Golf 6 Konfiguration

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 Konfiguration

      Hallo zusammen,
      was sagt Ihr zu dieser zusammenstellung für meinen Golf (Lieferzeit 4 Monate ?!??!)



      Golf 6 2,0 TDI 140 PS 5 Türen:

      Deep Black Perleffekt
      Licht- und Sicht- Paket
      R- Line "Exterieur" Paket
      R- Line "Plus" Paket (WII); Farbe: Stoff Kyalami/ Microfaser San Remo Schwarz- Kristallgrau
      Spiegelpaket
      4 Leichtmetallrader "Mallory" 7,5 x 18, Reifen 225/40 R 18
      Entfall der Schriftzuge fur die Motorbezeichnungan derGepackraumklappe
      Fensterheber hinten elektrisch
      Geschwindigkeitsregelanlage
      Mobiltelefonvorbereitung Premium
      Multifunktions- Lederlenkrad (3 Speichen), Bedienmoglichkeit furSchaltung
      Multifunktionsanzeige "Premium" mit mehrfarbigem Display
      Multimediabuchse MEDIA- IN mit iPod- Adapterkabel
      Navigationssystem "RNS 510", 4 x 20 Watt, 8 Lautsprecher
      Parklenkassistent "Park Assist" inkl. ParkPilot zusatzlich mit Ruckfahrkamera "Rear Assist"
      Raucherausfuhrung
      Reifenkontrollanzeige
      Ruckleuchten in LED- Technik, dunkelrot
      Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, zu 65 % lichtabsorbierend
      Soundsystem "DYNAUDIO Ecxite"
      Xenon- Scheinwerfer mit LED- Tagfahrlicht inkl. Nebelscheinwerfer mit
      Kurvenfahrlicht (PXH)
      Uberfuhrung/ Bereitstellung




      Noch nicht bestellt aber ich habe es über Netcar.de vor.


      Was meint Ihr dazu ?


      Grüße
      Oz
    • Golf 6 Ratschlag

      Aber der DSG verbraucht mir zu viel.

      Ich denke das ich mit dem Handschalter weniger verbrauchen könnte. Habe mit Automatik schlechte Erfahrung. Laut Spritmonitor verbraucht der DSG fast immer mehr als der Handschalter.



      Jungs...ich brauch eure Meinung zu einem Neukauf vom Sechser Golf ...Soll ich oder nicht ? Langfristig gesehen benötige ich ein Auto da ich Pendler bin (500 KM am WE und davon viel Autobahn) und da ich immer nur neue Audi A3 gefahren bin, bin ich mir nicht sicher ob der Golf die richtige Entscheidung ist.

      Meinen A3 hatte ich jetzt 1 Jahr und mir gefällt der nicht mehr so gut. Dagegen finde ich den Golf 6 mir R-line einfach schöner.
      Wie ist den die Technische Zuverlässigkeit ?

      - Hat der A3 den gleichen Motor wie der Golf 6?

      - Macht der Partikel Filter Probleme?

      - Funktioniert die Parkass. Gut?

      - Bilder vom Farbdisplay oder kann man mit dem Navi die SMS lesen?

      Zudem kommt noch dazu das ich kein Golf 6 2,0 TDI fahren konnte weil die Händler hier in Ingolstadt keinen haben!!!

      Ich glaube mittlerweile das die einfach auf Wolke 7 schweben. Ich könnte kotzen als der Händler mir ein Angebot vorgelegt hat. ( 6%) und sagt mir nicht das es ein Fremdfabrikat Bonus gibt…

      Na ja ..auf ein Feedback würde ich mich freuen.



      Gruß

      Oz

    • Golfer zu fragen ob der Golf gut sei? ^^ wird dir wohl keiner davon abraten... gibt es auch objektiv natürlich keinen Grund zu :whistling:

      bei alleine 500KM am Wochenende mit viel AB sollte der Partikelfilter dir keinerlei Probleme machen, da ist der Diesel natürlich für gemacht. ähnlich verhält sich das doch aber auch mit dem DSG, das ist als Vielfahrer sicherlich ne super Investition, neben dem Spaßfaktor das es mit sich bringt. so viel AB und wahrscheinlich auch einiges an Stau mit nem Schalter vielleicht nicht mehr soo die Freude auf Dauer.

      ob das wirklich so entscheidend viel mehr verbraucht, weiß nicht. keine Erfahrungen, aber das wird marginal sein. wenn es dir so um Verbrauchsreduktion geht, dann gibts da sicher effektivere Möglichkeiten, z.B. keine Mallory :P

      kein 2.0TDI gibts nicht, geh zu nem anderen Händler.

    • Gute Ausstattung...

      ...ich habe fast die gleiche (allerdings noch Schiebedach)

      mrmatrix schrieb:

      Aber der DSG verbraucht mir zu viel.
      ...stimmt nicht - laut Prospekt und Aussage von Kollegen verbraucht der DSG (7-Gang im TSI) sogar weniger (ca. 0,3l)
      und ex gibt nichts entspannteres als DSG (Stau, Stadt, Winter usw. usf.)

      mrmatrix schrieb:

      Ich denke das ich mit dem Handschalter weniger verbrauchen könnte. Habe mit Automatik schlechte Erfahrung. Laut Spritmonitor verbraucht der DSG fast immer mehr als der Handschalter.
      ... wahrscheinlich Wandlerautomatik gefahren? Das DSG ist mit nichts zu vergleichen (außer vielleicht den neuen 8-Gang-Automaten im BMW). Schon die 6-Gang-DSG ist super, die 7-Gang-DSG ist noch besser: kleiner, leichter, Trockenkupplung, effizienter, ...

      mrmatrix schrieb:

      Jungs...ich brauch eure Meinung zu einem Neukauf vom Sechser Golf ...Soll ich oder nicht ? Langfristig gesehen benötige ich ein Auto da ich Pendler bin (500 KM am WE und davon viel Autobahn) und da ich immer nur neue Audi A3 gefahren bin, bin ich mir nicht sicher ob der Golf die richtige Entscheidung ist.
      Was fährst du so im Jahr? Vielleicht würde sich bei dir auch ein TSI lohnen? Gibt's auch mit DSG - allerdings 7-Gang (siehe oben) - das neue 7-Gang-DSG für TDI (für Drehmomente bis 450 Nm) wird zurzeit im Tiguan verbaut - für den Golf gibt's noch keine Infos wann es kommt...

      mrmatrix schrieb:

      Ich glaube mittlerweile das die einfach auf Wolke 7 schweben. Ich könnte kotzen als der Händler mir ein Angebot vorgelegt hat. ( 6%) und sagt mir nicht das es ein Fremdfabrikat Bonus gibt?
      Mein :) hat mir 12% Rabatt gewährt und einen Toppreis für meinen Gebrauchten - dazu 1,9% Finanzierung und 4-Jahres-Rundum-Sorglospaket mit allem drum und dran...

      mrmatrix schrieb:

      Na ja ..auf ein Feedback würde ich mich freuen.
      HTH!
      Servus,
      Achim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ratisbona ()