Optische anstelle der akustischen Warnung beim eingebauten Park-Distanz-Warn-System hinten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Optische anstelle der akustischen Warnung beim eingebauten Park-Distanz-Warn-System hinten?

      Hallo,

      gibt es eine Möglichkeit, das akustische Gepiepse bei der eingebauten Park-Distanz-Warnung auszuschalten? Ich habe in der hinteren Stoßstange die vier Sensoren für die Abstandsmessung beim Rückwärtseinparken und mich nervt das Gepiepse sehr. Gibt es eine Möglichkeit, eine optische Warnung daraus zu machen (oder machen zu lassen)? Was brauche ich dafür für Geräte? Welcher Hersteller bietet so etwas an?

      Ich habe gerade diesen Thread schon gefunden: [Golf 5] Parkpilot optische Anzeige möglich?

      Wie kann ich denn das Radio RCD300 auf ein RCD310 umbauen? Was ist OPS?

      Ich danke Euch für eine Rückmeldung,
      viele Grüße
      Kelley

    • Hallo,
      das Piepen abzustellen, müsste doch gehen. Ich weiss n icht ob man das auscodieren muss oder ob man einfach den Signalgeber abklemmt. Müsste hinten an der C Säule sitzen. Mal einschlaten und auf Suche gehen.

      Zum OPS=> Optisches Parksytem

      Du kannst Das RCD300 nicht in ein 310 umbauen. da benötigst Du zum einen ein neues radio. Des Weiteren müssen die Sensoren wohl ausgetauscht werden. Hatte das irgendwo mal gelesen. Sehen zwar gleich aus, sind jedoch andere.Ob dann ggfs noch ein neues Steuergerät notwendig ist, werden Dir die Profis sagen können.

      VG Daniel

    • Hey,
      es gibt 'nen Thread, in dem das Nachrüsten des OPS beschrieben wird: -> Klick HIER <-

      Golf VI GTD | 2.0 TDI, 170 PS | CSGM | 4-Türer | Xenon mit LED-TFL | R-LED | 18" Charleston | RCD 510 Dynaudio | Media-In | FSE Premium | MFL | Spiegelpaket | u.a.