4°C Außentemperatur Warnung deaktivieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 4°C Außentemperatur Warnung deaktivieren

      Hallo

      Weiß jemand ob es möglich ist die Warnung, also den Signalton, der immer kommt, sobald die Außentemperatur 4°C unterschreitet auszuschalten ist? Es erschreckt mich immer ein wenig, da ich immer glaube, es sei was nicht in Ordnung.

      War heute beim :) und der meinte nein, der meinte aber auch das der Gurtwarner nicht deaktivierbar ist, aber um das gehts ja nicht.

      Schöne Grüße
      Patrick

    • Hi, der :) weiß mit Sicherheit dass der Gurtwarner codiert werden kann, der stellt sich da aber in der Regel immer etwas quer, da es sich um ein sicherheitsrelevantes Helferlein handelt ;)
      Habs bei ner freien Werkstatt machen lassen.
      Solltest dir aber sicher sein, dass die wissen was sie tun, sonst kanns auch in die Hose gehn, wenn die da irgendwas rumcodieren.

      Bei der 4° Anzeige gilt das gleiche, lässt sich zu 101% umcodieren.
      Wobei ich dieses Feature eigentlich schon sinnvoll finde.

      Gruß Domme

    • Hm, sind doch alles Software-Installationen, muss ja irgendwo programmiert sein, demzufolge könnt ich mir vorstellen, dass sich des auch alles wieder rauslöschen/umschreiben lässt.

      Also würd ich jetzt mal meinen?!

      Falls ich falsch liege belehrt mich bitte eines Besseren.

      Beim nächsten Kundendienst (irgendwann die nächsten 5000 km vermutlich Januar) werd ich mal mein Mechaniker des Vertrauens fragen was da alles möglich isch, der isch in dene Sachen eigentlich recht fit.

    • :) sorry, ich werd mich aber mal schlau machen.

      aber warum wollt ihr des alle aus der Elektronik raushaben?

      Find des echt sinnvoll ( deutlich nützlicher als Gurtwarner, coming home,...)

      ..also meine Meinung.
    • Na klar kann man das irgendwie raus bekommen wenn man irgendwelche EEPROMS im KI umprogrammiert, aber das Wissen dafür hat wohl nur der, der es auch entwickelt hat.

      @Domme86. Hier im Forum gehts bei solchen Fragen immer darum, ob man es per ODB2 mit einem VCDS raus bekommt. Mit dem VCDS kann man ja quasi auch nur auf die Serviceebene der Elektronik zugreifen, echtes programmieren ist das nicht, da man letztlich nur auf Werte zugreifen kann die VW auch implementiert hat.

      Stimme dir aber voll zu, ich finde auch, dass es ein sinnvolles Feature ist, ebenso der Gurtwarner. Darüber hinaus hat mich die Temperaturwarnung noch nie erschreckt.



      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Ok, danke für eure Antworten

      Den Gurtwarner finde ich auch sinnvoll, war nur beispielhaft angeführt. So schnallen sich wenigsten die Beifahrer an ohne das ma was sagen muss :P

      Hätte nur gedacht, dass es sich vielleicht auch irgendwie codieren lässt.

      Schöne Grüße
      Patrick

    • Beim Gurtwarner hätte man man dieses durchaus sinnvolle, manchmal aber auch penetrant nervende Feature (schonma Frau zur Arbeit gefahren, sie schnallt sich während der Wagen noch rollt ab und scho piepts und zwar bis sie aussteigt, egal ob die Karre steht...) aber schon auch für die hinteren sitze implementieren können. Denn zumindest bei mir sinds immer die hinteren Ränge die vergessen sich anzuschnallen...

      Die 4°C Warnung find ich persönlich sinnfrei. Wer in der Schule aufgepasst hat weiß um die Wirkung die Wasser erfährt ab 4°C und darunter :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • MichaGolf5 schrieb:

      Also bei mir wird auch der Gurtwarner aktiv wenn sich die hinteren Beifahrer nicht anschnallen !!



      LG de Micha.

      Garantiert nicht.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • hypuh schrieb:

      MichaGolf5 schrieb:

      Also bei mir wird auch der Gurtwarner aktiv wenn sich die hinteren Beifahrer nicht anschnallen !!



      LG de Micha.

      Garantiert nicht.



      Natürlich, wenn gleichzeitig jemand auf dem Fahrersitz sitzt auch nicht angeschnallt ist und der Wagen gefahren wird :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Gruß bigfoot
      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Sorry, hab Mist erzählt, ist tatsächlich nicht so !! Weiss nicht wie ich darauf komme aber ich hätte geschworen als mein Neffe hinten einstieg und sich nicht anschnallte das der Warner aktiv geworden wäre. War vermutlich der dicke Ar... meiner Schwester welcher noch nicht angeschnallt war :-))

      Könnt ihr oh großer Bigfoot und Hypuh mir armem Erdenwurm nochmal vergeben ??



      LG de Micha.