Probleme beim Starten

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme beim Starten

      Moin!

      Bin seit 2 Monaten stolzer Besitzer eines Golf 4 TDI 1.9 mit 101PS und 115tkm von 2001.
      Und bin ganz neu hier mit einem interessanten Problem:

      Ab und zu habe ich Probleme beim starten. Der Anlasser dreht, aber er springt einfach nicht an. Dabei kommt es manchmal vor, dass die Zentralverriegelung oder die Fensterheber arbeiten. Also während ich starte gehen die Türen auf und zu oder ein Fenster geht runter. Also schonmal sehr merkwürdig!

      Hinzu kommt dass das Problem nicht bei voll gefülltem Tank auftritt, sondern nur wenn der Tank noch etwa ein Drittel oder weniger voll ist. Es wird dann immer schlimmer je leerer der Tank wird. Also ich brauche immer länger zum Starten (bis zu 20 sec). Habe ihn bis jetzt aber immer irgendwie an gekriegt.
      Wenn er dann läuft ruckelt er im Leerlauf ganz leicht, auch wenn er warm ist. Unter Volllast läuft er aber gut.

      Und der Verbrauch ist mit 6,5l etwas zu hoch würde ich sagen. Ob er Leistungsprobleme hat kann ich noch nicht genau sagen, weil ich ihn ja erst seit 2 Monaten habe und deshalb keinen Vergleich habe.

      So, das ist alles echt komisch und ich kann mir da keinen Reim drauß machen.

      Bin für jede Hilfe dankbar und gespannt was euch dazu einfällt ;)

      Gruß Spibo

    • Kannst du anhand des Service Heftes überprüfen wann der Kraftstofffilter gewechselt wurde?
      Anonsten mal den Fehlerspeicher auslesen. :D

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

    • Den Kraftstofffilter habe ich selber erst wechseln lassen. War auch mein erster Verdacht.
      Dabei wurden die Glühkerzen auch gleich neu gemacht, weil die hin waren. Daran kanns also auch nicht liegen.

      Und beim Fehlerspeicherauslesen habe ich wenig Hoffnung. Aber versuchen werde ich es mal...
      Das Problem ist nur, wenn ich zum Freundlichen fahre ließt der den aus, da steht irgendwas drin und dann wird das neu gemacht, ob das das Problem nun tatsächlich behebt oder auch nicht. Und wenn ich es selber machen kann, spar ich mir das lieber ;)