Suche günstige Sommerbereifung 225/40 R18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche günstige Sommerbereifung 225/40 R18

      Moin,
      ich suche günstige Sommergummis für meine 18" er.
      Allerdings sollten sie nicht so weich sein ,wie meine "Alten" !
      Welchen Hersteller könnt ihr mir empfehlen ?
      Für einige Anregungen wäre ich sehr dankbar !!!
      Oder gibt es hier im Forum schon ein Thema dazu ?

      Gruß tsiler

    • Moin,

      Also empfehlen kann ich dir den Dunlop SP Sport 3D, fahre ich selber auch im Sommer.

      Abraten kann ich dir vom Bridgestone Potenza, vom fahren nicht schlecht, aber sehr laute Abrollgeräusche. Meine Winterreifen (Dunlop SP Wintersport 3D) sind leiser als die Potenza.

      Sonst soll der Khumo 31XL (oder so ähnlich) ganz gut sein, schneidet bei Test eigentlich immer ganz gut ab und ist günstiger als der Dunlop. Allerdings würde ich Sommerreifen erst am Januar/Februar kaufen.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Danke für die schnelle Antwort !
      Wollte sowieso erst im Januar neue Reifen kaufen.
      Was kostet denn so ein Dunlop SP Sport 3D und der Khumo,in der Größe wie ich sie brauche ?
      Für weitere Vorschläge wäre ich sehr dankbar !!!!

    • Hey,

      wenn du günstige Reifen suchst, kann ich dir Hankook empfehlen, sind günstiger, als die ganzen Makren, wie z.B. Dunlop und sind find ich sehr gut. Ich habe die Hankook Ventus S1 evo drauf und hatte eigentlich noch nie Probleme mit den Reifen. Im Trockennen greifen die sehr gut und im Nassen ist auch noch guter Grip vorhanden. Ich würde ihn aufjedenfall wieder kaufen.

      mfg

    • Jap, Hankook ist auf jeden Fall empfehlenswert! Ich habe den V12 Evo schon auf verschiedenen Autos gefahren und kann ihn echt empfehlen! Außerdem ist er, wie schon erwähnt, um einiges günstiger als die Konkurrenz :thumbup:

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Also ich muss ganz sagen, das die ganzen großen Marken keine RIESEN unterschiede haben. Du kannst ob Dunlop oder Hankook o.a. bei Sommerreifen fast alles nehmen, ist nicht so kompliziert wie Winterreifen. Und wegen der härte/weiche musst du halt nicht 91 H o.a. nehmen, sonder einfach mal auf deinen alten Reifen draufschauen und dann etwas härter nehmen. Sind dann auch etwas teurer da man damit dann schneller fahren könnte.

    • Naja, das stimmt so nicht ganz...
      Der ambitionierte Fahrer merkt schon einen Unterschied zwischen den verschiedenen sportlichen Reifen, die gängige Hersteller anbieten. Was die objektiven Messkriterien angeht, würde ich mich am ADAC Test orientieren, mit deren Empfehlung liegt man meistens nicht verkehrt ;)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • r1se schrieb:

      Also ich muss ganz sagen, das die ganzen großen Marken keine RIESEN unterschiede haben. Du kannst ob Dunlop oder Hankook o.a. bei Sommerreifen fast alles nehmen, ist nicht so kompliziert wie Winterreifen. Und wegen der härte/weiche musst du halt nicht 91 H o.a. nehmen, sonder einfach mal auf deinen alten Reifen draufschauen und dann etwas härter nehmen. Sind dann auch etwas teurer da man damit dann schneller fahren könnte.

      Würdest du hin und wieder mal Rennstrecke fahren, oder allgemein ein wenig sportlicher, dann würdest du definitiv einen riesen Unterschied zwischen den "Billigreifen" und den "Premiumherstellern" merken ;)
    • Achso und zu laute Abrollgeräuche sollten sie auch nicht haben.
      Oder hat jemand noch günstige Gebrauchte abzugeben ?
      Ich weiß dafür ist der Markplatz da :rolleyes: