Zischen wenn ich vom Gas gehe - 1.8T AUM

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zischen wenn ich vom Gas gehe - 1.8T AUM

      Hi Leute,

      seit kurzer Zeit ist mir aufgefallen, dass wenn ich bei Turbo-Last komplett vom Gas gehe ein zischen/fauchen zu vernehmen ist. Leistung ist in Ordnung; bzw. keine deutlich spürbaren Einbussen festgestellt. Vor 2 Jahren habe ich dieses N Ventil vom Audi S3 verbaut. Kann es sein, dass die Membran wieder kaputt ist oder ist das Geräusch normal?

      Turbolader hört sich mit seinem pfeifen normal an; kam auch inkl. Druckschläuche vor 4-5 Jahren komplett neu.

      Laufleistung 124.000km

      Grüße Philipp

    • Also wenn man vom Gas geht, öffnet das SUV, was eigentlich immer von einem (mehr oder weniger lauten) fauchen/zischen begleitet wird. Allerdings ist das bei Serienteilen normal unauffällig leise. Da Du aber schreibst, da herrscht evtl. mehr Druck als Serie und auch noch neue/andere Schläuche...?!?! Könnt mir schon vorstellen, dass es da eben etwas lauter ausfällt. Bei mir wars z.B. schon nach dem Umbau auf die R32-DSG-Ansaugung deutlicher zu hören.
      Ich würd mal schauen, ob die Schläuche rund um`s SUV alle dicht und an ihrem Platz sind.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Wie alt ist dein SUV?? Nicht das der Membran defekt ist oder den Druck nicht mehr richtig halten kann. Die SUV´s sind schon sehr anfällig. Teilweise fange die auch an zu "schnattern" wenn man vom Gas geht

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen