Schulprojekt - Fahrzeugtechnik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schulprojekt - Fahrzeugtechnik

      Hey Leute :)
      Hab mich erst gerade hier angemeldet, weil ich eure HIlfe brauch ;)
      In der Schule müssen wir ein Projekt halten, ich möchte meins über Fahrzeugtechnik bzw. 3er Golf machen.. Ich habe schon ein paar Ideen, möchte diese aber mit ein paar Profis besprechen :)
      Was ich mir bisher überlegt habe:
      Aufbau eines 3er Golfs, also wie so ein Auto überhaupt fährt ;)
      Motor + evtl Tuningmöglichkeiten, bespielsweiße Chip, VR6, Turbolader...
      Einen Vergleich zwischen 3er und 7er, der ja nächsten Jahr rauskommt *voll toll :)* oder den Golf mit dem Scirocco vergleichen.. Aber ich denk wenn, dann sollte ich Golf mit Golf vergleichen.. Also mit Vergleichen meine ich, die Techniken, Designe und allem drum rum..
      Das sind so meine "besten" Überlegungen..
      Ich habe bis vor einem halben Jahr einen Golf gefahren.. Möchte nach meiner Schule auch Mechatronikerin lernen..
      Nur bis jetzt hab ich da eher eine große Klappe als viel Ahnung :)
      Was ich natürlich mache ist, in ein VW-Haus zu gehen und mir dort auch noch Informationen und wenn möglich Material zu holen.. Klar möchte ich auch ein Praktikum machen..

      Ich wär echt froh über ein paar Meinungen oder vielleicht Ideen von euch..

      Vielen Dank im Vorraus und hoffentlich bis bald :)
      Liebe Grüße,
      Elly

      PS: Wieso zur Hölle ist hier überall Opel-Werbuung??? 8|

    • Erstmal herzlich willkommen hier im Forum,
      Warum denn genau Golf 3 und Golf 7 ? Ich fände es besser einen direkten Vergleich zwischen Golf 1 und Golf 6 zu machen, oder wirklich die komplette Geschichte über alle Modelle bis zu eventuellen Vorabinfos zum Golf 7.
      Infos findest du >HIER< eigentlich genug. Beim Autohaus ist das immer so ne Sache, die können dir Prospekte vom 6er und vielleicht noch vom 5er geben, aber ne wirkliche Geschichte werden dir die wenigsten erzählen. Genaue Fakten müssen die ja auch immer erst nachlesen und das kann man zu Hause ja auch machen. Beschränke dich erstmal auf die Normale Fahrzeugtechnik und wenn du in deinem zeitlichen Rahmen noch Platz hast dann erwähne vielleicht auch mal Tuningmöglichkeiten aber spreche diese am besten nur kurz an.

    • TimmyGTI schrieb:

      Erstmal herzlich willkommen hier im Forum,
      Warum denn genau Golf 3 und Golf 7 ? Ich fände es besser einen direkten Vergleich zwischen Golf 1 und Golf 6 zu machen, oder wirklich die komplette Geschichte über alle Modelle bis zu eventuellen Vorabinfos zum Golf 7.
      Infos findest du >HIER< eigentlich genug. Beim Autohaus ist das immer so ne Sache, die können dir Prospekte vom 6er und vielleicht noch vom 5er geben, aber ne wirkliche Geschichte werden dir die wenigsten erzählen. Genaue Fakten müssen die ja auch immer erst nachlesen und das kann man zu Hause ja auch machen. Beschränke dich erstmal auf die Normale Fahrzeugtechnik und wenn du in deinem zeitlichen Rahmen noch Platz hast dann erwähne vielleicht auch mal Tuningmöglichkeiten aber spreche diese am besten nur kurz an.

      Hey Timmy :),
      danke für die schnelle Antwort.. Ich war nur ein bisschen zu arg beschäftigt, sonst hätt ich dir vorher zurückgeschrieben. :)
      Wow, also das mit der kompletten Golf-Reihe ist eigentlich eine echt gute Idee :) Danke.. Nur das Problem ist halt, dass ich bei der Präsentation grad mal 10 Minuten Zeit hab -.- Viel zu wenig.. Und das Thema ist eben so mega umfangreich.. Darum weiß ich nich genau, was ich da so erzählen soll ;) Ich hatte vor mit einem Beamer Bilder, Animationen... zu machen.. Also bzw. Bilder zu zeigen und zu denen dann ein paar Worte zu sagen oder besser gesagt erklären.. Ich will halt nicht meine ganze Klasse langweilen :D Darum mach ich mir da Gedanken.. Aber im Endeffekt muss es mir ja mir gefallen :)
      Also grad Thema Tuning.. Ich hatte mir ja überlegt, dass ich ein Motor beschreibe/erkläre.. Da könnte ich ja auch zB den VR6 einbringen, Chip-Tuning oder ein Turbolader.. Mehr gibts da ja nich, oder? außer halt die ganzen anderen Motoren.. Kannst du mir vielleicht sagen, wie es beim Turbolader zu dem Pfeifen kommt? Ich hab gestern mein Lehrer gefragt, bei dem ich das Projekt mache (Physik) Aber der konnte mir es nich wirklich erklären.. Er meinte nur, dass es vom Gas geben und abbremsen kommt.. Aber ich dachte immer, es kommt vom Schalten.. Das Ganze funktioniert ja mit einer Turbine oder? Voll kompliziert das Ganze :)
      Also ich werd mir nochmal meine Gedanken machen und mit meinem Lehrer reden, was er zu meinen Überlegungen sagt..
      Das mit der Golf-Reihe werd ich mir aber auf jeden Fall nochmal ldurch den Kopf gehen lassen.. Da könnt ich ja von Golf zu Golf die neuen Techniken und was weiß ich erzählen.. Oh man.. Das wird echt noch schwer ;) Ich dank dir jedenfalls sehr :)

      Bis bald dann :)
      Elly
    • also mir kommts fast schon so vor als ob du eine fast and the furious golf 3 editon präsentation machen willst ^^
      also ich halte davon garnichts. dann eher grundprinzip eines motors (diesel und benziner, sauger und aufgeladen, vergleich von 4, 6 und vielleicht noch 8 zylinder...) und dann möglichkeiten ihn zu mehr leistung zu bring, tuning der alten schule : nockenwellen, kopf kanäle ansaugbrücken bearbeiten, fächerkrümmer und auspuffanlagen blablabla dann zur "zwangsbeatmung" durch kompressor / turbolader (da muss man erwähnen was dabei auch wieder alles gemacht werden muss damit sowas überhaupt funktioniert. dann das heute sehr angesagte chiptunen und was dabei verändert wird....wie du siehst ist das auch wieder mehr

    • Ich würde mich auf ein Modell beschränken. Kurz die Unterschiede der verschiedenen Motoren auflisten. Und den allgemeinen Unterschied zwischen Diesel und Benziner.
      Die komplette Geschichte würde ich auch unterbringen. Aber nur kurz! Sprich, eine Animation oder Biderreihenfolge von 1er bis zum 6er/7er. Die Vorteile (Stabilität, Knautschzonen, Aerodynamik, etc.) und die Nachteile (Gewicht, etc) der neuen Karossen.

      LG