AUX mit iPhone zu leise...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AUX mit iPhone zu leise...

      Hallo zusammen!

      Habe mir vor ca. 2 Wochen meinen AUX-Anschluss an meinem RNS-MFD2 Navi "nachrüsten" lassen, das heißt einfach Navi ausbauen lassen und ein Kabel an den AUX hängen. Alles schön und gut, wurde ja auch profesionell gemacht, doch dann kam die Enttäuschung: mit meinem iPhone 3gs bekomme ich fast keine Lautstärke her... das heißt ich muss die interne Lautstärke im iPhone auf Anschlag aufdrehen, und an meinem Navi mindestens auf die Hälfte aufdrehen damit ich wenigstens "Zimmerlautstärke" erreiche. Und dann beim Fahren natürlich bin ich fast auf Anschlag beim Navi das ich überhaupt was höre. Aber von laut ist das weit entfernt :(

      Hat ja jemand Erfahrung mit? Kenn mich in Sachen Car-Audio leider nicht aus.

      Danke und Grüße, PhiL

      Gruß PhiL.
    • Tja, dass ist das Problem mit dem Aux-in. Das Signal wird nicht verstärkt, ergo wird es nicht sehr laut :thumbdown:
      Es gibt soweit ich weiß kleine Verstärker die man zwischenklemmen kann...



      VCDS im Wetteraukreis und FFM
    • sehr sehr schade, da hatte ich mir wirklich mehr von erwartet, bzw. mit sowas habe ich nicht gerechnet :thumbdown:

      bei dem neuen a3 von meinen eltern funktioniert das nämlich einwandfrei. da ist das radio concert mit aux-in verbaut, und da verhält sich die lautstärke ganz normal wie beim radio oder cd-hören, ist also genug pegel vorhanden. komisch... schade das man da nichts dagegen tun kann, das stört mich nämlich sehr.

      Gruß PhiL.
    • Habe jetzt auch einen Ipod und das gleiche problem.

      Wie sieht es denn aus, wenn man sich einen Ipod/Iphone anschluss nachrüsten lässt. Hat man dann immernoch das Problem der Lautstärke???
      Und wie sieht das dann aus mit der Titelanzeige???

      Hat soetwas schon jemand???

      Danke!!

    • Was für nen AUX stecker verwendest du denn?

      Beim RCD 310 mit Ipod Stecker ist die Lautstärke top. Aber ob das beim MFD2 ohne Verstärker besser ist?!

      Kann ich mir nicht vorstellen, der Ipod Stecker hat ja im Prinzip nur nen anderen Stecker daher wird da ja auch nichts verstärkt.

    • Hallo zusammen

      Ich habe letztes Jahr für meinen Peugeot 307 ein Dension Gateway gekauft. Ist mit ca. 150€ nicht preiswert, aber ich habe es nie bereut. Läd das iPhone/iPod automatisch auf und die Bedienung über die Lenkradtasten geht auch. Lautstärke war nie ein Problem und der Einbau hinter dem Armaturenbrett/Radio oder Handschuhfach ist nun wirklich schnell gemacht.
      Gott sei Dank habe ich jetzt wieder einen Golf und werde mir auch wieder eine solche Box kaufen.

    • Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig mit Freisprechanlagen beschäftigt und bin auf die Bury cc9060 Music gestoßen. Ich finde das ist eine Gute lösung um seinen IPod, oder Iphone zu steuern. Somit muss man auch nicht an den leisen aux-Anschluss....

    • hmm, gute Frage welches Soundsystem ich überhaupt drinnen habe, müsste ich mal in meinen Unterlagen nachschauen oder LS zählen :D

      ich glaube mal kaum das es für mein altes MFD-2 CD-Version einen Ipod-Anschluss gibt oder? weil ich denke mal wenn man wie gesagt einen extra Ipod- bzw. IPhone-Anschluss hat gibts da auch keine Probleme mit der Ausgangslautstärke, denn die Dinger sind ja dann extra für Apple konfiguriert... aber so mit dem AUX-in kann ich es bei mir auf keinen Fall lassen, das ist nämlich 'ne Katastrophe... :thumbdown:

      Gruß PhiL.