.

      Gruss Martin

    • 500€ monatlich für tanken?? :wacko:

      naja wenn die in Österreich weiter so deppat sind mit der Mineralölsteuer dann kann ich mir den 6er R in ein paar jahren aufzeichnen ;(;(;(;(


      ________________________________
      Gruß, Dom
      :thumbup:


    • Ich bin totaler Gegner von dieser "VW gegen Opel"-Mentalität. Das ist schlichtweg hirnrissig.
      Aber da das hier ein Forum ist und man ja um eine Antwort bemüht ist....

      Fahr doch mal einen GTI probe. Der Leistungsunterschied ist natürlich gigantomanisch^^ der Verbrauch wird wohl höher sein aber ich habe jetzt schon von mehreren GTI fahrern gehört, dass 8-9 Liter durchaus machbar sind. Wenn du zum Diesel greifst, kannst du 140 oder 170 Ps fahren und trotzdem mit 6 Litern unterwegs sein ;) ist natürlich Geschmackssache. Aber sei so gut und mach das nicht an irgendwelchen anderen Heinis auf der Straße fest die schneller sind als du.

      Nachdem du ja scheinbar ein Rennfahrer bist, wirst du wohl über 10 Liter fahren auf 100 km. ;)
      Obs dir das wert ist musst du selber entscheiden.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • RECORDS schrieb:

      mortana schrieb:

      Ich vertanke ca 500.- Euro Monatlich

      Schon einmal über einen Diesel nachgedacht?




      Gruß

      Hehe ich wusste das daß kommt, es stellt sich die Frage, "Spass haben Ja / Nein" . Ich tendiere zu Spass !
      Edit: Wir haben noch einen G5 TDI 1,9l DSG. Also der Diesel wäre vorhanden, zwar bissl langsam aber fürn 10er fahre ich damit zum MOND, der Unterschied ist schon heftig ;)

      Als Anmerkung, ich bin natürlich auch gegen so eine Mentalität, Opel Vs GTI oder wer hat den längeren usw ^^

      Gruss Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mortana ()

    • Auch auf die Gefahr hin dass das jetzt offtopic ist, aber ich glaub man kann auch mit einem Diesel Spaß haben ;)
      Das Thema Drehmoment hatten wir ja kürzlich erst. Aber 400 Nm / 180 Ps Diesel is schon bombe.
      Ist halt ne Verbrauchssache. Ich würd jedoch sofort nen GTI nehmen wenn sich das Angebot lohnen würde :)
      Der 1.6er verbraucht ja auch genügend und das bei relativ wenig Leistung. Von daher wiederum lieber GTI als kleine Maschine.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ok, ich muss mich genauer ausdrücken :)

      Klar ein Diesel hat verdammt viel Power, mein Kumpel fährt einen BMW E93 330D XD der geht ziemlich ab, auf der Autobahn bin ich nicht viel schneller ( Beschleunigung) als er.
      Ich bin atm bei ca 250 + Pferde, nur der Sound vom DSG-Schalten) und der Leistung + Motorsound geht halt noch vor.
      Der GTI macht MIR halt vom Setup mehr Freude, an die R32 Liebhaber - Ja der Sound ist einfach nur Goil -
      Wobei mein Ex - R ( G4 - lange her ) noch mehr verbraucht hatte, und sein PS Potenzial ohne Turbo/kompressor fast keine Steigerung zuließ.

      Sry wegen Offt.

      Gruss Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mortana ()

    • Welchen nun :D 11
      1.  
        Gti kaufen (6) 55%
      2.  
        1.6er behalten (5) 45%

      Ich glaub ihr habt mich da falsch verstanden xD.
      Ich bin eigentlich net der Rennertyp. Aber finde es nur kommisch das die selbe Motorisierung
      mehr schafft. genauso der Audi a3 mitm 1.6 motor. Der kommt auch auf seine 200 wenn man mal gas gibt.

      Ich schwärme hauptsächlich vom Gti wegen dem Design und der Ausstattung.
      Ich komm gerade mal auf 450 Kilometer obwohl ich sehr vernünftig fahre (110-130 Autobahn)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tha-Prototyp ()

    • Also, ich kann dir jetzt nicht viel zur Versicherung sagen, aber da kannst du dich doch im internet schlau machen. Oder ruf einfach bei deiner jetzigen Versicherung an, und frag was es mehr kosten würde wenn dein Golf ein GTI werden würde.
      Dann hast du es 100%ig!!

      Und zum Verbrauch:
      Ich hab jetzt meinen 3.ten 5er GTI und ich bin bis jetzt mit jeder Tankfüllung so ca 500 km gekommen.
      Ich fahr mit meinem jetzt nicht besonders langsam oder so, aber ich geb auch nicht pausenlos vollgas...es ist eben so dass ich fahre als wäre es ein "normal" motorisiertes Auto und wenn ich dann mal Lust habe dann drück ich mal aufs Gas. und bei der Fahrweise komm ich ca 500 km weit.
      Musst aber bedenken dass der Spritpreis dann auch ein bisschen steigt, weil du ja super+ tanken solltest ;)

    • Also bei mir is es genau das gleich ich steh total auf das aussehn vom gti aber leider kann ich ihn mir nicht leisten sonst hätt ich ihn schon!

      ich werd einfach den schloßsträge umbauen! somit hab ich ein GTI aussehn und eine motorisierung die ich mir leisten kann! (proll GTI) :thumbup:

      ich hab einen 1.6 fsi mir 116ps und mit dem komm ich auch auf 200 und bleib trotzdem unter 8l. aber das is eher selten der fall weil ich sowieso nur 140 fahr :thumbsup: bin halt ein genießer!!!

      ich würd sparen und mir später dann vl einen 6er GTI kaufen wenn der 1.6 ein geist aufgibt!!!

      aber das is meine ansicht im endeffekt bleibt die entscheidung bei dir!

      Schön Gruß

      ________________________________
      Gruß, Dom
      :thumbup:


    • vielleicht solltest du dir mal einen gt ohne i angucken ;)
      ich stand damals auch vor der entscheidung gti oder gt und habe nicht bereut, mich für den 1.4er tsi entscheiden zu haben. die leistung ist absolut ausreichend und das ding geht gut nach vorne (klar will man auch irgendwann mehr als 170 oder 200ps...) und vorallem ist der unterhalt schon einiges günstiger! nur ca 90 eus steuern im jahr und die versicherung ist auf jeden fall auch günstiger als im direkten vergleich zum gti (was ich dafür zahle ist wohl sicher nicht sehr aussagekräftig, weil das auto irgendwie als zweitwagen und auf meine mutter läuft^^), aber es gibt ja einige vergleichsrechner im inet, wo du dich da erkundigen kannst...
      ... und das allerbeste am gt ist natürlich der spritverbrauch ;) also selbst bei sportlicher fahrweise (stadt und landstraße gemischt) kommt man mit irgendwas um die 8l hin (klar, wenn man nur anschlag fährt und auf der autobahn nur durchdrückt, dann kommt man auch auf 12l oder so, aber das ist ja nicht die regel)!