Kompletter Elektronikausfall!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kompletter Elektronikausfall!

      Hallo...

      hab seit kurzer Zeit das Problem das meine komplette Fahrzeugelektronik tot ist. Ob nach dem schlüssel rausziehen oder beim versuch die zündung anzumachen.... manchmal ist alles lahm gelegt. nach ca. 5 min kommt wenn ich glück hab langsam wieder strom und alles funktioniert wie immer.
      hatte es auch schon das ich zu meinem golf gekommen bin und die zv nicht mehr ging und ich ihn aufschließen musste. wie gesagt wenn der strom weg ist dann komlett und ich muss ihn wie eben gesagt von hand zuschließen..

      lesegerät war schon dran. hat ein fehler mit dem verbauten radio angezeigt (hab es nicht selbst gemacht...es war wohl der fehler das mein radio nicht erkannt wurde) , welcher gelöscht wurde.. danach ging es ne weile....jetzt das selbe wieder.

      jemand ne idee was das sein könnte?

      Gruß Eddy
    • Hi

      Was für ein Radio hast du drin?

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hab es ja noch nicht lange...musste ja ein anderes rein um ein besseren klang durch die kiste zu bekommen.

      Deswegen wollt ich eig nicht alles wieder raus schmeißen.

      lose Litze?

      Gruß Eddy
    • Bei der Fehlersuche wuerde ich erst mal das kontrollieren, was selbst gebastelt ist. Da findet man oft die Probleme. Wenn beim Einbau des Radios jemand ein wenig gepfuscht hat, kann es sein, das blankes Kupfer durch lose Litze, mangelhafte Isolierung oder eingeklemmte Strippen ein Kurzschluss verursacht wird. Oder dass einfach falsch verdrahtet wurde. Das Einfachste ist, das ganze Gelumpe rauszuwerfen und dann eine Weile damit herumzufahren, wenn das Problem nicht mehr auftritt, hast du den Fehler gefunden. Dann kann man das einmal ordentlich machen.

      Eddy16 schrieb:

      lose Litze?

      Wikipedia
      Sitzen einige Einzeldraehte nicht richtig drin und schauen heraus -> Kurzschlussgefahr
    • Hi,
      für das Radio was du eingebaut hast brauchst du ja einen Can Bus Adapter. Welchen hast du einen günstigen Noname oder einen hochwertigen, wie Dietz oder sowas?
      Der Fehler kann dadurch ausgelöst werden und sich so darstellen wie bei dir, es kann aber auch sein das das Radio beispielsweise bei jedem Stromfluss angeht oÄ.
      Gruß

    • Also gestern hat alles nur noch geflackert und nicht mal die Zündung war an.... seit dem ist die Wegfahrsperre aktiv und nicht mal mit zweitschlüssel ist der Motor angeblieben.
      Haben es jetzt ins vw autohaus geschleppt, mal sehen was die morgen sagen.

      @rCSa ich glaub das ist nur ein billiger adapter, den gab es zum rahmen für den doppel din schacht dazu...wusst ich gar nicht das man sogar darauf achten muss

      Gruß Eddy
    • der Sicherungskasten im Motorraum hatte ich auch dass unter der Sicherungsplatine die einzelnen Verbindungen oxidiert waren und da hat es mein ganzes Auto lahm gelegt mitten auf der Autobahn hatte nen neue Platine und die Unter der Platine eingebauten grossen Relais tauschen lassen und siehe da er funzt heute noch ! Achso hatte 120 Eus bezahlt dafür aber Auto läuft!