Problem mit ZV - Hilfe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit ZV - Hilfe

      Hallo an alle, die mehr Ahnung haben als ich... Habe schon ein bisschen gestöbert hier, aber nur andere Probleme mit der ZV gefunden.

      Ich hab neulich meinen 4er Golf (Baujahr 98 ) an der Fahrer-Tür aufgeschlossen, den Schlüssel dann außern stecken gelassen und hinten im Kofferraum was verräumt und wollte nach ein paar Minuten das Auto wieder an der Fahrertür abschließen, nur dass ich dann den Schlüssel nicht mehr viel bewegen konnte.. das Auto war auf, der Schlüssel steckte von außen in der Fahrertür und hat sich nicht mehr sonderlich bewegt (hab ihn auch nicht aus dem Schloss rasu bekommen!) Nach ca. 10 min konnte ich den Schlüssel wieder bewegen, nach rechts hat er sich quasi ins unendliche weiterdrehen lassen, nach links ging nichts und abschließen ging dann nur noch über die Beifahrertür.
      Vermutung: Der Schlüssel war in den 10 min irgendwie angefroren?

      Auf jeden Fall ging die ZV dann für 1 Tag wenigstens über die Beifahrertür.

      Und jetzt: Kann ich über die Beifahrertür nur noch die Beifahrertür selbst abschließen, Auf gehen alle, wenn ich den Schlüssel in der Beifahrertür drehe..Beim zu machen muss ich alle anderen manuell schließen, dann die Beifahrer-Tür mit dem Schlüssel! Wie nervig!! Ich habe außerdem gesehen und gemerkt, dass der "Knopf" bei der Fahrer-Tür nicht mehr ganz nach unten geht, die Tür ist aber trotzdem verschlossen, wenn man ihn runter drückt, so weit er eben geht..

      Was könnte da los sein und wieviel wird das ungefähr kosten, so einen Defekt in der Elektronik zu beheben? Wäre es als billige Alternative auch möglich, die ZV einfach zu deaktivieren?

      Danke für Hilfe und Antworten,
      Sabrina

    • Ich denke das dein Mitnehmer am Schliesszylinder der Fahrertür gebrochen ist. Reperatursätze gibt es für ein paar Euro im Skodaregal. VW gibt leider nur einen kompletten Zylinder her.

      Desweiteren ist in der Schliesseinheit der Beifahrertür ein Microschalter defekt oder noch warscheinlicher ist das es sich um eine kalte Lötstelle auf der Platine handelt. Zerlegen der Einheit und Nächlöten hilft in 90% der Fälle.

      Gruß nightmare