Golf 5 GTI Zylinderkopf bei 40000 km

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI Zylinderkopf bei 40000 km

      Hallo,



      war seit her stiller Mitleser, nun brauche auch ich eure Hilfe.

      Habe einen schönen GTI gesehen, der in allen Bereichen passt.

      Nun sah ich aber, dass der besagte Wagen bei 40.000 km schon Probleme an einem Zylinder hatte (kamen neue Dichtungen rein, Zylinder ein/ausgebaut).

      Dies empfinde ich nicht als normal, aber ich las, dass dies bei manch anderem auch schon geschah.



      Ist das ein VW Problem oder einfach ein Benutzer/Heitzer Problem?

      Wie sollte ich verfahren?





      Brauche unbedingt eure rasche Hilfe, besten Dank.



      EDIT: Aktuell hat das Auto knapp 53.000 km runter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RIOT ()

    • also ich bin jetzt nit so der profi aber wenn man drüber nachdenkt...bei 40.000km ne kopfdichtung 8| davon würde ich die finger lassen.
      kann auch nen fehler von vw sein aber finde ich unwahrscheinlich.
      nunja beim 5er golf halte ich nix mehr für unmöglich xD X/