V-maxx/hiltrac oder DTS line gewindefahrwerks TIEFE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V-maxx/hiltrac oder DTS line gewindefahrwerks TIEFE

      erstmal schönen guten abend und ein frohes fest...

      und zwar hab ich mich jetz fest entschlossen mir im jan/feb. ein gewinde zuzulegen der marke V-maxx/hiltrac oder DTS line

      erfahrungs berichte möchte ich jetz keine hören, hab ich mir schon in massen durch gelesen also braucht ihr mich auch nich versuchen davon abzuraten ;)

      möchte lediglich wissen wie tief diese oben genannten Gewinde Fahrwerke wirklich mit Tüv gehen VA sowie HA ...
      also gemeint ist der abstand radhaus --> nabenmitte


      vielen dank und hohoho :D


      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • @ GolfFANatiker

      klar darfst du fragen... ich möchte eins dieser fahrwerke haben da ich laut sehr vieler aussagen ziemlich überzeugt davon bin und da "günstig" nicht heißen muss das es schlecht ist
      zumal da z.b HILTRAC eine hölländische firma ist die auch fahrwerkskomponenten für serienfahrzeuge herstellt so mein wissen.
      in einen meiner letzten fahrzeuge (kein VW) hab ich bereits ein solches fahrwerk gefahren und war von der verarbeitung und fahrferhalten positiv überrascht...
      und ich betreibe auch keinen rennsport oder ähnliches.
      und mehr als 350 Eurunen wollte ich erstmal nicht investieren


      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • du hast zwar geschrieben, dass du dich nicht davon abbringen lassen willst ein solches fahrwerk zu kaufen,

      aber wieso kaufst du dir dann nicht in der preisklasse ein ap gewindefahrwekt, die komponenten sollen gleich mit dem des kW Variante 1 sein.

      nur so als kleiner tipp am rande

      MfG. Chrischan

    • chrischan schrieb:

      du hast zwar geschrieben, dass du dich nicht davon abbringen lassen willst ein solches fahrwerk zu kaufen,

      aber wieso kaufst du dir dann nicht in der preisklasse ein ap gewindefahrwekt, die komponenten sollen gleich mit dem des kW Variante 1 sein.

      nur so als kleiner tipp am rande
      bei AP laufen die Dämpfer schon nach kurzer Zeit aus lt. Alex :)
      Hangloose
    • Kann ich einerseits nachvollziehen,wegen des Geldes,andererseits bist du dann auch noch nichts gutes gewohnt, denke ich jetzt mal. Aber das sei auch jedem
      Selbst überlassen. Ich kann dir nur sagen das ich dir für 350 Euro was besseres bieten kann.....

      Gerne mehr via Pn


      GolfFANatiker

    • Servus,
      ich hatte selber das Hiltrac Gewinde verbaut und kann nur davon abraten, es erreicht nicht die angegebene Tiefe selbst wenn man komplett bis gewindende runterschraubt( anstatt 3cm rest) ausserdem hab ich es nach einem Jahr wieder rausgeschmissen da es einfach nur unangenehm hart war, so das ich nach 5 minuten fahren Schmerzen im Rücken hatte.
      Jetzt hab ich mir ein Vogtland Gewinde verbaut un bin sehr zufrieden, deutlich angenehmer zu fahren und deutlich tiefer als das hiltrac an der va!! (ha etwa gleich) habe sogar noch etwa 2,5 cm freies gewinde vorne, davon ca 1 cm im Tüv Bereich.
      Und der Dämpferhersteller ist der gleiche wie beim Kw V1.
      Ich kanns jedem nur empfehlen.

      Hier mal der link:
      cgi.ebay.de/Vogtland-Gewindefa…3%B6r&hash=item2eb222f130

    • GolfFANatiker schrieb:

      Kann ich einerseits nachvollziehen,wegen des Geldes,andererseits bist du dann auch noch nichts gutes gewohnt, denke ich jetzt mal. Aber das sei auch jedem
      Selbst überlassen. Ich kann dir nur sagen das ich dir für 350 Euro was besseres bieten kann.....

      Gerne mehr via Pn


      GolfFANatiker
      hast post ;)

      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck