Tiefgang durch Lenkeinschlag begrenzt - wie ändern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tiefgang durch Lenkeinschlag begrenzt - wie ändern?

      Hallo Leute,

      hab mir gerad noch mal mein Auto angesehen. Mein Gewindefahrwerk hat noch gut 2cm Luft nach unten, aber vorne kann ich nicht tiefer. Schlicht weil ich dann nicht mehr lenken könnte.
      Anders gesagt: Wenn ich noch tiefer gehe, steht ja vorne dann das Rad im Kasten und beim Lenkeinschlag würde dann ja das Gummi an den Kasten kommen.

      Wie kann ich das ändern? Ich würd gern noch weiter runter...

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Also, den Sturz kann ich vorne ja nicht einstellen, das geht ja beim Golf 5 nur an der Hinterachse (und da ist das ja schon gemacht bei mir)
      Und breitere Kotis? Meine sind ja schon gebördelt, aber breiter hilft doch auch nicht richtig weiter, oder? Sollte man dann nicht eher den Radkasten weiter ausschneiden? Meine Kotis müssen eh mal neu lackiert werden, da denk ich halt nach...

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Moin,

      Also entweder brauchst du ein FW bei dem man den Stürz einstellen kann, oder eben Verstellbare Domlager. Ich glaube das nimmt sich mit den Kotis preislich aber nicht wirklich viel, Kotis gibts auf jedenfall von Kerscher und Pfeffer, oder eben von einem guten Karobauer.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Moin,

      HIERsind gerade gebrauchte Domlager. Kotflügel liegen bei ca 600€ bei beiden Herstellern, plus Lackieren.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Soweit verstanden, ja.
      Dennoch frage ich mich, ob es nicht ebenso zielführend (und erheblich preiswerter) wäre, den Ausschnitt im Kotflügel zu vergrößern...

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Mhh ich verstehe deine Frage so, das deine Reifen im Radkasten schleifen! UNd nicht am Koti oder?

      Aber wenns im Radkasten schleift dann passts wahrscheinlich nicht wegen den Reifen oder so!

      Was haste den für Reifen bzw. Felgen drauf?

      Also bei mir schleifts nur am Koti. Muss die jetzt im Winter verbreitern damit ich noch ein bisschen tiefer kann :thumbsup:


      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • @jacob89:
      Derzeit schleift nichts, aber wenn ich tiefer ginge, würden die Reifen einfach am Koti hängenbleiben. Derzeit drehen die sich soeben darunter. Ich fahre an der VA 7,5J18ET45, also bestmögliche Werte.

      Naja, mir wird schon was einfallen, was nicht direkt Unsummen verschlingt...

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Ahso also schleifts doch am Koti. Dann habe ich deine Frage falsch verstanden.


      Also auch durch die Tieferlegung bekommst du nen negativ Sturz vorne. Als ich bei mir die Achsvermessung gemacht habe konnte er vorne nichts mehr einstellen

      und ich meine ich habe irgendwas mit -2° an der Vorderachse.


      Jo dir wird schon was einfallen. Wer Tief fahren will muss leiden :thumbsup:

      Bei mir ist ein Koti schon zermackt :S Der wird aber eh bald gelackt.

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • Luposen schrieb:

      Soweit verstanden, ja.
      Dennoch frage ich mich, ob es nicht ebenso zielführend (und erheblich preiswerter) wäre, den Ausschnitt im Kotflügel zu vergrößern...

      Wenn du nen günstigen Karosseriebauer kennst, dann könnte es günstiger werden. Jedoch kannst du dann nit wieder einfach zurückrüsten.
      Gruß Thomas
    • C0ugar schrieb:

      Wenn du nen günstigen Karosseriebauer kennst, dann könnte es günstiger werden. Jedoch kannst du dann nit wieder einfach zurückrüsten.


      Naja, der Wagen wäre ja durch neue Kotis wieder zurückgerüstet, also vom Aufwand eigentlich überschaubar und wenn die Kotis gut gemacht sind wird man die ja auch immer wieder los.

      Gruß bigfoot
      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten