Rost am Fenster!?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rost am Fenster!?!

      Da habe ich heute mal mein Auto gewaschen und was entdecke ich?? Rost an beideren hinteren Seitenfenstern!! 8o
      Und zwar dort wo die beiden Fenster-Teile in den hinteren Türen voneinander getrennt werden.(ich hoffe ihr versteht wo :D ) Am unteren Ende der Gummiführungsschiene sitzt ein metalldreieck. Genau dort waren rostblasen zu sehen also habe ich ein wenig gekratzt und drunter ist der blanke rost zu sehen ;(



      Was kann ich da machen? Garantie? Oder keine Chance?

    • RE: Rost am Fenster!?!

      wenn du da nix dran gemacht hast, würde ich erstmal das Auto bei VW vorstellen und wenn die nix machen wollen, würde ich einen Kulanzantrag an VW direkt schreiben.
      Sowas sehe ich übrigens zum ersten mal 8o

      Gruß
      Ronny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • Kulanzansprüche hast du dann leider auch nicht mehr

      VW gibt zwar 12 Jahre auf Durchrostung
      aber einzelne Roststellen zählen da nicht

      du hast auf alle Fälle mein Beileid :(
      ich kenn das Problem eigentlich nur von Alfa Romeo und deren Spiegelkappen

      ich würde aber an deiner Stelle trotzdem mal bei VW fragen, ob das "normal" ist
      und evtl. auch eine eMail oder nen Brief mit Fotos an VW selbst schicken

      white rabbit 1999 - 2009

    • Das scheint eine Schwachstelle vom Golf zu sein. Mein 99er GTI TDI hatte das auch und der Wagen von meinem Nachbarn hatte die Rostspuren an exakt der gleichen Stelle.

      Ich meine, ihm wurden die Teile getauscht, bin mir nicht mehr so sicher.

      Gruß

      Christian

    • Auch bei mir tritt dieses Problem auf. Habe einen 98 GTI TDI. Also auch nichts mehr mit Kulanz. Werkstatt würde mir das voll in Rechnung stellen. Von daher habe ich bis jetzt noch nichts machen lassen. Aber es ärgert mich auch :(

      Habe das übrigens schon am 98er Passat gesehen, wurde ebenfalls auf normale Kosten getauscht. Da war es allerdings an den vorderen Türen. Ist da etwas anders als beim Golf IV.

      Grüßle,
      Andy

    • Hi, muß mich leider auch mal wieder hier einreihen.Habe dieses Problem auch an der gleichen Stelle, bei mir ist aber nur die Beifahrerseite betroffen.Baujahr von meinem Golf ist auch 1998.Ein Kumpel von mir meinte das man diese Dreiecke bei VW bestellen kann, soll auch nicht ganz so schwierig sein sie auszubauen.Werde das im Frühjahr auf jeden Fall machen, sieht ja nicht grad schön aus sowas.

    • meiner nicht Bj. 4/98 :-/

      Hab die Dinger bei mir momentan sogar draussen. Aber selber ausbauen dürfte nicht das Problem sein - einzig und allein ne Frimmelarbeit mal wieder :rolleyes:
      :(

      Gruß
      Ronny

      edit: was mir gerade so einfällt - stehen eure Wagen nachts in einer Garage, oder permanent draußen ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • also bei 4-türern ist das ein allgemein bekanntes problem, da gabs auch schon ellenlange diskussionen bei anderen foren drüber.

      die teile kosten aber net die welt und sollen relativ einfach auszutauschen zu sein.


      ..noch ein grund mehr, einen 2-türer zu fahren ;)


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • mein auto steht immer draußen, aber das solte jedes normale auto aushalten, oder?

      naja..war ja auch nichwirklich arbeit die inger neu zu lacken, von daher halb so wild...

      Gruß Stefan


    • edit: was mir gerade so einfällt - stehen eure Wagen nachts in einer Garage, oder permanent draußen ?(


      hi,

      meistens inner garage :] ....nur wenn ich zu faul bin,ihn reizufahren bleibt er genau vor meinem fenster...

      mfg

      rené
    • dann nicht - ich dachte das wäre speziell ein Problem bei autos die bei wind und wetter über Jahre draußen stehen. Mal sehen, wenns bei mir anfängt zu gammeln X( - dann muss es wohl verchromt werden :D

      Gruß
      Ronny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • Na tolle Aussichten, nen Golf II fährt heute noch ohne rost rum nen Golf IV ist nach 6 jahren fällig, trotz verzinkung etc! X(
      Werd mal bei meinem Händler vorstellig werden, aber ich bezweifele das das was wird. Da greift auch die VW-Gebrauchtwagengarantie nicht oder? ?(