schleichender Kühlmittelverlust?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • schleichender Kühlmittelverlust?!

      Hey,

      ich habe das Gefühl, dass mein Golf etwas viel Kühlflüssigkeit braucht. so im Juni, Juli hat er mal Stop Kühlmittel angezeigt, dann Nachmittags gleich auffüllen lassen. die haben es dann bis zur Kante des Behälters aufgefüllt, nicht bis max. haben mir gesagt, dass es so geändert wurde. Nun ca. 4000km später ist der Stand etwa in der Mitte zwischen max. und min., also hat er schon gut die Hälfte verbraucht. Mir kommt das relativ viel vor. Ab und Zu sieht man, wenn ich rückwärts fahre so einen 2-3m feuchten Streifen auf dem Asphalt, ist aber eher selten und sonst ist auch nie eine feuchte Stelle unterm Auto. Ist das jetzt noch normal oder ist da vllcht was undicht?
      Da ich hier schon gelesen habe, dass bestimmte Motoren da Probleme haben und der Zylinderkopf Risse bekommt und dadurch kaputt geht, hab ich die Befürchtung, dass sich dies bei meinem auch passieren könnte.
      Habe den 1.4 FSI mit 90PS und BJ 03, zählt dieser Motor auch zu den gefährdeten?

      mfg