Komisches Fahrverhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komisches Fahrverhalten

      moin leute

      mein golfi macht mir schon wieder kummer.
      das problem lässt sich leider schwer beschreiben, aber ich versuchs mal.
      mein golf hat meiner meinung nach nen komisches fahrverhalten. ich dachte zuerst es liegt an den platten sommerreifen aber jetzt mit winterreifen isses genauso beschissen.
      und zwar hab ich das gefühl, dass das auto an der HA "aufschwimmt". oder als ob er jeden moment ausbricht. is wirklich ganz eigenartig und es ist auch nur wenn ich z.b. über matsch fahre oder schnee, oder nen gullideckel der nass ist, und der in die strasse eingelassen ist. es ist wirklich nur in bestimmten fahrsituationen.
      an den reifen kanns nicht liegen da hab ich conti winter contact 2 jahre alt mit 6 mm profil an beiden achsen. an der VA iss meiner meinung nachz garnichts zu merken.
      wenn ich über nen huckel fahr oder wie gesagt nen tiefen gullideckel hab ich das gefühl das er hinten richtig instabil wird.
      ich habe das eibach sportline 50/40 verbaut mit originalen dämpfern und ich könnte schwören, das ist erst so seitdem ich das verbaut habe. reifendruck usw hab ich alles überprüft, das passt.

      können die dämpfer hinten vielleicht hin sein, dass es daran liegt,äußerlich sehen sie top aus und haben bisher auch blos 56tkm?
      oder wenns fahrwerk falsch eingestellt ist, kann das solche ausmaße haben?

      ich hab sonst echt kein plan und es regt mich tierisch auf :D.
      so long...

    • Wenn die Stoßdämpfer noch okay sind, könnte es an einem falsch eingestelten sturz an der hinterachse kommen.
      Ansonsten fällt mir auch nichts ein.

      Fahr am besten mal in die Werkstatt lass die Stoßdämpfer überprüfen.
      Danach am besten Auto nochmal vermessen lassen.

    • meiner meinung nach liegt es am fahrwerk. hab das schon mal gehabt. hatte mal 60 /40 federn mit orginalen stossdämpfern. nicht gut gegangen. richtig mieses fahrverhalten. ging garnicht. geschwommen wie sau . trotz spureinstellen. ich find 40 mm federn ist gerade so die grenze was man mit orginalen stoßdämpfern fahren kann.

    • Ich denke es liegt an der Kombination Eibach Federn + Original Stoßdämpfern. Vorallem wenn die Dämpfer einige KM schon runter haben.
      Ich habe z. B. das Komplettfahrwerk von Eibach und es klebt auf der Straße!

    • An den Federn kann es gar nicht liegen.Hab selber nur Federn verbaut und mein Golf klebt genauso auf der Straße :thumbsup: .
      Man sollte vorallem nur Federn bis 40mm mit original Dämpfern verbauen.Alles was über 40mm ist, "kann" fatale folgen für die orig. Dämpfer haben.

      Drück mal dein Golf hinten runter,und wenn er beim loslassen nachfedert,sind die Dämpfer hinüber.

      Gruß Dennis

    • @napfkuchen:
      das von dir beschriebene fahrverhalten kenn ich nur zu gut. irgendwie stehen die hinterräder auch nicht gerade im radkasten. der reifen hinten rechts ist bei mir innen stärker abgefahren. beim fahrwerk ist alles serie. ich werde den golf im jänner vermessen lassen.

    • servuz leute

      danke erstmal für die zahlreichen antworten.
      also meine vermutung geht inzwischen auch richtung stoßdämpfer.
      den einfachen dämpfertest habe ich übrigens schon gemacht, er federt "nicht" nach, aber ich behaupte einfach mal 50 mm sind einfach zuviel für die seriendämpfer. es mag sein das die meisten leute gut damit fahren und nichts bemerken, aber ich behaupte mal jeder der sein auto ein bisschen kennt und ein gefühl fürs eigene auto hat würde so etwas bemerken.
      und da ich eh vorhatte bilstein dämpfer rein zu machen passt das natürlich sehr gut und freundin hat eh noch kein weihnachtsgeschenk für mich *lol*.
      jetzt ist die frage.. B6 oder B8...

      ach übrigens... die originalen dämpfer haben "nur" 58tkm drauf... und mit den federn zusammen nichtmal 5tkm...

      so long..

    • Hi,

      jetzt ist die frage.. B6 oder B8...

      die Frage kannst du dir doch schon fast selbst beantworten. Brauchst dir doch nur mal die Beschreibung von den Dämpfern anschauen.
      Wenn du Tieferlegungsfedern fährst, kann ich dir nur zum B8 raten!

      Gruß FRank
    • moin

      also um das ganze mal abzuschließen.
      es liegt wirklich an der kombi eibach federn und original dämpfer..
      ich hab mir jetzt B8-Sprint Dämpfer von Bilstein reingemacht und es ist wirklich wie wir schon vermutet hatten.
      Mal abgesehen davon das mein Golfi jetzt förmlich an der straße klebt ist auch das komische Fahrverhalten komplett weg von dem ich berichtet hatte.
      ich kann blos jedem empfehlen, entweder gleich nen komplettfahrwerk reinmachen, eibach, Bisltein etc...
      oder wer blos Federn drin hatte, Sportdämpfer noch nachträglich einzubauen.

      ach ja eins noch.
      die originalen dämpfer waren hinten tatsächlich hin, vorne waren sie noch "ok"

      so long..