Felgen 8.5x20" ET 50 oder 8x20" ET 46?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen 8.5x20" ET 50 oder 8x20" ET 46?

      Hallo golfer!

      Eine Frage:

      Felgen 8.5x20" ET 50 ist gut? (mit Reifen 225/30)

      Oder ist besser 8x20" ET 46? (mit Reifen 225/30)

      Jetzt habe ich 8x19" ET 45 mit Reifen 215/35. Ich habe keine Problemen.

      Danke.

      MK6 on Facebook!
      Join us!


      http://www.facebook.com/pages/The-lowest-VW-Golf-6/167311083320064?ref=ts
    • ich wäre für die Et 50 Variante,

      nur wie regelst du das mit dem 2.0 TSI und der Traglast von den 225 / 30 oder gar den 215/35.

      Haben die nicht 1030 (2x515kg)

      Dankbar für infos.

      Grüße

      Back to VAG and 90s "Furhpark Aktuell":

      Audi 80 B3 1,8s EZ 89
      Audi 80 B4 Avant 2,6 V6 EZ92
      Audi S6 C4 V8 Avant EZ96
      Audi A8 4,2 V8 EZ99

    • Jetzt mien Reifen sind

      215/35 ZR19 85Y XL mit Felgenschutz (dunlop sport maxx)

      85Y = 515 kg

      ich habe keine Problemen.

      Mit 20" Zoll ich kaufe 225/30 85Y. Es geht nich?

      Warum sagst du 8.5x20" ET 50 ist besser?

      Danke.

      Grüsse

      MK6 on Facebook!
      Join us!


      http://www.facebook.com/pages/The-lowest-VW-Golf-6/167311083320064?ref=ts
    • mit ET 50 kommst du tiefer ohne die Koties extrem machen zu müssen.
      und wenn das zu nah am Federbein ist, kann mit Spurplatten immer die Felge nach außen gesetzt werden,
      nur eine Felge weiter rein ist net so einfach ;)

      zurück zum Reifen:

      Was hast du denn für eine Traglast auf der VA?

      ich habe auch einen 2.0 TFSI und hab auf der VA 1040 und 1030 können die Reifen nur.

      Deshalb bin ich da noch am rumprobieren wie ich bei mir 225 30 20 hin bekomme.

      Oder haben die Reifen eine Art "toleranz"

      Back to VAG and 90s "Furhpark Aktuell":

      Audi 80 B3 1,8s EZ 89
      Audi 80 B4 Avant 2,6 V6 EZ92
      Audi S6 C4 V8 Avant EZ96
      Audi A8 4,2 V8 EZ99

    • Ja würde ich auch gerne wissen !?!?!

      Die einzige mir bekannte Felge in 20" die "relativ" gut auf den Golf 5 + 6 passt ist die EtaBeta Tettsut in 8x20 ET48 !!!

      Die hat ein Freund von mir gefahren und diese auch eingetragen bekommen!

      Sorry, bei der gelegenheit muss ich da kurz was Fragen ;)
      Ist der Fahrkomfort mit 19ern und 225er Achilles deutlich besser (weicher) als mit 20ern und den 225er Achilles??
      Denn wenn der Unterschied so minimal ist das es schon wurscht ist dann werd ich vl. auf die Tettsuts ein Äuglein werfen ;)

      Sorry nochmal :D

      lg
      Mario

      :thumbup:
    • Soundstream schrieb:

      Naja nachdem es kein Rad auf dieser Welt in den Dimensionen gibt muss man wohl auf das nächst idealere greifen,
      das wäre 8J20 ET48 und dann 8,5J20 ET50

      8J bei 20" finde ich sehen halt ein bissl gar schmal aus...

      lg
      Mario

      Hallo, muss auch meinen Senf dazu geben, kann dir nicht ganz Recht geben.
      Schmidt Revolution fräst die ET und LK nach Kundenwunsch, will deswegen mir auf meinen Jetta 5 welche in 8x20 ET 50 :rolleyes: bestellen mit LK 5/112 die "Gotham"

      und eine 8,5 x 20 et 50 geht noch. aber Felgen in 8,5 x 20 mit ET 61 X/ z.b. von Benz werden ohne Spurplatten sehr kritisch, man bedenke die Freigängigkeit und den Abstand zur Feder!

      wer bock hat kann bei gelegenheit seine meinung zu den felgen äußern :D

      grüße
      dan
    • Soundstream schrieb:

      hmmm, ja von dem habe ich gehört das Schmid die ET auf Kundenwunsch dreht...

      Nur teuer sind die Räder extrem oder? Stell mal ein Bild von deinem Rad Rein mit deinen Wunschmaßen, würde mich interessieren!

      Hast du schon einen Preis was das kosten soll?

      Danke
      lg
      Mario
      Hi, Mario,


      also ehrlich gesagt hat mich der Preis echt überrascht, ich würde bei einem Händler in Dortmund die Felge in 8x20 ET 50 (möglich bis ET 55!) für 290 bekommen, für eine Schmidt Revo in der Größe echt hammer!

      Ja kann ich machen, mehr dazu gibt es auf Felge.de




      Oder die neuen von Tomason TN9 finde ich auch sehr geil, aber das Design finden ist schwer dann dazu noch die passende Größe! :S
    • Also ich würde das Rad bei und zu einem Preis von 390€ bekommen.... Ich habe den jezt nicht so arg gefunden.
      Seit dem ich jetzt deinen Preis kenne will ich den jetzt auch ;)

      Und zu der Felge nochmal: Ich bin mir sicher das bei der 8J Variante das Bett sicher nicht so tief ist!
      Und wegen der ET: Es gibt ein Festigkeitsgutachten nur bis ET52, ergo kann man nicht weiter runter gehen als 50, denn wenn ich 52 nehme und dann zu nach Federbein bin muss ich dann wieder mit einer 3mm Spurplatte Arbeiten und dann bin ich wieder auf ET49 :S

      Naja wie auch immer, ich finde das Rad wirklich super geil und überlege mir ernsthaft dieses zuzulegen :)

      An alle Händler hier im Forum, klopft mal mit einem attraktiven Preis für einen Komplettradstz bei mir an :thumbsup:

      Hier noch ein größeres Bild:



      lg
      Mario

      :thumbup:
    • Soundstream schrieb:

      Also ich würde das Rad bei und zu einem Preis von 390€ bekommen.... Ich habe den jezt nicht so arg gefunden.
      Seit dem ich jetzt deinen Preis kenne will ich den jetzt auch ;)

      Und zu der Felge nochmal: Ich bin mir sicher das bei der 8J Variante das Bett sicher nicht so tief ist!
      Und wegen der ET: Es gibt ein Festigkeitsgutachten nur bis ET52, ergo kann man nicht weiter runter gehen als 50, denn wenn ich 52 nehme und dann zu nach Federbein bin muss ich dann wieder mit einer 3mm Spurplatte Arbeiten und dann bin ich wieder auf ET49 :S

      Naja wie auch immer, ich finde das Rad wirklich super geil und überlege mir ernsthaft dieses zuzulegen :)

      An alle Händler hier im Forum, klopft mal mit einem attraktiven Preis für einen Komplettradstz bei mir an :thumbsup:

      Hier noch ein größeres Bild:



      lg
      Mario
      hi,

      klar kann man bei der Einpresstiefe nicht viel Tiefbett erwarten irgendwo muss man halt Abstriche machen, also die ASA AR1 in 20 wäre
      mein Traum , aber wenn ich schon höre 9 x 20 ET 40! kann ich nur mit
      dem Kopf schütteln :S .

      Und das ist das riesen Problem der Hersteller, die bauen Felgen in der Größe scheinbar nur für Sportwaagen mit breiten Kotflügeln.
      wäre ich ein Hersteller würde ich zusehen das ich audi, bmw, vw komplett abdecken könnte mit humanen Felgenbreiten und ET's, denke
      das die Leute mir die Bude einrennen würden! :D




      Also mir würden die mit ET 50 reichen, hatte bis vor kurzem noch VW
      luganos mit in 8x19 ET 41 drauf habe hinten schon gebördelt, und 9mm
      weniger ET macht schon was aus, Innenverkleidung zur Seite und der
      jetta kann noch mal um 2-3 cm runter, dann hätte ich die 7cm voll.



      Irgendwo muss die karre ja auch noch Alltags tauglich sein.


      also weiß nicht was ein Versand nach Österreich kostet, aber wenn ich
      eventuell meine hole, kann ich auch dir welche besorgen, vllt gibts dann
      mengen Rabatt :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      ps: wie ich gehört habe muss man doch in Österreich 11 cm zum Belag haben, oder?! :?:

      grüße dan