Brauche Hilfe

    • Golf 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Hilfe

      Hallo zusammen,

      bin neu hier. Ich komme aus dem schönem Oberbergischen Kreis aus Wiehl.

      Ich habe einen Golf 1 bj 87 mit Vergaser.

      Mein Problem ist, das er immer wieder Stottert und ausgeht. Nach ein paar Minuten kann ich in wieder Starten. Wenn er Warm ist, hat er kein Standgas mehr, aber Fährt.

      Penzinfiltern habe ich getaucht. Penzin kommt. Zündfunken ist auch da.

      In eine Werkstatt kann ich nicht gehen, weil bin Frührentner und habe nicht das nötige Kleingeld.

      Vielleicht könnt Ihr mir Helfen. Wäre schön.

      LG Hans-Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gespannfreak ()

    • sprüh den mal richtung vergaser/ ansaugbrücke rundrum überall mit bremsenreiniger ab wenn er läuft und guck ob sich der motorlauf dann verändert

      -> so kannste leicht überprüfen ob der evtl falschluft zieht iwo ;)



      wenn er läuft, läuft er denn dann sauber ?






      achja, Benzin nicht Penzin ;):P

    • Penzineinfühlstutzen Golf 1 Cabriole von 1987

      Hallo,

      es war der Penzineinfühlstutzen . Er ist total durchgerostet. Da muß man erstmal darauf kommen.

      Jetzt Suche ich einen. Vielleicht hat ja noch einer einen rumliegen.

      lg. Hans-Peter

    • Gespannfreak schrieb:

      es war der Penzineinfühlstutzen . Er ist total durchgerostet.

      Unter Benzineinfuellstutzen versteht man normalerweise das Stueck Rohr mit Tankdeckel, ueber dass man das Benzin in den Tank fuellt. Wenn der durchgerostet ist, beeinflusst das die Funktion des Motors normalerweise nicht. Es kann nur ueber Rostpartikel den Filter verstopfen.
      Vielleicht meinst du ein anders Teil.