Lebensdauer H7 Birnen in den Frontscheinwerfern (Fahrlicht)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lebensdauer H7 Birnen in den Frontscheinwerfern (Fahrlicht)

      Hallo!

      Wer von Euch fährt Philips Extreme Power oder Osram Night Breaker in den Scheinwerfern?

      Mich würde mal interessieren wie es mit der Lebensdauer der H7 Birnen aussieht. Denn ich bin mittlerweile genervt vom dauernden
      Tauschen der Lampen.
      Hatte zuerst die Extreme drin. Die waren nach 6-7 Monaten hin.
      Die Osram hielten nun nur noch 5 Monate, gestern war die 2. hin. Glühfaden zum Klümpchen geschmolzen.
      Ich fahr allerdings oft mit Licht. Irgendwer hat mal berichtet, die Dinger seien nur fürs Fernlicht.
      Kriegen die zuviel Spannung?? Unser TDI hat ne neue Lima... Oder ist das "normal".
      (messe morgen mal die Spannung bei laufender Lima)

      Ja, Xenon wär doch schön gewesen... Aber der Preis seinerzeit hat uns abgeschreckt.

      Gruß Chris

    • Also bei den Nightbreakern bin ich nichts anderes gewöhnt, alle Versuche von mir an unterschiedlichen Autos kamen zu dem Ergebnis, dass sie nach 3 bis maximal 5 Monaten die Hufe Strecken.
      Die Philips XTreme Power halten nun in den Autos meiner Familie (VW Touran, Golf 6 Plus und mein Golf 5) über ein Jahr. Ich fahre auch oft mit Licht, wenn auch nicht immer. Habe noch Bekannte, die die Xtreme Power auf anderen Fabrikaten Fahren (Fiat Punto, Opel Corsa B, Opel Vectra und Opel Astra H) von denen habe ich auch noch nichts von Ausfällen gehört.

      Die Philips ist auch laut Testberichten die Robustesten unter den Hochleistungs- Halogenlampen, da sie aus Quarzglas ist und mit höherem Druck befüllt wird. In der Regel sollten sie schon mindestens doppelt so lange halten wie beispielsweise Osram Nightbreaker.

      Die Bosch +90 kannst du noch ausprobieren, die Läuft bislang bei bekannten auch sehr gut, aber glaube nicht das sie mit deiner Philips konkurrieren kann.

      Spannung bei Laufender Lima sollten 14,4V+ x sein (Ladeschlussspannung) und das können die Lampen ab. Machst du das Licht vor dem Motorstart aus? Ich habe bei meinem Coming und Leaving Home, also beim Aufschließen wird das Licht angemacht, da sollte man immer besonders drauf achten, dass das Licht aus ist wenn der Motor startet, da hier die Gefahr von Spannungspeaks hoch ist.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Habe meine NightBreaker jetzt schon seit mehr als anderthalb Jahren drin, und fahre täglich mit Licht (Autobahn).
      Bislang aber noch keine Probleme.

      Davor hatte ich drei Jahre lang die NightBreaker im alten Golf III drin, auch ohne Probleme.

      Auch mein Vater hatte sie bis zum Verkauf des Fahrzeuges mehrere Jahre lang in seinem Mondeo - auch ohne Probleme.



      Vielleicht hatte ich ja bislang auch einfach nur Glück, aber ich würde die NightBreaker jederzeit wieder einbauen. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Hi,
      ja ich warte bis das Licht ausgeht. Die Bordspannung ist wohl ziemlich hoch mit Ca/ca 'Batterien.
      Im Zweitauto (Renault Clio dci) leben die Birnen doch länger.
      Morgen mess ich mal alle Autos in der Familie durch.
      Und dann denk ich mal über den Einbau von TFL nach. (ist nur zu kalt zum Basteln..)

      Gruß Chris

    • Also ich hab seit über drei Jahren noch die ersten (ab Werk verbauten) H7 Abblendlichtscheinwerfer Glühlampen drin und die halten und halten und halten...habe allerdings damals direkt USA Tagfahrlicht aktiviert mit Dimmung um 20% bzw. Leuchtstärke 80%. Kann ich also empfehlen...

      Und nie das Licht vorm Starten des Motors einschalten. Immer erst nach dem Start.

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • hi!
      Spannung der Lima ist wohl ok, hab 14,3 V gemessen. In Fernscheinwerfern steckt auch noch eine Erstausrüsterbirne drin, die leben wirklich länger.(Osram H7U). Mache dann wieder Philips rein. Und freunde mich mal mit TFL an. Die Dimmung der Nebellampen gefällt mir auch nicht so. ( Wie lang macht das SG das mit??) Also ist Bastelarbeit angesagt. Das mach ich mal, wenns wieder wärmer draussen ist.

      Gruß Chris

    • Moin,

      Hast du beide Leuchtmittel gewechselt, wenn eine defekt war? Desweiteren sollte das Licht beim Starten des Wagens nicht eingeschaltet sein, da es zu Spannungspitzen kommen kann und das geht früher, oder später auf die Haltbarkeit der Leuchtmittel.

      Ansonst wäre ein Xenonumbau ja noch eine Option, oder eben TFL, beides auf jedenfall machbar.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • .....Sorry aber wenn man alle halbes Jahr sein Leuchtmittel tauschen muß kann man nun wirklich nicht von "natürlichen Verschleiß" sprechen. Im normalen Fahrbetrieb sollte son H7 Leuchtmittel locker 2-3 Jahre halten. Aber ich habe schon öfter gehört das die ganzen EXTEM FLOWER POWER XENON LOOK Teile :thumbsup: schneller verrecken. Gruss

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Na ja,
      wenn man MARKENLAMPEN einbaut und nicht irgendwelche Hobo-China-Räubersch..., dann kann man doch wohl erwarten, dass die Dinger mal ne Saison leben, oder?
      Kommt wohl auch auf die Fahrleistung an, und die sind nun mal nicht 5000 km bei Sonnenschein (ohne Licht=)
      Ergo kann man auch Longlife reinmachen.. und das mach ich jetzt..

      Gruß Chr.

    • muss mal leider den thread wieder hervor holen...

      habe vor mir die phillips xtreem power fürs abblend und fernlicht zu kaufen, habe selber noch die originalen halogenscheinwerfer verbaut. dabei geht es mir hauptsächlich darum mehr zu sehen.
      Meine frage:
      wenn man die xtreem power drinn hat und frontal von vorn in den scheinwerfer schaut wenn dieser aus ist, reflektiert es dann blau im gesammten scheinwerfer?
      davor hab ich nämlich angst... das sieht dann so schrecklich tuningmäßig aus, was ich nicht will, mag es original chromfarben!

      vllt weiß jemand was ich mein und kann mir eine antwort geben!??

      mfg simon

      mfg Simon

    • sonsofevil schrieb:

      muss mal leider den thread wieder hervor holen...

      habe vor mir die phillips xtreem power fürs abblend und fernlicht zu kaufen, habe selber noch die originalen halogenscheinwerfer verbaut. dabei geht es mir hauptsächlich darum mehr zu sehen.
      Meine frage:
      wenn man die xtreem power drinn hat und frontal von vorn in den scheinwerfer schaut wenn dieser aus ist, reflektiert es dann blau im gesammten scheinwerfer?
      davor hab ich nämlich angst... das sieht dann so schrecklich tuningmäßig aus, was ich nicht will, mag es original chromfarben!

      vllt weiß jemand was ich mein und kann mir eine antwort geben!??

      mfg simon

      Keine Sorge,die Teile leuchten nicht blau !
      Aber ich finde, dass es raus geschmissenes Geld ist.
      Ich hatte die phillips xtreem power ein Jahr verbaut,dann hat sich eine verabschiedet und habe eine normale H7 von Forch eingebaut und keinen großen
      Unterschied feststellen können.
    • Also ich hab etz seit 2 Jahren die philips diamond vision 5000k drin auch im Fernlicht da ist bis jetzt garnichts kaputt gegangen;)
      Die DiamondVision Leuchtmittel haben eine angegebene Lichtfarbe von 5000K, was einen perfekten Xenon-Effekt verspricht.
      Die haben aber halt diesen typischen blauen Farbton wenn die Lichter aus sind

    • iashvilli schrieb:

      Ich bin der Meinung, dass es nicht blau schimmert, da die Lampen laut Google so aussehen:

      data.motor-talk.de/data/galler…lips-x-treme-power-h7.jpg


      Habe genau diese Lampen seit zwei Wochen verbaut. Die Power Extreme, die ich vorher hatte, haben genau ein Jahr gehalten.

      Das Licht ist mit den neuen ein wenig weißer und heller als die Power Extreme. Ich war positiv überrascht und kann sie ohne Bedenken weiter empfehlen.

      (Und nein ... die Scheinwerfer schimmern nicht blau.)
      Golf 6 GTI Adidas
      MJ 2011 » 3-Türer » Oryxweiss » DSG » Xenon+LED-TFL » DCC » Mufu-Lenkrad » Licht- und Sichtpaket » Adidas Sitze » RCD510+Dynaudio Excite » DWA+ » Parklenkassi » 18" Rotary