RCD 300 mit nem USB Anschluss versehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 300 mit nem USB Anschluss versehen

      Hallo zusammen.

      Ich bin neu hier drin und hab gleich mal ne Frage.
      Ich hab ein RCD 300 in meinem Golf und möchte da einen USB Anschluss dran haben.
      Meine Frage dazu ist....
      Wie geht das? Was brauch ich dazu? Gibts das auch original von VW? Kann ich das selbst machen?
      Gibts da bessere Lösungen als Original? Wie krieg ich das Radio raus? Und und und..... :)

      Ich bin mir sicher dass das für einige für euch nur ne Kleinigkeit wäre aber für mich fast unlösbar!!!! :)
      Wäre super wenn ich dazu ein paar Antworten kriege!!!
      Hab mich auch noch nicht weiter erkundigt deswegen hab ich soviele Fragen!

      Als dann, Dankeschön schon mal.

      Wamsi

    • wie ist das bei der box, kann die je simulierte CD/Ordner 99 titel umfassen oder noch darüber hinaus, bloß das der 101 Track so nicht mehr in der anzeige dargestellt wird, weil diese nur bis 99 geht?


      Prestei schrieb:

      Der Einzige Nachteil ist, dass die Titel nicht am Radiodisplay angezeigt werden.



      gibt natürlich auch boxen die das können, aber die kosten dann gleich richtig schotter!
      wo wir gerade dabei sind, muss man bei der günstigeren variante die simulierten 6CD´s sprich die ordner CD1, CD2,CD3,.... nennen oder kann man die auch kategorisieren wie zum bsp "rock", "pop", "house",.....

      aber ich glaube für das wenige geld verlange ich schon wieder zu viel :D
    • Sergeant schrieb:

      wie ist das bei der box, kann die je simulierte CD/Ordner 99 titel umfassen oder noch darüber hinaus, bloß das der 101 Track so nicht mehr in der anzeige dargestellt wird, weil diese nur bis 99 geht?


      Prestei schrieb:

      Der Einzige Nachteil ist, dass die Titel nicht am Radiodisplay angezeigt werden.



      gibt natürlich auch boxen die das können, aber die kosten dann gleich richtig schotter!
      wo wir gerade dabei sind, muss man bei der günstigeren variante die simulierten 6CD´s sprich die ordner CD1, CD2,CD3,.... nennen oder kann man die auch kategorisieren wie zum bsp "rock", "pop", "house",.....

      aber ich glaube für das wenige geld verlange ich schon wieder zu viel :D
      Es ist egal, wie du die Ordner bezeichnest.
      Es dürfen halt max. 6 vorhanden sein.

      Allerdings werden die Ordner dann mit CD1, CD2 ...angezeigt.

      Zu deiner Frage, ob man auch über 99 Mp3s pro Ordner abspielen kann, kann ich dir nichts sagen, da ich nicht so viele Mp3s auf meinen Stick gespeichert hatte.
    • hey ho leute,

      brauch mal eure hilfe. habe mir die oben erwähnte box gekauft. zu einem weil die hier in diesem rahmen empfohlen wurde und weil sie deutlich günstiger ist.
      jetzt habe ich allerdings ein problem!
      box ist angeschlossen und läuft soweit allerdings ist mir aufgefallen, dass ich die simulierte CD1 nicht ansteuern kann. Es sind 6 ordner vorhanden die mit titel bestückt sind, aber die software springt immer auf CD2 und spielt die mukke von den ordner der CD2.

      des weiteren ist mir aufgefallen, dass die zufällige wiedergabe nicht funzt. ich stelle die funktion am radio ein, wenn der titel am ende ist oder ich den nächsten hören will passiert nichts. ich sehe das der track zum beispiel von track1 auf track2 springt, aber das wars auch schon. nichts mit ton und zufälliger wiedergabe.

      kann mir jemand mit seiner erfahrung weiterhelfen?

    • kein ding!
      jetzt aber bitte wieder back to the roots:

      Sergeant schrieb:

      hey ho leute,

      brauch mal eure hilfe. habe mir die oben erwähnte box gekauft. zu einem weil die hier in diesem rahmen empfohlen wurde und weil sie deutlich günstiger ist.
      jetzt habe ich allerdings ein problem!
      box ist angeschlossen und läuft soweit allerdings ist mir aufgefallen, dass ich die simulierte CD1 nicht ansteuern kann. Es sind 6 ordner vorhanden die mit titel bestückt sind, aber die software springt immer auf CD2 und spielt die mukke von den ordner der CD2.

      des weiteren ist mir aufgefallen, dass die zufällige wiedergabe nicht funzt. ich stelle die funktion am radio ein, wenn der titel am ende ist oder ich den nächsten hören will passiert nichts. ich sehe das der track zum beispiel von track1 auf track2 springt, aber das wars auch schon. nichts mit ton und zufälliger wiedergabe.

      kann mir jemand mit seiner erfahrung weiterhelfen?
    • Bei manchen Boxen darf man nur fünf Ordner erstellen, Ordner 1 ist dann quasi das Hauptverzeichnis des USB-Sticks, der dann die Titel des ersten Ordners sowie die restlichen fünf Ordner enthält.

      Müsste dann aber eigentlich entsprechend in der Anleitung beschrieben sein.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Dasoe87 schrieb:

      hey leute und wo bekommt man so ein teil her? und was kost das teil?
      grüße


      einfach mal den thread aufmerksam lesen und dann sollte das alles kein problem darstellen, anders habe ich es auch nicht gemacht und ich hab das teil jetzt immerhin auch verbaut!

      das mit den 5 ordner und einem systemordner wäre natürlich verarsche, denn davon stand nichts in der artikelbeschreibung wenn mich nicht alles täuscht.