Kommt nach Xenon nun der LED Trend?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kommt nach Xenon nun der LED Trend?

      Gerade eben durch Zufall in der Bucht entdeckt: H7 LED

      Mal sehen, wann mir der erste mit dem Zeug entgegen kommt. Kann mir vorstellen, die blenden wie die Sau.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Die Lampen haben doch nicht die Leistung einer Halogen oder gar Xenonlampe, die Teile haben die Funktion im Nebelscheinwerfer "cool" aus zu sehen. Wer damit ein Abblendlicht oder Fernlicht bestückt ist selber schuld.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Die Lampen haben doch nicht die Leistung einer Halogen oder gar Xenonlampe, die Teile haben die Funktion im Nebelscheinwerfer "cool" aus zu sehen. Wer damit ein Abblendlicht oder Fernlicht bestückt ist selber schuld.


      LG Eike


      da stimmt ich dir zu, dass nicht gerade die teile aus dem china-shop, die nur auf einen h7 sockel geklebt sind, die leistung einer normlaen h7 oder xenon birne haben.

      aber mit sicherheit, wird es in naher zukunft scheinwerfer auf LED basis geben, da die LED in der Lage sein werden eben diese Leistung eines herkömlichen Halogen oder Xenonscheinwerfers zu erreichen und strom und kostensparender sind sie sicherlicht auch.

      es gibt sicherlich schon einige prototypen was das angeht (wurde auch schon hier im forum diksutiert)
      wie zB das hier:


      MfG. Chrischan

      MfG. Chrischan

    • Ich denke schon, dass auf Dauer immer mehr LEDs kommen. Gerade bei Audi baut man ja schon im R8/A7/A8 auf LED Einheiten, wenn auch gegen Aufpreis. Diese billigen LED Lämpchen werden mit Sicherheit wieder von genug Vollpfosten verwendet, denke die blenden im Abblendlicht schon gut. Wobei es ja auch schon "LED Brenner Kits" gibt, welche dann zur absoluten Blendung dienen..

      Ich denke jedoch nicht dass sich die LED Scheinwerfereinheiten von Audi beispielsweise mit denen von irgendwelchen Herstellern pauschalisieren lassen, das ist wohl nicht vergleichbar.

    • Ich denke, dass bei der Neuwagenentwicklung des Thema LED sicher im Scheinwerferbereich irgendwann Xenon ablösen wird - siehe Audi. Die Gefahr aber bei dem Ding von eBay sehe ich bei den (wie oben bereits benannten) Vollpfosten, die sich denken "Oh cool, Xenon Kit ist mir noch zu teuer und fällt im Zweifel auf also rein mit diesen Dingern und gut ist". Mich nervt echt schon ständig das Geblende dieser Billig Xenon Kits. Erst gestern Abend wieder - zufällig ein Golf IV, schön mit Flächenscheinwerfer und Xenon Kit in Ultrablauviolett. Ich konnte gar nichts sehen, aber er fand's sicher total cool. :cursing:


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • momentan ist das ganze ja nur eine kostenfrage, prototypen in komplett LED gibt es ja für den golf v bereits schon..
      achja und den neuen Audi A8 kann man auch bereits mit LED scheinwerfern bestellen, kosten aber glaub um die 1800 euronen aber kann sich sicher sehen lassen und wenn das dann alle anbieten wenn es denn soweit ist wird der preis sehr schnell sinken..

      aber sone h7 birne schlies ich mich den anderen an, sieht zwar vielleicht toll aus aber die ausleuchtung wird nich so dolle sein, müsste man allerdings ausprobieren.. kommt ja auch auf den reflektor im scheinwerfer an


      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • die LED's werden mit Sicherheit irgendwann ihren Boom haben, wird wahrscheinlich genauso schnell gehen wie sich damals das Xenon etabliert hat. Gestern Abend war in Nürnberg ein Audi A8 hinter mir, auch mit diesen voll-LED Scheinis, ich muss euch sagen blendfrei sind diese Dinger aber auch nicht :thumbdown: da meinst es kommt ein Flutlichtmast dahergefahren... ich bin gespannt wie sich dieses Thema entwickelt, Audi ist ja da wie gesagt schon voll auf Kurs...

      Gruß PhiL.
    • Langsam leite diese LEDs, die oben gepostet wurden, blenden niemanden, wie ich schon geschrieben habe, haben die weniger Lichtleistung als Halogen.

      Zum Thema LEDs es gibt schon einige Fahrzeuge, bei denen das eingesetzt wird R8, A8, neuer A6, Cadillac hat sie auch schon. Aber ich wage zu behaupten, vom Standpunkt Effizienz/Kosten und Leistung sind sie modernen Xenon noch nicht überlegen. Momentan sind LEDs als Scheinwerfer mehr Prestige als echte Alternative.



      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Diese H7-LED-Birnen hatten wir erst letztens schonmal hier. ;)

      Ich kann meinen Vorrednern nur beipflichten, diese Birnen erfüllen wohl kaum die Anforderungen in Sachen Helligkeit und Leuchtweite, wie man sie von Halogen- oder Xenonleuchtmitteln erwartet.

      Ich kenne diese Bauform von einer LED-Glühbirne (E27-Fassung), und deren Helligkeit ist meilenweit von der Helligkeit einer normalen Glühbirne oder einer Energiesparbirne entfernt.
      Vielleicht für die Nachttischlampe einsetzbar, aber als normale Raumbeleuchtung ungeeignet.

      Daher glaube ich nicht, dass man mit diesen LED-Birnen viel weiter sieht als als mit einer 3Euro-Taschenlampe von Aldi.

      Selbst meine LED-Maglite, die ja immerhin mit einer 3W-LED daher kommt, würde ich für den Gebrauch als KFZ-Scheinwerfer als ungeeignet bezeichnen.


      Um mit LED-Scheinwerfern adäquates Licht zu erzeugen, braucht man schon mehrere LED im zweistelligen Wattbereich (siehe das Beispielbild eines LED-Scheinwerfers weiter oben), da reichen eine handvoll SMD-LED zu je 0,05W bei weitem nicht aus. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Zu dem Geblende von den Audi LED Scheinwerfern muss ich jedoch sagen, dass Xenons (gerade die neuen mit Kurvenlicht usw.) mich desöfteren schon derbst geblendet haben, gerade wenn Sie in nem X5 oderso verbaut sind. Die blenden oftmals auch nicht Ohne.