Mein Golf IV macht mir schlechte Laune :(

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein Golf IV macht mir schlechte Laune :(

      Hallo Leute,
      irgendwo muss ich ja mein frusst rauslassen, also nun hier...
      Vllt kann ja auch jemand bei irgendwas helfen oder Tipps geben.

      So habe nen 1.9 TDI mit 110PS (VEP) (MKB: AHF)
      Der macht einfach Probleme.
      Auch allgemein sorgen mich einige Dinge an dem Golf.

      Er war nun in der Werkstatt, weil er warm schlecht angesprungen ist.
      Die haben den Kühlmitteltemperaturgeber gewechselt und die Steuerzeiten neu eingestellt.
      Nun springt er warm wieder gut an, aber nicht perfekt!
      Das ärgert mich schon allein.
      Nun seit dem es unter 0° ist springt er auch dann echt total schlecht an, 5-10s orgeln ist keine seltenheit.
      (Batterie von Februar 2010)

      Und die anderen Dinge ich fange mal an...
      - Beifahrertür hängt und schließt deshalb nicht mehr fest, ab 130kmh dringt bei regen Wasser durch die Dichtung in den Innenraum, meist da wo der Hochtöner sitzt.
      - Er verliert dauerhaft ein bisschen ÖL.
      - Bei beiden Türen ist der Türschalter defekt.
      - Wenn ich fahre gehen manchmal alle Zeiger im Tacho kurz schnell runter und dann wieder schnell zurück.
      - Manchmal hört man beim Motor Starten ein knacken in den Lautsprechern.
      - Wenn ich Radio höre und mein Xenon einschalte, habe ich schlechteren Empfang.
      - Zum 2 mal sind bei meinen linken Hella Celis Scheinwerfer die Standlichtringe defekt, dass Problem hatte ich bei meinem 1.4l nie gehabt.


      Also Leute was ist das?
      Ich vermute mein Golf hat ein Elektronikproblem!?
      Hab echt keine lust mehr :cursing: zumindest der Motor soll endlich mal einwandfrei laufen!

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Stivi ()

    • oha das klingt aber nicht so prikelnd stivi. Mit den Türen das Problem hatte ich auch mal vor langer zeit. Hab dann den Fanghaken ein wenig straffer gestellt seitdem kommt kein wasser mehr rein.Das hängen kannst du nur durch neue Türscharniere beheben. Mit der Elektronik würde mir da mehr sorgen machen!

    • Ja, dass Problem ist aber ich weiß nicht wie das geht.
      Auch bei den anderen Dingen da bin ich überfragt.
      Außerdem fehlt mir das Werkzeug für viele Sachen.
      Und das alles in einer Werkstatt machen zulassen ist einfach zu teuer für mich, außerdem kann ich mir nie sicher sein ob die da nicht fuschen oder mich verarschen.
      :(
      Was ich gleich machen kann ist zumindest gucken, ob meine Glühkerzen noch i.O. sind.
      Messgerät hab ich hier auf der Arbeit.

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • - Manchmal hört man beim Motor Starten ein knacken in den Lautsprechern.
      - Wenn ich Radio höre und mein Xenon einschalte, habe ich schlechteren Empfang.
      - Zum 2 mal sind bei meinen linken Hella Celis Scheinwerfer die Standlichtringe defekt, dass Problem hatte ich bei meinem 1.4l nie gehabt.

      Da hat der STIVI wohl extreme Spannungsspitzen zu verzeichnen!
      Da liegt wohl u.a. ein Massefehler vor würd ich meinen wollen.

    • Ja, an Massefehler habe ich auch schon gedacht.
      Schön, dass auch mal von wem anders zu hören.
      Nur ich habe keinen blassen schimmer wo ich da anfangen muss zu suchen oder wo ich anfangen soll zu messen :S

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Moin,

      Ich an deiner Stelle würde im Motorraum anfangen zu suchen. Erstmal die Massepunkte vom Anlasser, Motor und ganz wichtig von der Batterie. Natürlich auch die Kabel die die Masseverbindung herstellen.
      Danach dann die Massepunkte der Scheinwerfer, alles ordentlich sauber machen, wieder festschrauben und danach etwas Fett drauf.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Wegen der Tür würde ich einfach mal zum :) fahren und da fragen ob Sie die Tür kurz richten können, wenn sie nach unten durch hängt ist das mit dem Richtigen Werkzeug arbeit von 2 Minuten und die Tür sitzt wieder vernünftig.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Ich denke nicht, dass es daran liegt.
      Ich hatte nähmlich genau das Xenon Kit bei meinen alten Celis im 1.4l Golf IV auch schon verbaut und hatte ganze 2 Jahre lang keinerlei Probleme gehabt.

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • So endlich mal wieder 1 Problem gefunden was ich beseitigen kann.
      Glühkerzen durchgemessen, eine ganz defekt und die anderen hatten total unterschiedliche Werte, die sind wohl auch auf.
      Sind wohl noch die ersten gewesen, da er beim Vorbesitzer immer in der Gerage stand und meist nur im Sommer gefahren wurde, also wurden die Kerzen auch wohl nie richtig gebraucht.

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016