Folieren Heckansatz Original ohne Aussparung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Folieren Heckansatz Original ohne Aussparung?

      Hallo zusammen,

      hätte gerne den Heckansatz("Diffusor" ;) ) an meinem VIer in einem glänzenden Schwarz, erste Überlegung war es folieren zu lassen. der Profi ist sich allerdings nicht sicher, ob die Folie auf dem eher rauen Plastik überhaupt halten würde! Kostenpunkt zwischen 50-60 Euro bei Erfolg, sofern eben möglich.
      Lackieren wäre eine Alternative... allerdings deutlich mehr Aufwand? hat da jemand vll mal eine Preisvorstellung zu?

      genauso, wäre das Lackieren der Nebelscheinwerferabdeckungen ohne Nebelscheinwerferaussparungen :rolleyes: einer meiner Wünsche, da ich glaube, dass derartige Teile von der Form her kaum zu Folieren wären. aber ich habe keine Vorstellung des Aufwandes + der Kosten. deshalb frag ich mal in die Runde..

      Grüße, Jan 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan-Ek ()

    • Würde lieber den Difusor lackieren lassen.. Kostet etwa 80-120 Euro, kommt drauf an wo du es machen lässt.
      Wenn du es billig lackieren lässt, siehst du wohl noch die Struktur des Plastiks.

      Gruß,
      Magnus