Passt das neue KI?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passt das neue KI?

      Hallöchen zusammen!

      Pünktlich zu Weihnachten ging mein Golf nicht mehr an. Bekanntes Problem: WFS blinkt, er geht kurz an und wieder aus.

      Also Fehler ausgelesen: 17978 Motorsteuergerät gesperrt... Bekanntes Problem... Kabel von der Spule am Zündschloss zum Ki kontrolliert -> i.o., die Sicherungen im Motorraum auch i.o., dann noch bissi vors schloss geklopft weil das ja auch schon manchen geholfen hat. NIX...

      Also abgeschleppt zum "Freundlichen" und heute die "Diagnose".

      Der Microprozessor im KI sei defekt UND!!! die Lesespule.

      Nagut. Dann muss ich es halt glauben und hab auch schon ein neues KI ins Auge gefasst:

      Meine Frage: Passt das auch?

      Altes KI: 1j0 919 860b mmo

      Neus KI: 1j0 919 880d mmo

      Ich weis dass das neue KI die Kleine mfa hat und ich habe auch schon den Lenkstockschalter - würde als 2 Fliegen mit einer klappe schlagen :)

      Übrigens will vw allein an Arbeitskosten 260€... Hammer :thumbdown:

      Frohe Weihnachten euch!

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn
    • Hallo,

      das neue Ki passt problemlos.

      Ich würde aber an deiner Stelle erstmal nur die Lesespule wechseln lassen.
      Vielleicht ist ja dann der Fehler schon weg und du kannst dir das neue Ki sparen.
      Ich kann mir nämlich fast nicht vorstellen, dass das alte Ki defekt sein soll.
      Sowas kommt sehr, sehr selten vor.

      Wenn du aber natürlich unbedingt die MFA nachrüsten willst, dann mach das.
      Du benötigst aber außer dem Wischerhebel mit MFA-Tasten noch ein paar weitere Sachen zum nachrüsten.
      Dazu gehören z.B. noch ein paar Kabel und evtl. noch ein Außentemperaturfühler, falls du keine Climatronic verbaut hast.

      Wenn du noch weitere Fragen hast dann melde dich einfach.

      Frohe Weihnachten :)

    • Ich würde aber an deiner Stelle erstmal nur die Lesespule wechseln lassen.

      Vielleicht ist ja dann der Fehler schon weg und du kannst dir das neue Ki sparen.

      Ich kann mir nämlich fast nicht vorstellen, dass das alte Ki defekt sein soll.

      Sowas kommt sehr, sehr selten vor.
      Ich sehe das genauso.

      Hört sich für mich nach "auf Verdacht alles tauschen" an.

      Gruß nightmare

    • Ja hört sich für mich auch so an... Naja, was willste machen?
      Ich brauch die Karre drinend :(

      Auf dem neuen Ki ist hinten drauf ne Zahl mit Kuli geschrieben: 22440 - das könnte nicht zufälig der login sein?

      Wenn ja tausche ich das Teil heut nacht auf dem hof vom freundlichen selber 8o
      So, das neue KI ist eingebaut und die WFS angelernt. Jetzt muss ich noch das Kabel für die MFA Tasten am Lenkstockschalter legen. Die Pinbelegung habe von nightmare aus einem anderen thread - brauche nur noch die Teilenummern für die Kontakte, die in die Stecker rein kommen?!

      gekostet hat es übrigens nur 70€ - da ich den Tacho selber eingebaut habe - konnte mir zwar was anhören nachdem ich ihn eingebaut hatte aber f*uck off!

      6 Pol Stecker am Lenkstockhebel:

      T6/1 = Abruftaste MFA unten
      T6/2 = Abruftaste MFA oben
      T6/3 = Masse
      T6/4 = Speichertaste für MFA Reset


      32 Pol Stecker (grün) am Kombiinstrument :

      T32/23 = Abruftaste MFA oben
      T32/24 = Abruftaste MFA unten
      T32/25 = Speichertaste für MFA Reset
      Sorry, noch ein Post - kann die alten nicht mehr editieren.

      Habe das alte (defekte) KI mal auseinander gebaut weil ich die led´s raus löten wollte und in das neue ein löten.

      Dabei ist mir eine Seltsame schaltung aufgefallen, die definitiv nicht ab Werk verbaut ist und auch nicht von mir stammt... Hat jemand ne Ahnung was zum Henker das sein könnte?

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn
    • Hallo,

      wieso konntest du dir was anhören, nachdem du das KI selbst eingebaut hast?
      Hat sich die VW-Werkstatt aufgeregt, oder was?

      Hast du jetzt eigentlich nur das KI getauscht oder auch die Lesespule?

      Die TN für die Steckerkontakte weiß ich jetzt leider nicht, ich hab mir damals den Kabelsatz von kufatec gekauft.
      Sowas gibts aber auch bei kfz-kabelbaum.de.

      Und die Platine von deinem alten KI sieht wirklich nicht mehr original aus.
      Für was diese Schaltung aus 2 Widerständen und einem Kondensator gut sein soll kann ich mir auch nicht erklären. ?(

    • Bevor ich meinen gesamten Fahrzeugkabelbaum getauscht habe hatte ich auch den Kabelbaum samt Lenkstockhebel von Kufatec verwendet.

      Den Kabelbaum gibt es auch einzelnd. Wenn man nicht grade selber krimpt sind die Reperaturkabel und die Steckergehäuse auch nicht viel billiger.

      Hier mal der Link Über das Forum selbstverständlich mit 15% Rabatt. Klick .

      Was es mit der Schaltung in deinem Kombiinstrument aufsich hat ist mir momentan ein Rätzel ?( Da musst du mal die Leiterbahnen verfolgen und schauen um was es sich da handelt.

      Gruß nightmare

    • @oliverzier

      Du könntest das Bild auch mal in dieses Forum stellen und deine Frage dazu schreiben: AVDI-Forum

      Ist noch ziemlich neu das Forum, aber derjenige, der es erstellt hat kennt sich mit der Materie sehr gut aus. :thumbup:

    • Ja die hatten sich Aufgeregt das ich es selber eingebaut habe... Und nein, die Lesespule wurde nicht gewechselt, nur das KI.

      Klar, ich werde gleich mal in das Forum Posten. Bin schon gespannt...

      Ich hab mir heute bei vw den Temperatursensor geholt, den Stecker für den Wischwasser Sensor und 2 x 3 einzelne Kabel, die in die stecker Passen (auch am Lenkstockschalter). Bin für den Kleinkram 46€ los gewurden :evil:

      Ansonsten steht die Momentanverbrauchsanzeige konstant auf einem Wert (51,3). Ich denke da muss noch ein Kabel vom KI zum Motorsteuergerät, richtig?

      Weis jemand den richtigen Pin am MSG?

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn
    • Welcher Pin exakt am Motorsteuergerät zuständig ist hängt von der jeweiligen Motoriesierung ab und muss anhand des spezifischen Stromlaufplanes ermittelt werden.
      Ich hatte bei meinem Benziner (1.6 SR AKL) sogar das Glück, dass schon ein Kabel vom MSG zur Elektrobox im Wasserkasten verlegt war.
      Ich musste dann also nur noch ein Kabel vom PIN 2 des orangenen Steckers in der E-Box zum PIN 32 am grünen Stecker vom KI legen.
      Diese E-Box findest du im Wasserkasten im Bereich der A-Säule auf der Fahrerseite.

      Ich hab hier sogar noch ein Bild vom orangenen Stecker mit dem nachgerüsteten Kabel:


      Ob das bei deinem Diesel genauso ist kann ich dir aber nicht versprechen.

      Hast du auch das Halteblech für den Temperatursensor mitbestellt?
      TN 1J0971845E - Preis: 1,67 € incl. 19% Mwst.
      Ohne das kannst du den Sensor nicht befestigen. ;)

      Es gibt übrigens noch ein gutes Forum, wo du die Frage zu deiner Platine stellen kannst:gti-tdi.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blackmagic2 ()

    • Gestern habe ich den Temperatursensor, die Wischwassermangelanzeige und das Kabel für den Verbrauch gelegt. Was die wwma und den Temperatursensor betrifft habe ich gelesen das man ne Gebermasse nehmen sollte. Ich habe es mit normaler Masse angeschlossen. Die Temperatur im ki wurde erst angezeigt, nach dem ich es einmal vom Strom trennte.

      Ansonsten war der Tipp mit dem orangefarben Stecker Gold wert! Bei mir löag auch das Kabel und es hat gleich funktioniert.

      Noch zwei Fragen dann ist Schluss:

      Meine Freundin hat in ihrem Polo 9n auch ne kleine MFA und zwar mit Restkilometeranzeige. Ist das bei der im Golf auch möglich?
      Dann habe ich noch den Tür Gong aktiviert indem ich das ki auf Canada umgestellt habe. Allerdings ist es kein Gong sondern ein Hässliches piepen. Lasst mich raten: Das ki ist so alt, das es noch nicht gongen kann? X(

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn
    • Hallo,

      oliverzier schrieb:

      Gestern habe ich den Temperatursensor, die Wischwassermangelanzeige und das Kabel für den Verbrauch gelegt. Was die wwma und den Temperatursensor betrifft habe ich gelesen das man ne Gebermasse nehmen sollte. Ich habe es mit normaler Masse angeschlossen. Die Temperatur im ki wurde erst angezeigt, nach dem ich es einmal vom Strom trennte.

      also ich habe alle Masseleitungen an diesem Massepunkt in der Nähe von der Lenksäule angeschlossen.
      Keine Ahnung ob das eine spezielle Gebermasse ist, aber bei mir hat alles gleich funtkioniert.


      oliverzier schrieb:

      Ansonsten war der Tipp mit dem orangefarben Stecker Gold wert! Bei mir löag auch das Kabel und es hat gleich funktioniert.

      Freut mich, dass soweit alles geht. :)

      oliverzier schrieb:

      Noch zwei Fragen dann ist Schluss:
      Meine Freundin hat in ihrem Polo 9n auch ne kleine MFA und zwar mit Restkilometeranzeige. Ist das bei der im Golf auch möglich?
      Dann habe ich noch den Tür Gong aktiviert indem ich das ki auf Canada umgestellt habe. Allerdings ist es kein Gong sondern ein Hässliches piepen. Lasst mich raten: Das ki ist so alt, das es noch nicht gongen kann? X(

      Das mit der Restkilometeranzeige ist im Golf 4/Bora erst ab der Wegfahrsperrengeneration 3 (Immo-3/WFS-3) möglich.
      Und selbst bei diesen KI´s, muss die Funktion zu 99% immer mit einer speziellen Software freigeschaltet werden.
      Beim Passat und Polo war diese Funktion häufiger schon von Werk aus aktiviert. ;)

      Du hast aber leider wie ich ein KI mit WFS-2, da kann diese Funktion nicht freigeschaltet werden.

      Das mit dem Gong könnte evtl. auch am Alter des KI´s liegen, sicher bin ich mir da aber nicht.
    • Ich hatte mal nen 98 KI mit Gong. Mein derzeitiges 99er KI hat auch kein Gong. Altersbedingt kann es also nicht sein.

      Mit dem Stellgliedtest kann man aber auch testen ob der Gong in der Software aktiv ist.


      Damals hatte ich auch den Temp Sensor an der Karosseriemasse. Hatte nie Probleme damit und die Temp war sehr genau.. Für die Sensorik ist aber eigentlich die Gebermasse am KI vorgesehen. Wird normal direkt am KI angeschlossen.

      Gruß nightmare

    • Worauf muss ich denn insgesamt beim KI Tausch achten? Spielt das Baujahr eine Rolle? Passt ein KI mit MFA aus einem V6 Bora in einen Golf 1.6 16V ebenfalls mit MFA? Was muss da programmiert werden? Danke für einen kurzen Tipp.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Passen tut es, muss umcodiert werden auf 4-Zylinder und k-zahl passend zum Motor eingegeben werden. WFS anpassen ans Fahrzeug - sollte klar sein.
      WFS-Generation muss passen. Zb WFS III ist abwärtskompatibel, II nicht aufwärts.