LED Rückleuchten und LED Kennzeichenbeleuchtung flackern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LED Rückleuchten und LED Kennzeichenbeleuchtung flackern

      Hallo Leute,
      Folgendes Problem stellt sich dar:
      Nach dem einbau meiner Valeos damals hatte ich immer das Problem das nach dem einschalten der Zündung die rechte Rückleuchte immer kurz geflackert hat. Nun habe ich die Hypercolor LED Kennzeichenbeleuchtung drin und seit dem, (bzw gehe ich von aus) hat sich die ganze Situation verschlimmert. Die Kennzeichenbeleuchtung Flackert ein paar mal und passend zu dem Takt geht erst der Rote Kreis der Valeos an dann aus, dann geht der Blinker an und wieder aus...das ein paar mal und dann ist Ruhe. Mir kommt es fast schon so vor als ob die LEDs auf irgendein Bussignal reagieren. Hat oder am besten HATTE jemand mal dieses Problem ?

    • Das ist die Kaltabfrage, das Auto checkt ob die Lampen iO sind und macht dies mit Prüfspannung, dies reicht bei LEDs aus um sie zum Leuchten zu bringen, Glühlampen sind zu Uneffizient um den keinen Strom in Licht umzusetzen, daher war es vorher nicht so. So sieht das aus:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=zIwm1JfaS_M[/video]

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Genau so schauts aus.

      Ist bei meiner HyperColor Kennzeichen Beleuchtung genau so.

      Oder im Innenraum die Fußraumbeleuchtung die habe ich nähmlich auch durch LEDs ersetzt. Sieht zwar komisch aus aber was solls.

      Ich meine man kann die Kaltldiagnose sogar ausschalten !

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • +hihi+

      Ganz lustig das hier zu lesen. War vor 4 Wochen beim :) und wurde auch darauf Hingewiesen, dass meine Rückleuchten beim Einschalten flackern. (Sind wohl auch nicht die schlausten :rolleyes:)

      Es sieht zwar crazy aus aber macht es den LEDs etwas aus?



      Gruß Marius


      VW Gesindel

    • jacob89 schrieb:

      Ich meine man kann die Kaltldiagnose sogar ausschalten !


      Ja kann man auscodieren, aber ich weiß nicht ob man sie auch partiell oder nur gesamt ausschalten kann, wäre ja unpraktisch, wenn du auch nicht mehr über die Restlichen Lampen informierst wirst. Übrigens bei LEDs mit Checkwiderstand funktioniert die Erkennung der Kaltabfrage nicht, da die Widerstände dauerhaft als Verbraucher drin sind, egal ob die LED funktioniert oder nicht.


      puma4you schrieb:

      +hihi+

      Ganz lustig das hier zu lesen. War vor 4 Wochen beim :) und wurde auch darauf Hingewiesen, dass meine Rückleuchten beim Einschalten flackern. (Sind wohl auch nicht die schlausten :rolleyes:)

      Es sieht zwar crazy aus aber macht es den LEDs etwas aus?


      Gruß Marius


      Ja die bei VW haben auch nicht immer den Durchblick, aber man muss dazu sagen die Leute bei VW sind im Normalfall Mechatroniker, dass die nicht den totalen Durchblick in der echten Elektrotechnik habe, liegt auf der Hand.

      Nein den LEDs macht es nichts aus, LEDs werden heute zu tage bei fast allen Professionellen Aufgaben im kHz Bereich gepulst, also keine Sorge.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator