Getriebe - Totalschaden oder noch zu retten? Kosten? Oder lieber gleich vom Golf verabschieden? - Brauche Eure Einschätzungen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getriebe - Totalschaden oder noch zu retten? Kosten? Oder lieber gleich vom Golf verabschieden? - Brauche Eure Einschätzungen...

      Hallo zusammen,

      habe gestern meinen Golf in die Werkstatt gebracht, weil das Rumpeln an der Vorderachse mich doch ein wenig genervt hat. Eigentlich sollten nur die Querlenkerlager ersetzt werden, allerdings teilte ich gleichzeitig auch mit, dass mal nach dem Automatikgetriebeöl geschaut und dies ggf. auch gleich mal gewechselt wird.
      Bei einer Probefahrt stellte man jedoch fest, dass das Getriebe angeblich schon außergewöhnlich langsam schalte, und dass es evtl. bereits "zu spät" sein könne... ?( Hatte ich so nicht bemerkt, zumindest nicht so 'krass'. Sicherlich ist die gute alte Wandlerautomatik nicht so schnell wie die aktuellen DSG, aber das war sie ja auch noch nie...

      Montag wird das Getriebe ausgebaut und ein Ölwechsel vorgenommen. Dann wird sich (so meine Werkstatt) entscheiden, ob das Getriebe "noch zu retten" sei. Man erkenne das schon am Geruch, den das Öl hat, wenn es aus dem Getriebe herausfließe, und natürlich an der Farbe.

      Ich will meiner Werkstatt wirklich nicht die Kompetenz absprechen - es ist eine freie Werkstatt, die sehr gute Arbeit macht, und zu der wir mit mehreren unserer Fahrzeuge seit Jahren gehen und stets zufrieden waren. Aber das mit dem Getriebe klingt für mich schon etwas nach Schwarzmalerei. Was meint Ihr? ?(

      ATF-Öl riecht ja selbst im "Neuzustand" nicht unbedingt angenehm. Und wenn das Öl ein bisschen im Getriebe 'umhergeschwubbert' ist, ist es selbstverständlich auch nicht mehr unbedingt schön anzusehen. ;)

      Tja - ich stell mich schonmal aufs schlimmste ein - die Nachricht, dass das Getriebe nicht mehr zu retten ist, und ich ein Tauschgetriebe benötige. Mit welchen Kosten könnte ich da rechnen? Lohnt bei einem Fahrzeug aus 1999 nicht mehr so wirklich, oder?

    • Hallo,

      schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man vieles zum Thema Getriebe - Totalschaden oder noch zu retten? Kosten? Oder lieber gleich vom Golf verabschieden? - Brauche Eure Einschätzungen....