Fahrzeug piepst bei eingeschaltener Standheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrzeug piepst bei eingeschaltener Standheizung

      Hallo Golfer,

      ich hab ein Problem. Wenn ich morgens meine Standheizung auf 7.00 Programmiere und ich dann um 7.30 Uhr ans Auto komm war die Standheizung zwar an aber es piepst an meinem Golf VI 2.0 TDI Highline in unregelmaßigen abständen. Ich hab keine Ahnung wo der Ton her kommt oder was es auf sich hat. Die Alarmalage ist es auf jedenfall nicht. Es ist ein dumpfes Piepen aus dem Innenraum. Aber nur wenn ich die Standheizung an hatte. Leider hab ich keinen Schimmer was das sein könnte....jemand ne Idee? Danke.

    • Sensei schrieb:

      ich weis es leider auch nich genau. vielleicht is das vom "elektromotor" der standheizung, wenn die sowas hat ^^


      Hallo, ich bin zwar kein Techniker, aber ich glaube einen Elektromotor hat die Standheizung nicht, sondern einen richtigen Motor, der doch über Benzin, bzw. Diesel versorgt wird. Aber warum sollte dieser piepsen? Ist sehr komisch. Nach welcher Zeit geht das Piepsen wieder weg?
      Meine Umwälzpumpe der Standheizung ist defekt und in ganz Deutschland gibt es keine auf Lager. Stimmt mich auch ziemlich nachdenklich und lässt mich vermuten, dass das Teil wohl öfters kaputt geht. Habt ihr da auch schon mal etwas davon gehört?

      Grüße Thorsten

      Winter Kompletträder VW Talladega Replica 8x18 ET45 LK 5x112 VW Golf 5 6 7
      im Marktplatz zu finden

    • te-75 schrieb:



      Meine Umwälzpumpe der Standheizung ist defekt und in ganz Deutschland gibt es keine auf Lager. Stimmt mich auch ziemlich nachdenklich und lässt mich vermuten, dass das Teil wohl öfters kaputt geht. Habt ihr da auch schon mal etwas davon gehört?

      Grüße Thorsten
      Moin, kann ich nur bestätigen, aber auch nur weil die Leute die ne Standheizung haben, damit nicht umgehen können. Sprich bei mir in der Firma sind es meistens Kunden, welche die Standheizung den ganzen Sommer über nicht laufen lassen.
      Der Wechsel der Pumpe ist mit etwas übung und Geschick schnell gemacht.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Wie oft sollte man denn die Standheizung generell einschalten, um sie nicht kaputt zu machen? Reicht 1 x im Monat in wärmeren Jahreszeiten oder besser 1 x in der Woche?

      Das gleiche gilt dann auch wohl für die Klimaanlage, auch im Winter mal einschalten, wie oft ist empfehlenswert 1 x im Monat, 1x in der Woche? - Ist da noch was besonderes zu beachten? - Jemand sagte mir mal, dass man sie bei Temperaturen unter 0 Grad generell nicht einschalten sollte, dann würde sie auch kaputt gehen, ist das richtig?

      Freue mich auf Empfehlungen und Hinweise eines Fachmanns, wünsche noch einen schönen Abend und eine angenehme Adventszeit.

      Viele Grüße
      Thorsten

      Winter Kompletträder VW Talladega Replica 8x18 ET45 LK 5x112 VW Golf 5 6 7
      im Marktplatz zu finden

    • Moin,

      also ich würde die Standheizung ca 1 mal im Monat laufen lassen, wenn es warm ist.
      Die Klimaanlage, sollte eg kein Problem geben, da du ja eg nen Econ-Knopf haben müsstest, selbst wenn du die Klimaanlage anmachst ist mir nicht bekannt, dass es schädlich ist.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DubstyleHH ()

    • DubstyleHH schrieb:

      Die Klimaanlage, sollte eg kein Problem geben, da du ja eg nen Econ-Knopf haben müsstest, selbst wenn du die Klimaanlage anmachst ist mir nicht bekannt, dass es schädlich ist.

      Gruß

      Hallo, danke für die Empfehlung.

      Econ-Knopf gibt es im 6-er Golf nicht mehr, jedenfalls nicht bei Climatronic. Du machst die Klima an "AC Knopf an" oder du hast sie aus, "AC Knopf off".
      Also du denkst, dass es nichts schadet wenn man die Klimaanlage unter 0 auch einschaltet?
      An, heißt ja auch nicht unbedingt, dass es kalt werden soll im Fahrzeuginneren, man kann sie ja auch anschalten und dann auf 26 Grad aufheizen lassen. Das zählt doch auch als Klima anschalten, oder muss sie unbedingt kühlen, nein, denke nicht, an ist an, oder doch nicht ;) ?

      Im Übrigen geht sie automatisch an, wenn man die Umlufttaste drückt; das halte ich jetzt nicht für besonders gelungen diese Koppelung!

      Schönen schneereichen Abend noch. Morgen wieder Schnee wegschaufeln und Eis kratzen, trotz Standheizung (defekt), ich hoffe meine Pumpe kommt bald! :(

      Viele Grüße
      Thorsten

      Winter Kompletträder VW Talladega Replica 8x18 ET45 LK 5x112 VW Golf 5 6 7
      im Marktplatz zu finden

    • Moin,
      wenn du die Klima anmachst wenn es kalt draußen ist würde ich den Motor erstmal warm fahren, falls die Magnetkupplung angefroren ist.

      PS: Schnee schieben und Eis kratzen muss Ich nicht mein Auto steht warm und trocken in der Garage ;)

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • DubstyleHH schrieb:

      Moin,
      wenn du die Klima anmachst wenn es kalt draußen ist würde ich den Motor erstmal warm fahren, falls die Magnetkupplung angefroren ist.

      PS: Schnee schieben und Eis kratzen muss Ich nicht mein Auto steht warm und trocken in der Garage ;)

      Gruß

      OK, danke für den Tipp!

      Ja ja, du glücklicher!
      Ich bin leider nicht im Besitz einer schönen warmen Garage, deswegen wollte ich ja unbedingt ein Auto mit einer Standheizung.

      Winter Kompletträder VW Talladega Replica 8x18 ET45 LK 5x112 VW Golf 5 6 7
      im Marktplatz zu finden