sub+verstärker in reserveradmulde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • sub+verstärker in reserveradmulde

      Nabend !

      Also ich habe folgenden Plan :

      da ich meinen hund auch noch mitnehmen möchte und auch gerne in den urlaub fahre soll es platzmäßig in meinem kofferraum nicht all zu gering werden..
      ich möchte nun einen sub (30cm) + verstärker in die reserverradmulde einbauen..

      hat da jemand erfahrungen/tipps/ratschläge für mich?
      ich hab auch schon gesehen das man sowas mit einbau und komplettset kaufen kann nur wo weiss ich nicht mehr :D

      Danke im vorraus !

      LG marv

      FEAR ? ... NOPE!
    • Ich hatte damals meine Mulde auslaminieren lassen, das ist eine Möglichkeit das komplette Volumen der Mulde auszunutzen. Außerdem besteht da auch die Möglichkeit die Endstufe in das Gehäuse zu integrieren.







    • also wenn ICH und mein vater das SO hinbekommen dann aber :thumbsup:

      schaut gut aus ich hoffe die resonanz des eibaus hat sich sehen lassen können ;)

      FEAR ? ... NOPE!
    • sounds good ;) dann werde ich mich mit vaddern diesen winter wohl in die garage begeben :D

      hast du das frei schnauze gebaut oder mit ner art leitfaden ?

      FEAR ? ... NOPE!
    • ich hab das bauen lassen nach meinen vorgaben, sprich woofer angewinkelt und dieses dreieck drauf. das auslaminieren ist aber net schwer...im prinzip kann man das selber machen.

      eine einfacher variante wäre die mulde auszulaminieren, dann einen ring aus mdf fräsen oder sägen. diesen dann mit der eingentlichen gfk form in der mulde verbinden, sprich mit harz matten den ring verbinden (oben auf dem ring aber nicht mit harz arbeiten). dann einen Deckel bauen den man mit dem ring verschraubt.

      das geht schnell von der hand, spart platz und sieht auch net schlecht aus.

    • und wo hast du das einbauen lassen ? hifi laden ala ACR oder wo ?

      wieviel hast du für den spaß (einbau & teile) gezahlt ?

      :thumbup:

      FEAR ? ... NOPE!
    • Hey,

      so jetzt klinke ich mich auch mal ein.

      Habe vor ein paar Tagen selbst so einen Verbau erworben - er ist jedoch leider noch nicht angeschlossen.

      Bin total zufrieden. Er wurde von einer professionellen Firma hergestellt und somit passt alles 1A. Habe ihn übrigens gebraucht gekauft. Der Verkäufer meinte, dass das neu damals 900 Euro gekostet hat.... Nur so als Info.

      Mfg

      >>>> meine Autovorstellung <<<<


      VCDS HEX + CAN: für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Wien + Umgebung -> PN oder Markus432[at]hotmail.com
    • Also gezahlt habe ich 250 Euro - war meiner Meinung nach ein echtes schnäppchen, da der Subwoofer und Verstärker inkludiert waren.

      Bitte fragt mich jetzt nicht nach der Marke, weiß nur das der Woofer neu 60 und der Verstärker (4 kanal) neu 350 gekostet hat.

      Und nein, das war ein einmaliges angebot von einem privaten verkäufer. Der hat sicher kein zweites mehr ;)

      >>>> meine Autovorstellung <<<<


      VCDS HEX + CAN: für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Wien + Umgebung -> PN oder Markus432[at]hotmail.com
    • Carhifi Store

      Hi,

      wende dich einfach mal an den Frank vom CarHifi store, der ist auch hier im forum vertreten meine ich.

      Der hat sich auf golf 5 spezialisiert und baut passgenaue reserveradmulden gehäuse, hab auch eines von ihm drin!
      der boden kommt ca. 8 cm höher und man siehst nichts vom sub!
      vorm subgehäuse ist eine kleine abdeckung unter die man die endstufe verbauen kann.

      das ganze hat auch noch den vorteil, wenn man jetzt die sitze umlegt, dann hat man eine eben fläche ;)

      hier mal der link zu seinem shop:
      carhifi-store.net/

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • Gibts eigentlich auch ne möglichkeit nen Reserveradwoofer zu verbauen, ohne den Ladeboden anzuheben? (Klar, dann nicht mit nem 30er Teller, von mir aus dann nur mit nem 20er...) Kofferraumvolumen wäre mir hier wichtiger.

      Wer später bremst ist länger schnell!

    • Ich meinte eigentlich nen Sub mit den normalen +12V/Masse/RMT Anschlüssen. Hab zur Zeit ne alte Axton Kiste im Kofferraum stehen, um mein Musikempfinden im Auto etwas zu steigern.... Naja, ist halt zu groß, geht zuviel Kofferraum drauf.

      Wer später bremst ist länger schnell!