Golf V Türschloss / Stellmotor Teilenummer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V Türschloss / Stellmotor Teilenummer

      Hallo,

      ich habe folgendes Problem mit meinen Türen:

      Die Beifahrertür und die hintere linke Tür schliessen nicht immer auf.
      Nach mehrfachen drücken der Aufsperrtaste in inneren gehen die Türen dann irgendwann auf. Ich habe das Gefühl wenn ich den Motor laufen lasse, das es dann schneller geht.
      Habe jetzt den Fehlerspeicher auslesen lassen und dort sind sporadische Fehler Stellmotor (unplausibles Signal) oder so ähnlich hinterlegt.
      Habe die Kabel an der Türpfalz überprüft und konnte keinen Kabelbruch erkennen.
      Jetzt möchte ich die Türschlösser tauschen und mir "neue" oder gebrauchte aus der Bucht suchen. Dafür bräuchte ich die Teilenummer um die Tür nicht zweimal zerlegen zu müssen.
      Ich habe einen Golf V R32 Viertürer von 12/2006.

      Folgende Türschlosser habe ich gefunden, jedoch weiß ich nicht ob diese Teile passen würden.

      Für vorne rechts: 3D1837016

      Für hinten links: 7L0839015D

      Sind das die richtigen?

    • Hast du die Safesicherung?
      Wenn ja (was ich vermute), hier die aktuellen TNs:
      Vorne rechts: 3D1 837 016 AC - 121,38 €
      (3D1 837 016 geht aber auch)
      Hinten links: 7L0 839 015 D - 108,65 €
      Deine TNs stimmen also.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Moin, wollte das Thema mal wieder uppen.

      Und zwar wollte ich ganz gerne wissen ob der Stellmotor der Tür denn als Verschleißteil gilt?
      Man hört ja von mehreren Golf 5 Baujahr 06/07 wo die Stellmotoren in den Türen kaputt gehen.

      Mein Problem liegt in der Beifahrertür. Vor zwei Wochen ging es noch das sie ab und zu aufgegangen ist, momentan tut sich allerdings garnichts mehr. Nicht mal von innen kann man sie öffnen.

      Hab mich jetzt auch informiert und gelesen das es nicht günstig ist den Stellmotor bei VW auszutauschen und das nächste Problem wäre wenn ich es selber machen sollte wie bekomme ich die verfluchte Tür auf um die Türbleche abzubauen?


      Danke :)

      Gruß Yannick :)