Wahrscheinlich defekten Nehmerzylinder (Kupplung)??"!!

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wahrscheinlich defekten Nehmerzylinder (Kupplung)??"!!

      Ich habe schon seid längerem ein problem mit der kupplung...
      anfangs war es nur ein leichter druckabfall auf dem kupplungspedal,,
      aber nun war es soweit, das er in die werkstatt(freie werkstatt) ging,,weil das pedal unten blieb,,...
      dort wurde alles überprüft außer der nehmerzylinder,,,weils wohl vom aufwand viel arbeit ist...
      kein fehler gefunden,,,flüssigkeit ausgetauscht,,,entlüftet und alles war wieder top....
      bis vorhin,,,,selbes problem erneut,,,,pedal bleibt liegen,,,,die notinstandsetzung hielt nur drei tage:-(...
      muss dazu sagen,,,,,bin gestern 900 km autobahn gefahren....
      komischerweise klapppt alles sehr gut wenn ich während der fahrt meinen fuss aufs pedal stehen lasse und somit den druckpkt halte...
      frage,,,,wenn ich nun wieder flüssigkeit drauf gebe und paarmal pumpe,,,bekome ich dann wieder etwas druck?
      ich muss eine gewisse zeit überbrücken bis ich das problem richtig angehen lassen kann......
      weiß jemand welche kosten für den tausch des geberzylinders auf mich zu kommen?
      VW ist sicher teurer als eine freie,,,,oder????
      vieleicht habt ihr mal ein paar min. zeit und schreibt ein paar antworten dazu....
      grüße euch

    • --Hopper-- schrieb:

      Ich habe schon seid längerem ein problem mit der kupplung...
      anfangs war es nur ein leichter druckabfall auf dem kupplungspedal,,
      aber nun war es soweit, das er in die werkstatt(freie werkstatt) ging,,weil das pedal unten blieb,,...
      dort wurde alles überprüft außer der nehmerzylinder,,,weils wohl vom aufwand viel arbeit ist...
      kein fehler gefunden,,,flüssigkeit ausgetauscht,,,entlüftet und alles war wieder top....
      bis vorhin,,,,selbes problem erneut,,,,pedal bleibt liegen,,,,die notinstandsetzung hielt nur drei tage:-(...
      muss dazu sagen,,,,,bin gestern 900 km autobahn gefahren....
      komischerweise klapppt alles sehr gut wenn ich während der fahrt meinen fuss aufs pedal stehen lasse und somit den druckpkt halte...
      frage,,,,wenn ich nun wieder flüssigkeit drauf gebe und paarmal pumpe,,,bekome ich dann wieder etwas druck?
      ich muss eine gewisse zeit überbrücken bis ich das problem richtig angehen lassen kann......
      weiß jemand welche kosten für den tausch des geberzylinders auf mich zu kommen?
      VW ist sicher teurer als eine freie,,,,oder????
      vieleicht habt ihr mal ein paar min. zeit und schreibt ein paar antworten dazu....
      grüße euch
      A T U nimmt 330 Euro...
      Puh dann gehts ja noch....