Innenverkleidung Tür hinten rechts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenverkleidung Tür hinten rechts

      Hallo Forum,

      ich möchte gleich versuchen eine kleine Delle mit der Tennisballmethode rauszudrücken. Die Delle sitzt schön mittig auf der hinteren rechten Tür.

      Wie komme ich da ran?
      Einfach nur die zwei Schrauben unten aus der Verkleidung runter und fertig? Wie bekommt man das Blechteil hinter der Verkleidung runter, oder ist da keines beim Golf IV , kenne nur die hinteren Türen beim neuen Passat.

    • ich denke mal das wird sein wie vorne, dass unter den türgriffen auch noch schrauben sitzen!
      dann musst du vorsichtig den türgriff in der mitte teilen!!!
      wie das genau geht kann ich dir nochmal erklären wenn wir uns sehen!!

    • werd mir das gliech noch mal ansehen,
      ich hab mich hauptsächlich gefragt wie ich die türgriffe ohne große beschädigungen abbekomme.


      mist, hab mir gestern die düsen nicht mehr angeshen, aber es war ja eh noch nicht dunkel - nächstes mal

    • Also:

      Türpappe

      hat 2 Schrauben hinter den Türgriffen (Türgriffe sind mit Spangen fest, also leicht mit nem Schraubendreher heraushebeln<--richtung innerraum, also auf dich zu :D)

      danach unten, sprich untere Rand der Pappe die 2 Torxschrauben rausdrehn.

      Damit die Scheibe nicht stört, hochkurbeln oder hochfahren, je nach Ausstattung

      Nun beginnst du vorsichtig die Pappe unten abzuziehn, die sitzt mit 6 plastik-klips am türblech fest. Einfach in Richtung innerraum anziehn. Evtl. gehen die schwer raus, dann einfach bisschen kräftiger ziehn.

      Ziehe nur noch den Haken aus der Hebel für die Töröffnung <--klingt blöd, ich weiss :)
      So, dann solltest du die Türpappe abhaben...


      Das Blech was drunter ist, dient lediglich dem Spritzwasserschutz, ist aber richtig fest angeklebt.

      Da würde ich vorsichtig vorgehen, weil dahinter die Motoren für die elektr. Scheibenheber sind.

      Wenn das ab ist, müsstest du freien Blick auf das Außenblech haben :D

      MfG
      GMR

    • Alles klar, ich war bis zum Blech, die Pappe hab ich aber nicht abgenommen (weil ich den Haken von der Türöffung nicht ausgehängt hab).
      Habe auch den Spritzschutz gesehen und mal an einer Ecke aufgeschraubt. Aber dann hab ich auch gemerkt dass der geklebt war, also alles wieder zusammengeschraubt, vielleicht ein anderes mal wenn ich dann mehr Zeit hab.


      PS: Danke Dirk für's "aufhebeln"