Original Xenon leuchtet gelb! Alterserscheinung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original Xenon leuchtet gelb! Alterserscheinung?

      Hallo zusammen,

      ich habe bei mir vor ca einem 3/4 Jahr original Xenon nachgerüstet. Die Scheinwerfer waren gebraucht aus eBay. Anfangs leuchteten die Brenner noch leicht bläulich, wie jedes Serienxenon im Golf 5. Wenn ich jetzt das Licht einschalte ist es anfangs noch blau und nach einer Minute weiß/gelblich. Von weitem denkt man nicht das es Xenon ist. Blau leuchtet da nix mehr. Kann es sein das die Brenner bald hinüber sind bzw. zu alt?

      Wenn dem so ist, welche Brenner könnt ihr empfehlen? Den Einbau soll VW machen inkl. Licht einstellen. Hat das schon jemand machen lassen und die ungefähren Preise im Kopf?

      Danke schonmal und schönes Wochenende noch
      Gruß Micha

    • Moin,

      Also das is schon merkwürdig, wenn die Brenner dem Ende zu gehen, sind sie eigentlich lila. Kann natürlich trotzdem sein, dass die Brenner defekt sind. Wenn du neue kaufst, würde ich Osram, oder Phillips nehmen und dann am besten welche mit einer Lichtfarbe über 4200K.

      Aber warum soll der freundliche den Tausch machen? So wild ist das ganz doch nicht?

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Hab jetzt mal ein wenig gegooglet. In einigen Foren steht beschrieben, das sich bei gelblicher Färbung die Brenner langsam verabschieden. Ich denke ich werde dann zu den Philips Color Match greifen. Kosten 105€ das Paar. Die Sache mit dem Wechseln ist an sich nicht das Problem. Schürze runter, Scheinwerfer raus und Brenner wechseln. Mir macht aber diese Metallklammer sorgen. Diese soll wohl ziemlich böse fest sitzen und ich will da nix zerstören. Brauche den Wagen jeden Tag, also darf da nix kaputt gehen. Mal gucken was VW für den Wechsel verlangt.

    • Moin,

      Wieso willst du die Front und die Scheinwerfer ausbauen? Also ich habe die bist jetzt immer selbst gewechselt, ohne etwas auszubauen. Dauert maximal 20mins wenn man es schonmal gemacht hat.
      Und welche Metallklammer? Bei mir ist das nur ein Kunststoffring, der den Brenner festhält, dadrauf ist dann noch das Zündgerät gesetzt.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Hi,
      ja also den Brenner kannst du definitiv selber wechseln. bighfootHH hat da bereits die Routine :D
      Da lohnt es sich wirklich nicht zu vw zu fahren. Allerdings hatte ich damals meine Scheinwerfer draußen als ich die Brenner gewechselt habe, da ich die Sto´stange eh demontiert hatte.
      Gruß
      rCSa

      p.s. die Anleitung ist okay, aber du wirst auch ganz schnell selber feststellen, wie der Mechanismus funktioniert.



      p.s.(2)
      ich schreibe aus ner Kneipe via iphone, daher sind Rechtschreibfehler zu entschuldigen.

    • rCSa schrieb:

      Hi,
      ja also den Brenner kannst du definitiv selber wechseln. bighfootHH hat da bereits die Routine :D
      Da lohnt es sich wirklich nicht zu vw zu fahren. Allerdings hatte ich damals meine Scheinwerfer draußen als ich die Brenner gewechselt habe, da ich die Sto´stange eh demontiert hatte.
      Gruß
      rCSa

      p.s. die Anleitung ist okay, aber du wirst auch ganz schnell selber feststellen, wie der Mechanismus funktioniert.



      p.s.(2)
      ich schreibe aus ner Kneipe via iphone, daher sind Rechtschreibfehler zu entschuldigen.
      Okay dann werd ich das wohl selber machen. Nur zum Licht einstellen muss zu VW dann.

      zu p.s. 2: Du hast es gut, ich sitze auf Nachtschicht :(
    • Moin,

      Also die Anleitung habe ich mir eben auch mal angeguckt, ich habe die Metallklammer nicht ausgebaut, einfach Zündgerät raus, Haltering runterdrehen, Brenner wechseln, alles wieder zusammen bauen (Stecker am Zündgerät nicht vergessen) und dann sollte es klappen.

      Das Kabel am Zündgerät wird automatisch aus dem Zündgerät gedrückt und muss somit nur wieder reingesteckt werden, aber nicht abgebaut. Geht auch nur, wenn das Zündgerät wieder auf dem SW montiert wurde.

      Hättest du einen Tag vorher gefragt, hätte ich dir helfen können, war heute gerade in Hannover :thumbsup:

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • bigfootHH schrieb:

      Moin,

      Also die Anleitung habe ich mir eben auch mal angeguckt, ich habe die Metallklammer nicht ausgebaut, einfach Zündgerät raus, Haltering runterdrehen, Brenner wechseln, alles wieder zusammen bauen (Stecker am Zündgerät nicht vergessen) und dann sollte es klappen.

      Das Kabel am Zündgerät wird automatisch aus dem Zündgerät gedrückt und muss somit nur wieder reingesteckt werden, aber nicht abgebaut. Geht auch nur, wenn das Zündgerät wieder auf dem SW montiert wurde.

      Hättest du einen Tag vorher gefragt, hätte ich dir helfen können, war heute gerade in Hannover :thumbsup:

      Gruß bigfoot

      Okay dann probiere ich es erstmal auf der Beifahrerseite. Dort kommt man besser ran. Wenn die Klammer nicht raus muss "sollte" es eig keine Probleme geben hoffe ich.

      Na da hab ich ja mal wieder Glück gehabt das mir das erst in der Nachtschicht aufgefallen ist eben :( Ich hab manchmal 2 linke Hände... Da wär ein Experte gut gewesen :)
    • bigfootHH schrieb:

      Das Kabel am Zündgerät wird automatisch aus dem Zündgerät gedrückt und muss somit nur wieder reingesteckt werden, aber nicht abgebaut. Geht auch nur, wenn das Zündgerät wieder auf dem SW montiert wurde.
      Das wird warscheinlich das schwierigste sein am Brenner wechsel. Hab dan den Stecker nicht mal im ausgebautem Zustand drauf bekommen. :rolleyes:
    • Moin,

      Das Kabel bekommt man auch nicht wieder ins Zündgerät, wenn dieses nicht eingebaut ist. Da ist eine Nase drin, die das ganze sperrt. Dient wohl zum Schutz gegen einen elektrischen Schlag.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten