Ölverlust bei Verbindung von Motor zu Luftzufuhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölverlust bei Verbindung von Motor zu Luftzufuhr

      Entschuldigt bitte den nicht gerade aussagekräftigen Titel dieses Threads. Weiss leider nicht wie ich den sonst hätte nennen sollen.
      Und zwar hab ich gestern, nach der Geschichte von Chris und seinem Leistungsverlust, meinen Diesel- bzw. Kraftstofffilter getauscht sowie das AGR Ventil ausgebaut und gesäubert. Soweit so gut ... Dabei ist mir folgendes ins Auge gefallen:



      Dieser Flüssigkeitsverlust bei der Verbindung vom Motor zur Luftzufuhr kann doch nicht so gehören, oder?
      Sah noch ein bissl schlimmer aus, hab da vorm Foto machen dummerweise schonmal rübergewischt.

      Wofür ist diese Verbindung da und wie bring ich das ganze wieder in Ordnung?

      Danke & Gruß,

      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • Ok, danke schonmal für den Tipp...
      Momentan ist das ja son Plastik Schlauch bzw. Rohr.
      Kann man auch ein (gummi) Schlauch nehmen, und auf beiden Seiten dann ne Schnelle? An dem Ende des Zylinderkopfes, sieht das ja gut aus, aber am anderen Ende sieht mir die Konstruktion nicht gerade gelungen aus (wackeliges Plastikteil)

      Danke!

      Gruß,
      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!