Kupplungspedal fällt zurück, nach pumpen wieder voll da

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplungspedal fällt zurück, nach pumpen wieder voll da

      Hallo,

      da ich zugegeben kein KFZ-Ass bin, frag ich mal bei euch um Rat.
      Mir fiel bei meinem Golf V 1.9 TDI auf, dass das Kupplungspedal Tag für Tag immer weiter in Richtung
      Boden wanderte und hab mich heute einer KFZ-Werkstatt (Empfehlung von einem Freund) anvertraut. Der Meister hat das Ventil für die Flüssigkeit aufgedreht, setzte sich ins Auto und pumpte ein wenig bei gestartetem Motor. Plötzlich stand die Kupplung wieder ganz vorne, auf Höhe der Bremse und beim fahren ist der Druckpunkt für das Ein- und Auskuppeln wieder deutlich weiter vorne. Der Mann vom Fach war sich allerdings trotzdem noch nicht 100%ig sicher und meinte, dass er nicht wüsste ob es doch die Kupplung selbst sein könnte die solangsam durchrutscht oder ob es nur der Geberzylinder sein.

      Hat jemand von euch schonmal die gleiche Erfahrung gemacht, wenn ja, wie teuer wurde die Geschichte für euch?
      Ich hab ehrlich gesagt ein wenig Schiss, dass jetzt so kurz vor Weihnachten noch eine Groß-OP für mein Auto anstehen müsste.

      Grüße
      DrT4liN