Eibach Sportline 45/35 vs Eibach Pro Kit 30/30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eibach Sportline 45/35 vs Eibach Pro Kit 30/30

      Hallo liebes Forum!

      Ich habe mir dieses Jahr Eibach Sportline Federn(45/35) verbauen lassen. Jetzt war ich viel auf der Autobahn unterwegs und muss feststellen dass mir die Federn zu hart sind. Bei Tempo über 140 krachts bei Querfugen doch ziemlich laut und ich hab das Gefühl mein Auto fliegt auseinander. Bei Bodenwellen meine ich förmlich im Sitz abzuheben ;)

      Hierzu meine Frage...ist das Pro Kit da vom Komfort her schon viel besser oder muss ich zurück auf die original Tieferlegung von VW?
      Felgen hab ich die Tomason TN5 in 19" mit nem 235er Reifen.


      Wäre für ein paar Tipps sehr dankbar!


      Mfg kyougl

      G6 Highline, deep black pearl, 118kw, dsg, spiegelpaket, mufu-lenkrad mit schaltwippen, sportpaket vancouver, rcd 510, Tomason TN5 in 8,5x19 ET40 mit 235er Hankook, Golf R-LED Rückleuchten, Eibach ProKit Federn 30/30

    • fahre auch die eibach federn und finde sie super ich fahre aber 17".

      denke mal das die 235 19" viel ausmachen! selbst bei original fahrwerk ist das schon sehr hart auf 19".

      gruß David
    • Also ich hatte ca. en halbes Jahr die 19" und original Sportfedern drin und da war's net zu hart. Mir geht's ja auch nur darum ob's mit den Pro Kit Frdern vom Komfort her viel besser wird?!

      G6 Highline, deep black pearl, 118kw, dsg, spiegelpaket, mufu-lenkrad mit schaltwippen, sportpaket vancouver, rcd 510, Tomason TN5 in 8,5x19 ET40 mit 235er Hankook, Golf R-LED Rückleuchten, Eibach ProKit Federn 30/30

    • hmm....

      also ich habe das problem jenseits der 140kmh nicht! auch nicht bei 200kmh...mir ist aber auch aufgefallen, dass es ein riesen komfortunterschied zwischen große und kleine felgen gibt!

      bin von 18zoll (sommer) auf 15zoll(winter) der komfortgewinn ist deutlich zu merken!

      gruss martin

    • Also ich hab das Pro kit verbaut und muss sagen das es kaum einen Unterschied gibt zum Seriensportfahrwerk . Aber ich habe auch 15er Reifen drauf . Versuchs doch erst einmal mit kleineren Felgen , da wirst du den Unterschied schon merken , wie wärs mit 17er . Die Tiefe des Pro Kits kannst dir in meiner Vorstellung ansehen. Also ich bin sehr zufrieden damit und da is vom Komfort her auch noch größere Felgen drin im Sommer.

    • Wenn dir die Sportlinefedern zu hart sind, wird es mit dem Pro-Kit auch nit viel besser.
      Das liegt viel mehr an deinen 19" Reifen.


      Oder du solltest mal wirklich in nem harten Auto mitfahren.
      Dann kommen dir alle möglichen Federn als sehr weich vor.

      Gruß Thomas
    • C0ugar schrieb:

      Wenn dir die Sportlinefedern zu hart sind, wird es mit dem Pro-Kit auch nit viel besser.
      Das liegt viel mehr an deinen 19" Reifen.


      rischdisch :) ich hab bei mir ja auch die sportline-federn verbaut und bin echt super zufrieden. hab jetzt knapp 14 tage die winterreifen drauf und muss sagen, der unterschied zwischen 195/65/15 zu vorher 225/35/19 is echt gewaltig. ein bisschen komfort-verlust hat man da natürlich. mit den sommerfelgen is das fahrverhalten um einiges straffer, für mich aber nicht zu hart. wie schon gesagt, fahr einfach mal in nem harten auto mit, dann merkst du ruckzuck wieviel komfort du mit den federn doch noch hast :)

      sayonara, Sensei / Christian

    • @c0ugar dann müssten sie ja mit den Seriensportfedern auch hart gewesen sein. Weil ich hatte ja erst die 19" draufmachen lassen und 6 Monate später die Eibach Federn. Also sollte der Komfort der Pro Kit Federn doch zwischen Seriensportfedern und Sportline Federn sein oder ?!?

      Weil...
      Seriensportfedern + 19" -> ok
      Sportlinefedern + 19" -> zu hart


      Also mit 17" könnte ich mich nicht anfreunden aber mit 18"...Gewinde wäre mir zu teuer, da beim Verkauf der 19" noch was hängen bleiben würde für neue 18" ;)
      Oder würde das nicht soviel bringen? Oder sollte ich noch Sportdämpfer verbauen lassen?

      Is klar dass es noch härter geht aber mir is des ja so schon zu hart ;)

      G6 Highline, deep black pearl, 118kw, dsg, spiegelpaket, mufu-lenkrad mit schaltwippen, sportpaket vancouver, rcd 510, Tomason TN5 in 8,5x19 ET40 mit 235er Hankook, Golf R-LED Rückleuchten, Eibach ProKit Federn 30/30

    • groeni87 schrieb:

      wielange hast du die federn schon drin?


      Seit Juli/August wieso?

      G6 Highline, deep black pearl, 118kw, dsg, spiegelpaket, mufu-lenkrad mit schaltwippen, sportpaket vancouver, rcd 510, Tomason TN5 in 8,5x19 ET40 mit 235er Hankook, Golf R-LED Rückleuchten, Eibach ProKit Federn 30/30

    • Also ich habe auch den Schritt vom Seriensportfahrwerk mit 16 Zoll auf 19Zoll und Eibach Sportline 45/35 gemacht und muss sagen, der Federungskomfort ist wie ich finde optimal, gerade wenn er Tief einfedert also bei lange Stöße gibt es da nichts zu meckern, nur kurze Stöße und Querrillen kommen durch, das liegt aber eindeutig zum größten Teil an den 19Zoll mit 35er Querschnitt.

      Sportdämpfer? Ich dachte er ist dir schon zu hart, was versprichst du dir dann denn von Sportdämpfern? Ich muss sagen, wenn einem die Eibach zu hart sind, dann sollte man die Geschichte mit dem Tieferlegen gleicht komplett lassen. Mal ehrlich wenn du tiefer willst dann muss es zwangsläufig auch etwas straffer werden. Ich finde die Eibach sind schon an der Grenze in schnell gefahrenen Kurven mit 4 Mann im Auto und ein bisschen Gepäck Schleift es hinten, also weicher will ich es da auf keinem Fall.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Also ich muss dir leider auch sagen, dass es an den 19ern liegt und nicht an den Federn.
      Ich habe bei mir zuerst 18er mit Seriensportfahrwerk und dann mit den PROKIT drinn gehabt, man merkt schon dass es ganz leicht etwas härter wird aber -
      ! als ich letztens in Arbeitskollegen seinem honda TypeR mit Standardfahrwerk mitgefahren bin hätt ich gedacht die Dämpfer sind kaputt so Bretthart ist das... seit daher finde ich mit den Federn hast du auf alle Fälle noch genug Komfort
      wenn du mehr willst musst du auf kleinere Felgen wechseln...

    • buccaman schrieb:

      wenn du mehr willst musst du auf kleinere Felgen wechseln...


      Also stimmt meine Theorie dass das Pro Kit dann ein Mittelding aus Seriensportfedern +19" und Sportline Federn + 19" nicht? :|

      Sieht´s denn wenigstens mit 18" dann besser aus? :)

      G6 Highline, deep black pearl, 118kw, dsg, spiegelpaket, mufu-lenkrad mit schaltwippen, sportpaket vancouver, rcd 510, Tomason TN5 in 8,5x19 ET40 mit 235er Hankook, Golf R-LED Rückleuchten, Eibach ProKit Federn 30/30