Kaufberatung Jetta 2.0tfsi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Jetta 2.0tfsi

      Hallo

      wollte mich erstmal hier vorstellen

      mein Name ist Daniel bin 20 Jahre jung und bin auf der Suche nach einen neuen Auto. Hatte jetzt 2 Jahre einen 2er Golf GTI Edition Blue und jetzt wollte ich mich mal ein neues kaufen.

      Bin jetzt bei meiner Suche auf folgenden Jetta gestosen autoscout24.de/Details.aspx?id=v3fbyle3m3nf

      meint ihr der Preis ist gerechtfertigt oder noch zu teuer? Ausstattungsmäßig hat er ja fast alles auser Navi denke ich.

      kann man an dem Preis noch was machen? Auto würde wenn dann Bar gezahlt weil ich nich so der Fan von abzahlen bin^^

      ja sagt mal eure Meinung zu dem Auto

      mfg Daniel

    • Bei der Farbe muss der Händler Dir entgegenkommen. Wie kann man sich nur ein Auto in der Farbe holen?

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • so habe jetzt mal die Farbe in real gesehen und naja was soll ich sagen... lieber nicht.

      suche aber weiterhin Jetta oder Golf GTI wenn ich wieder einen finde werde ich ihn hier posten. Ausgeben möchte ich bis 15500 da müsste ich doch eigentlch was gutes finden oder?

      Ausstattung sollte er auf jeden fall Xenon haben Leder ist mir auch nicht so wichtig, nur DSG darf das Auto nicht haben hat ein bekannter und es gefällt mir einfach nicht...

      bis wie viel km kann man so ein Auto ohne bedenken kaufen?

      mfg Daniel

    • Bei deinem Budget kannst du schon was Gutes finden.

      Einen 2.0TFSI kannst du ruhig bis ca. 100tkm kaufen... dann würde auch noch ein Chip passen.
      Aba es kommt halt auch immer auf die Pflege und die Fahrweise an.

      Gruß Thomas